Seletek fokusierer

Okular, Filter, Kamera...
Antworten
Benutzeravatar
Emil K
Beiträge: 29
Registriert: 19.02.2010, 07:53
Wohnort: Fürstenfeld
Kontaktdaten:

Seletek fokusierer

Beitrag von Emil K » 23.02.2010, 13:48

Hallo People,
Ich bin nicht sehr weit mein Tele samt Zubehör zu automatisieren.
Es fehlt noch etwas a la Robofocus... hm aber des Ding finde ich ein bisserl zu Teuer ....
Also kurz ich habe mich für Seletek entschieden (mein ist schon unterwegs)

http://tienda.lunatico.es/epages/Store. ... s/ACNSEL02

Die Info hoffe ich wird jemanden helfen

Clear Skies
Emil

Benutzeravatar
PetziK
Austronom
Beiträge: 399
Registriert: 01.01.2010, 17:50
Wohnort: Sollenau
Kontaktdaten:

Beitrag von PetziK » 23.02.2010, 15:22

da schau her, ein 100% spanisches Produkt! Da bin ich aber platt.
tät mich interessieren, wie das Ding funktioniert - bitte um Bericht, wenn Du es eingesetzt hast,
Danke,
Peter
********************
Heute schon Sterndaln geguckt?
http://peterkreissl.ibk.me
Refraktoren: Bresser 70/700, Celestron 80/900
Oki: P5/P-8/P15/P30/K20-25 Ø: 1,25'' 2x & Bresser 3x Barlow achromr, 8x50 Sucher, Celestron CAM GoTo

Benutzeravatar
Daniel_Guetl
Austronom
Beiträge: 1572
Registriert: 31.07.2009, 08:08
Wohnort: Hart bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel_Guetl » 23.02.2010, 16:13

Hallo Emil,

wenn ich meinen fokussierer mal elektronisch betreibe werde ich ihn über die Littlefoot Elegance Photo steuerung betreiben, die kann nämlich alles in einem.

Viele Grüße

Daniel

ps: und wieder 200-500eur gespart, ich liebe diese Steuerung :D
Bild

Benutzeravatar
Emil K
Beiträge: 29
Registriert: 19.02.2010, 07:53
Wohnort: Fürstenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Emil K » 23.02.2010, 18:23

Hallo Daniel,
naja so gesehen ist schon anspruchsvoll dein Littlefoot aber beim mir hat kein Sinn weil mein EQ-6 ist schon sowieso GoTo aber danke für den Tipp... Gut zu wissen sowieso man weisst doch nie

Emil

Antworten