Die Suche ergab 492 Treffer

von Tackleberry
24.08.2018, 23:18
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: EQM35 Test am Klassiker M31
Antworten: 6
Zugriffe: 1277

EQM35 Test am Klassiker M31

Hallo liebe Astrocommunity Hiermit möchte ich euch mein zweites Nebenprodukt der August-Neumondphase präsentieren. Nachdem ich mir als Zweitmontierung eine EQM35 geleistet habe, wollte ich einmal wissen wie genau das Teil den ungeguided funktioniert. Dafür packte ich den TS71 mit seinen 350mm Brennw...
von Tackleberry
20.08.2018, 18:16
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Eröffnungsrunde: Der Zauberer, der Löwe und der Elefant
Antworten: 3
Zugriffe: 1020

Eröffnungsrunde: Der Zauberer, der Löwe und der Elefant

Hallo liebe Astro-community Da der August wettertechnisch ein Traum war und ich noch dazu Urlaub hatte, gelang es mir in dieser Neumondphase wirklich einiges vom Himmel zu holen. Mit einem Doppelsetup bewaffnet, belagerte ich beinahe jeden Tag der vergangenen Woche den Parkplatz der Hohen Wand. Eine...
von Tackleberry
10.08.2018, 11:43
Forum: Visuelle Beobachtungen
Thema: wie weit ist visuelle beobachtung möglich?
Antworten: 11
Zugriffe: 4627

Re: wie weit ist visuelle beobachtung möglich?

Einfacher gesagt: Du wirst um die Sterne herum einen blauen Ring sehen. Wenn dich das nicht stört, dann kannst du schon auf einen Achromaten greifen. Ich hatte zu Beginn folgendes Gerät und war damit wirklich sehr zufrieden: https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p7786_Bresser-48...
von Tackleberry
09.08.2018, 12:02
Forum: (Wieder-) Einsteiger Board
Thema: Astrofoto-Kurs
Antworten: 3
Zugriffe: 3446

Re: Astrofoto-Kurs

Hallo Nikolaus Ich kann dir auch wirklich den Pixinsight-workshop in Michelbach empfehlen. Das ist wirklich Preis/Leistung das beste was im Osten Österreichs angeboten wird. Allerdings solltest du wirklich mit dem Einsteigerkurs beginnen- schätze ab nächsten Jahr wirds wieder was geben. Solltest du ...
von Tackleberry
09.08.2018, 11:30
Forum: Visuelle Beobachtungen
Thema: wie weit ist visuelle beobachtung möglich?
Antworten: 11
Zugriffe: 4627

Re: wie weit ist visuelle beobachtung möglich?

Hallo Kemi Wie Markus richtig gesagt hat, das wichtigste ist die richtigen Erwartungen zu haben. Ich kenne so viele die in der Erwartung Hubble-aufnahmen zu sehen ihr Equipment nach sehr kurzer Zeit wieder verkauft haben. Das sind dann meistens diese 50-100€ Teleskope auf Willhaben. Wenn du unter 10...
von Tackleberry
05.08.2018, 21:07
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Adler/Omega Region Widefield
Antworten: 4
Zugriffe: 1114

Re: Adler/Omega Region Widefield

Vielen Dank Robert, Markus und Michael

Ich bin auch sehr zufrieden damit, dieser Teil der Milchstrasse gibt wirklich einiges her.
Schade dass er nur im Sommer zu sehen ist, wo die Nächte kurz und die Temperaturen hoch sind.

