Teleobjektiv befestigen

Okular, Filter, Kamera...
Antworten
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Teleobjektiv befestigen

Beitrag von Rev.Antun » 30.11.2015, 08:48

:?: wie befestigt man eine teleobjektiv am einfachsten und sichersten, am objektiv hängt nur eine ASI.

gibt es da eigene "rohrschellen" für die tele?

was noch super wär so eine art "dual" befestigung wo ich zwei asis mit je einem tele montieren könnte.

das ganze würd dann auf der heq5 sitzen aber wenn mas genau nimmt ist noch das guiderscope auch da :roll:

also 3 teile ... :shock:

beide tele haben f4,5 und einen gemeinsamen bereich von 80-200mm.

wenn wer wissen will was das werden soll, ein extrem widefield rund um orion ...

und ja ich bin mir der schwierigkeiten des ausrichtens jetzt schon bewusst :?
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Teleobjektiv befestigen

Beitrag von Rev.Antun » 07.12.2015, 07:22

Wie kann ich das jetzt am einfachsten auf ein normales fotostativ montieren?

Bild

mit dem tele kann ich nicht die bohrung an der asi nehmen das ist zu schwer. :cry:

ich denke das es da rohrschellen oder sowas in der art geben wird - jemand der zu helfen weis :(
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Teleobjektiv befestigen

Beitrag von Rev.Antun » 07.12.2015, 09:46

hätte da was gefunden - sollte doch mit so etwas klappen oder, wenn der durchmesser passt ?
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4334
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Teleobjektiv befestigen

Beitrag von TONI_B » 07.12.2015, 15:03

Da hast du dir leider ein nicht so einfaches Objektiv ausgesucht! So ein Schiebezoom bietet kaum eine Möglichkeit zur Befestigung. Wenn du eine Stativschelle findest (wie aus deinem Link), die so einen Durchmesser hat, damit du diese an den Adapter zwischen Kamera und Objektiv befestigen kannst, könntest du Erfolg haben. Ich fürchte aber, dass die Abbildungseigenschaften dieses Zooms nicht so berauschend sind...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Teleobjektiv befestigen

Beitrag von Rev.Antun » 08.12.2015, 12:42

TONI_B hat geschrieben: Ich fürchte aber, dass die Abbildungseigenschaften dieses Zooms nicht so berauschend sind...
das war mir bewusst - aber im sommer kann ich dann highspeed aufnahmen von schmetterlingen und anderend flugtieren machen. bei den schwiegereltern wimmelt es im sommer von den tierchen, und aus gewisser entfernung wird das sicher ein mords spass die aufnahmen dann zu sehen.

und ruckzuck aufnahmen widefield nachhimmel sind damit auch sehr gut möglich, da werd ich aber die objektive bis 50mm verwenden.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Antworten