Astro Photography Tool & PHD2

Ideenbörse, verzweifelte Fragen...
Antworten
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Astro Photography Tool & PHD2

Beitrag von Rev.Antun » 12.09.2017, 10:21

Grüß Euch!

Wer von euch hat diese Kombination im Einsatz, und auf welche Einstellungen muß man Achten?

Die Verbindung zwischen APT und PHD2 funzt schon - möcht nur, wenn jetzt wieder der Schönwetterwahnsinn beginnt, 100%ig Startklar sein :mrgreen:

Thx schon mal im Voraus!
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4407
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Astro Photography Tool & PHD2

Beitrag von TONI_B » 12.09.2017, 16:05

Ich verwende APT für die ASI071 und gleichzeitig auch PHD2. Die Kommunikation der beiden Programme läuft aber über ein selbstgeschriebenes VB-Proggi, das auch noch über die RS232 zwei SONY-Kameras ansteuert. D.h. Dithern gibt mein Programm vor, PHD2 macht es. Wenn Dithern fertig ist, wird APT mitgeteilt, dass eine neue Belichtung ansteht usw.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

thewastl
Beiträge: 38
Registriert: 20.08.2017, 02:44
Wohnort: 8181

Re: Astro Photography Tool & PHD2

Beitrag von thewastl » 12.09.2017, 19:51

Servus Toni,

Habe APT mit PHD2 mit der ASI 120MM im Einsatz,.. ohne "spezielle Einstellungen"....funktioniert schon länger stressfrei.... auch mit Dithering kein Problem...

Evtl. bei den PHD Einstellungen "Gehirn-Button" in der Kamera Registerkarte auf Brennweite und Pixelgröße für die Ansteuerungszeit beim Kalibrieren achten...

(das war aber bei der Vorgängerversion auch so ;) )

--
edit: Nur sicherheitshalber...die ASI 120MM ist bei mir als GuidingCAM im Einsatz ,... als Aufnahmekamera eine Moravian G2 8300...

Liebe Grüße & CS
Thomas

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Astro Photography Tool & PHD2

Beitrag von Rev.Antun » 13.09.2017, 09:54

Grüß Euch!

Danke für die Info's 8)
thewastl hat geschrieben: edit: Nur sicherheitshalber...die ASI 120MM ist bei mir als GuidingCAM im Einsatz
Thomas, die ist auch bei mir die GuidingCAM, und ist auf einem GuiderScope50 (51*180) montiert :mrgreen:
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Antworten