CS Gabriel
von Tackleberry
03.08.2018, 14:51
Forum: Zeitraum (Treffpunkt)
Thema: Beobachtungsplatz Seebergpass
Antworten: 1
Zugriffe: 3158

Re: Beobachtungsplatz Seebergpass

Hallo Konrad

Komme gerne mal darauf zurück, bist ja laut Lightpollution-map schon im dunkelblauen Bereich :wink:

CS Gabriel
von Tackleberry
01.08.2018, 21:47
Forum: Suche - Tausche - Biete
Thema: Optolong L-Pro Fullframe Clipfilter
Antworten: 5
Zugriffe: 1676

Optolong L-Pro Fullframe Clipfilter

Hallo Leute Nachdem ich in die IDAS-Fraktion gewechselt habe, biete ich meinen Optolong L-Pro Fullframe Clipfilter für Canon EOS Modelle an. Der Filter wurde vor ca 2,5 Monaten bei Telekop-Austria gekauft und weist natürlich keinerlei Gebrauchsspuren oder Kratzer auf. Ich habe zusätzlich den Rahmen ...
von Tackleberry
01.08.2018, 21:15
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Eine Blase mit Salz und Pfeffer - Hohe Wand
Antworten: 6
Zugriffe: 1314

Re: Eine Blase mit Salz und Pfeffer - Hohe Wand

Hallo Robert

Ah klar, jetzt weiß ichs wieder, du warst ja der mit dem Zelt :wink:
Ja das Wiidefield ist meines Erachtens nach was geworden- kannst du Dir einen Post weiter unten unter dem Titel "Adler/Omega Region Widefield" anschaun.

Also dann- wir sehn uns.

CS Gabriel
von Tackleberry
01.08.2018, 12:53
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Adler/Omega Region Widefield
Antworten: 4
Zugriffe: 1114

Adler/Omega Region Widefield

Hallo Leute Ich möchte euch heute die Aufnahme präsentieren, wegen welcher ich mich im Endeffekt für den TS71 mit seinen 350mm Brennweite entschieden habe. Als ich diesen Bildausschnitt im DSO-Browser sah, sagte ich mir: ok- her mit dem Ding :) Nachdem ich also im Juli bereits den Adler mit dem Espr...
von Tackleberry
31.07.2018, 07:15
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Eine Blase mit Salz und Pfeffer - Hohe Wand
Antworten: 6
Zugriffe: 1314

Re: Eine Blase mit Salz und Pfeffer - Hohe Wand

Hallo Robert Eine nette Seifenblase hast du da gezaubert- farblich sehr schön abgestimmt. Du musst mal im Herbst/ Winter raufkommen, da bekommst du in einer Nacht teilweise 5-6h Belichtungszeit zusammen, Ausschuss bereits weggerechnet. Haben wir uns oben eigentlich schon kennengelernt? Da die Hohe W...
von Tackleberry
30.07.2018, 07:36
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: vdB 126, LDN 768 & 769 Der Loch Ness Monster Nebel
Antworten: 7
Zugriffe: 1380

Re: vdB 126, LDN 768 & 769 Der Loch Ness Monster Nebel

Hallo Bernhard Für 2,5h ist das eine wirklich feine Nessie geworden. Das Ding steht auf jeden Fall schon auf meiner Liste. Hab dabei an die Kombi Esprit120 und 6D gedacht- wäre aber auch mit dem TS71 und der 6D interessant, da im Hochformat auch noch der Kleiderbügel mit drauf wäre. Da du ja in der ...
von Tackleberry
23.07.2018, 20:32
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Endlich geschafft - Der Adler
Antworten: 4
Zugriffe: 1204

Re: Endlich geschafft - Der Adler

Hallo Leute Vielen Dank für euer nettes Feedback. Ich überlege ob ich eventuell noch eine OIII Session nachlege, aber schön langsam wirds ein wenig schwierig mit der Belichtungszeit für dieses Objekt :roll: @Tobi: Der L-Pro ist sein Geld auf jeden Fall wert. Er kostet zwar 200€ aber dafür kannst du ...
von Tackleberry
22.07.2018, 20:25
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Endlich geschafft - Der Adler
Antworten: 4
Zugriffe: 1204

Endlich geschafft - Der Adler

Hallo Leute Ich hab es nun endlich geschafft den Adlernebel abzulichten. Dieses Objekt wollte ich schon seit 2016 unbedingt aufs Korn nehmen, aber irgendwie hat mir das Wetter und die Unmstände immer wieder eine reingewürgt. Deswegen hab ich mich diesen Juli zu jeder passenden Gelegenheit im Garten ...
von Tackleberry
18.07.2018, 21:11
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Zweitmontierung: Empfehlungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 2469

Re: Zweitmontierung: Empfehlungen?

