Flattener / Reducer + Canon 600D

Okular, Filter, Kamera...
Antworten
Benutzeravatar
Schlimperdibix
Beiträge: 67
Registriert: 27.08.2013, 17:02
Wohnort: 2164
Kontaktdaten:

Flattener / Reducer + Canon 600D

Beitrag von Schlimperdibix » 11.03.2019, 15:50

Liebe Gemeinde,

hab mir einen gebrauchten TS Photoline 60mm 330mm f/5,5 FPL-53 Apo gekauft.
Im Set dabei waren auch der TS-Optics PHOTOLINE 2" 1,0x Flattener und der TS-Optics PHOTOLINE 2" 0,79x.

Um das Ganze an meine 600D packen zu können benötige ich ja den richtigen Arbeitsabstand für die Flattener / Reducer.
Ich selbst besitze zwar einen T2 / EOS adapter, aber ich würde mir noch einen 2ten dazu nehmen, der dann immer oben bleibt.

Das Auflagemaß der Canon ist ja 44mm und der Arbeitsabstand des Reducer bis 350mm ist 70mm.
Das heißt ich muss 26mm überbrücken.

Der EOS Adapter hat 1,5mm = 24,5mm Rest

Denk ich da Richtig wenn ich folgendes brauche:
3x T2T28 und 1x T2dist05

oder 1x T2T2var und 1x T2dist05

Der Arbeitsabstand des Flattener bis 450mm ist 128mm
Das heißt ich muss 84mm überbrücken.

Der EOS Adapter hat 11mm = 73mm Rest

2x M48M4837 ist um 1mm zu viel. Macht das was aus?

sonst müsste man es mit 1x M48M4837, 3x M48M4810 und 1x M48M486 zusammenbauen :shock:

Was meint ihr bzw. welche Erfahrungen habt ihr so? Oder gehe ich das ganze falsch an?

CS
Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten :D
NEQ6, Star Adventurer, LXD-75 6" SN, Tamron 70-200 2.8 G2, Canon 80D, 600D, 600DaM, 550Da

Antworten