Hallo Toni, Niki und Rudi Vielen Dank für euren Input. Ich bin mir sicher, dass der Staradventurer keine schlechte Sache ist, aber eben für meinen Geschmack nicht optimal. Die Vixen GP ist mit Sicherheit auch ein mehr als solides Teil, aber ich müsste eben eine gebrauchte finden und noch nachrüsten ...
von Tackleberry
18.07.2018, 08:06
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Zweitmontierung: Empfehlungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 2469

Zweitmontierung: Empfehlungen?

Hallo alle zusammen Ich möchte mir eine zusätzliche kleine (Reise)montierung zulegen. Gleich vorweg: den StarAdventurer hatte ich schon. Für meinen Geschmack viel zu ungenau und wackelig. Am meisten störte mich dass er keine automatische Dec-Einheit hatte und ich mir beim Kamera verstellen meistens ...
von Tackleberry
28.06.2018, 15:53
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: So macht ein Sterntest Spass....
Antworten: 4
Zugriffe: 1055

Re: So macht ein Sterntest Spass....

@Tommy- Naja einen Kunden hast du ja jetzt der das macht :wink: Aber vielleicht solltet ihr Abblendringe für verschiedene Linsengrößen anbieten- ist ja nicht besonders schwer herzustellen und mit Sicherheit des öfteren gefragt. @Toni- stimmt du hast Recht. Wenn ich schon frage was ihr dazu sagt soll...
von Tackleberry
27.06.2018, 21:12
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: So macht ein Sterntest Spass....
Antworten: 4
Zugriffe: 1055

So macht ein Sterntest Spass....

Hallo Leute Da ich mit meinem neuen TS Imaging Star 71 bei den ersten Aufnahmen zeitweise leichte Probleme mit ausgebrannten Sternen hatte, dachte ich mir ich versuch mal das Ding ein wenig abzublenden.... Somit bastelte ich mir aus schwarzem Kunststoff einen Ring der das kleine Biest von f4,9 auf f...
von Tackleberry
23.06.2018, 23:06
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Bubble & Cave mit HA Boost
Antworten: 0
Zugriffe: 833

Bubble & Cave mit HA Boost

Hallo Leute Obwohl die Nächte momentan sehr kurz sind, ist es sich trotzdem ausgegangen ein paar Photonen einzufangen. Diesmal ist es ein widefield vom Bubble und Cave-nebula. Aufgenommen in einer kurzen Juninacht auf der Hohen Wand, die HA Daten hab ich dann eine Woche später von meiner Terasse aus...
von Tackleberry
23.06.2018, 20:49
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Mein erstes dreiviertel Jahr in der Astrofotografie
Antworten: 5
Zugriffe: 1459

Re: Mein erstes dreiviertel Jahr in der Astrofotografie

Hallo Roland

Für den Anfang sieht das ja schon ganz gut aus.
Wenn ich an meine ersten Aufnahmen denke- Puh.
Du solltest auf jeden Fall in einen Autoguider investieren- Zb MGEN- der hilft dir mal die sterne rund zu bekommen, der Rest kommt dann ganz von alleine. :wink:

CS Gabriel
von Tackleberry
27.05.2018, 07:57
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Von der Sichel bis zur Tulpe
Antworten: 3
Zugriffe: 1051

Re: Von der Sichel bis zur Tulpe

Vielen Dank Josef.

Ja die Kombi ist echt gut- hier haben 50 Sek pro Frame gereicht und das obwohl ich den Optolong Clipfilter verwendet habe.

CS Gabriel
von Tackleberry
25.05.2018, 15:46
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Von der Sichel bis zur Tulpe
Antworten: 3
Zugriffe: 1051

Von der Sichel bis zur Tulpe

Hallo liebe Astrogemeinde Hier wieder eine Zwischendurchaufnahme von mir. Wollte eigentlich nur den neuen Optolong L-Pro Clipfilter für die Vollformatkamera testen.... Um ca 0:30 hielt ich dann mit dem Imaging Star 71auf den Cygnus und zwar auf Sichel und Tulpe (geht sich bei 350mm Brennweite gut au...
von Tackleberry
23.05.2018, 22:19
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Blooming vermeiden
Antworten: 5
Zugriffe: 1779

Re: Blooming vermeiden

Hallo Wolfgang Ja -genau das ist der Filter. Ich habe in der Tat schon Testaufnahmen ohne Filter gemacht, und da hatte ich dieses Phänomen wirklich nur ganz,ganz am Rand und ganz schwach- also vernachlässigbar. Ich schätze dass der Clipfilter das Feld noch ein wenig einengt, da mir vorkommt der Filt...
von Tackleberry
23.05.2018, 21:08
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Blooming vermeiden
Antworten: 5
Zugriffe: 1779

Re: Blooming vermeiden

So hallo nochmal.... Bin jetzt endlich dazu gekommen die Fotos hochzuladen. Also es sieht in den Randbereichen so aus: https://astrob.in/348253/0/rawthumb/gallery/get.jpg?insecure https://astrob.in/348256/0/rawthumb/gallery/get.jpg?insecure https://astrob.in/348255/0/rawthumb/gallery/get.jpg?insecur...
von Tackleberry
22.05.2018, 07:28
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Blooming vermeiden
Antworten: 5
Zugriffe: 1779

Re: Blooming vermeiden

Hallo Wolfgang

Vielen Dank für die Erläuterung.
Dann wird es wohl kaum Blooming sein,da ich nur eine Belichtungszeit von 50sek gehabt habe. Aber ich habe da schon einen Verdacht.

Heute Abend lade ich ein paar Fotos hoch, vielleicht bringt uns das ja weiter.

Lg Gabriel
von Tackleberry
21.05.2018, 19:11
Forum: Fragen zur Astrofotografie
Thema: Blooming vermeiden
Antworten: 5
Zugriffe: 1779

Blooming vermeiden

Hallo Leute Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Ich hab ein kleines Blooming-Problem bei meiner 6D. Besonders bei den lichtstarken Optiken kommt es in den Randbereichen oft zu diesem Effekt. Ich hab mich jetzt mal in die Thematik ein wenig eingelesen und es gibt irrsinnig viele Beiträge dar...
von Tackleberry
21.05.2018, 14:20
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Markarian's Chain
Antworten: 6
Zugriffe: 1363

Re: Markarian's Chain

Hallo Josef

Sehr schöne Kette hast du da hingezaubert.
Anscheinend machen wir in der EBV vieles gleich- sieht fast aus wie ein Crop von meiner :)

CS Gabriel
von Tackleberry
15.05.2018, 21:17
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Firstlight: Galaxien Trio mit 350mm Brennweite
Antworten: 5
Zugriffe: 1614

Re: Firstlight: Galaxien Trio mit 350mm Brennweite

Vielen Dank Claus und Heiko. Ja das Ding ist echt spassig- in Kombi mit der 6D hat man echt ein riesiges Feld zur Verfügung. Hab aus esthetischen Gründen sogar noch ein wenig gecropt. Wird wirklich spannend damit in der Sommermilchstrasse herumzuwüten :wink: Achja danke für die Info Claus, ich verge...
von Tackleberry
14.05.2018, 22:34
Forum: Astrofoto Galerie (Deepsky)
Thema: Firstlight: Galaxien Trio mit 350mm Brennweite
Antworten: 5
Zugriffe: 1614

Firstlight: Galaxien Trio mit 350mm Brennweite

Hallo liebe Astrogemeinde Am Freitag hatte ich Zeit mein Firstlight mit meinem neuen TS-Imaging Star71 zu schiessen. Eigentlich sollte es nur eine Testaufnahme werden um zu kontrollieren, ob die Sterne wirklich bis in die Ecken meiner 6D korrigiert werden- siehe da, tatsächlich war dies der Fall, fü...