Adapter Leica Objektive auf Canon Eos 1000D

Ideenbörse, verzweifelte Fragen...
Antworten
Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1372
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Adapter Leica Objektive auf Canon Eos 1000D

Beitrag von nonsens2 » 11.02.2011, 23:10

Hallo zusammen!

Mir ist beim Stöbern etwas aufgefallen. Thewhiterabbit hat auf seiner Homepage eine Abbildung einer Eos Kamera mit einem Leitz Objektiv. Jetzt die Frage: wo bekommt man den Adapter her und gibt es dabei Probleme?
In Erwartung aufschlußreicher Antworten,


CS aus Wien
Grüße Niki

Arnold
Beiträge: 24
Registriert: 14.10.2010, 21:54
Wohnort: Graz

Beitrag von Arnold » 12.02.2011, 09:51

Hallo Niki,

ohne jetzt mich im Detail einzuarbeiten: Es gibt Adapter von einem Gewinde / Bajonett auf ein anderes. Zum Beispiel Leica R auf Canon Eos Kamera: http://cgi.ebay.de/LEICA-R-Adapter-CANO ... 5adee99580. Ich hab von denen den Adapter von Pentax K auf EOS.

Es gibt zwei wichtige Einschränkungen:
1. Das Auflagemaß (Backfocus) vom Objektiv muß größer sein als das des Kamerabajonetts. Sonst gibt es nur Adapter mit Optik, oder man kann die Objektive nur für Nahaufnahmen einsetzten. Beides ist für die Astronomie nicht tauglich.
2. An der Kamera funktioniert nur die manuelle Einstellung sicher, bei meiner 1000D passt auch die Helligkeit zwischen Life View und Aufnahme nicht zusammen. Ich hab die Zeitautomatik nicht zum laufen gebracht, mit einem Adapter ohne Elektronik Chip.

CS aus Graz
Arnold

Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1372
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Beitrag von nonsens2 » 12.02.2011, 15:37

Hallo Arnold!

Danke für Deine Antwort. Zu den Einschränkungen kann ich Dir berichten, dass die Sache mit dem Auflagemaß offensichtlich kein Problem ist, laut einer Liste mit Auflagemaßen, welche ich im Netz gefunden habe. Nachdem diese Kamera fast ausschließlich zur Astrofotografie bestimmt ist ist mir die Automatik ziemlich egal. Hauptsache die manuellen Einstellungen funktionieren. Ich möchte lediglich die hochwertigen Leitz Objektive verwenden.
Der Hinweis auf das Teil ist nett gemeint, doch bin ich von den Händlern oder solchen die sich als solche bezeichen nicht wirklich angetan, daher halte ich mich von der Bucht soweit es geht fern. Ein Geschäft mit Türen und Theke wäre mir am liebsten.


CS aus Wien
Grüße Niki

Arnold
Beiträge: 24
Registriert: 14.10.2010, 21:54
Wohnort: Graz

Beitrag von Arnold » 12.02.2011, 17:43

Hallo Niki,

ich bin auch noch vom alten Schlag, mir ist ein Geschäft am liebsten. Oder ein Händler, mit dem ich schon mal Kontakt gehabt habe. Aber bei Adaptern und auch bei etwas spezielleren Optiken bin ich froh, wenn ich überhaupt etwas passendes im Netz finde, egal ob auf dieser oder der anderen Seite des großen Teichs :lol: . Sonst bleibt halt oft nur: zeichnen und herstellen lassen. Und das geht bei Steckhülsen und Gewinden einfach, beim Bajonett wird es schon aufwändiger. Im normalen Fotohandel hab ich da noch wenig Glück gehabt.

CS
Arnold

Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1372
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Beitrag von nonsens2 » 12.02.2011, 21:34

Hallo Arnold!

Habe nochmal das Orakel Internet befragt und bin sogar fündig geworden. Die Firma Novoflex, war früher bekannt für die Schnellschußteles (400mm+), hat so ein Teil im Angebot und die werden über verchiedene Händler vertrieben. Die werden das Teil wahrscheinlich nicht lagernd haben aber es ist zumindest ein Laden. Werde mal nachfragen. Auch unter www.siolex.de bin ich fündig geworden und das ist offensichtlich ein Versandhandel mit festem Firmensitz und kein Hirngespinst der Bucht.
Bin sogar draufgekommen, dass manche Teile ein elektronische Emulation draufhaben damit die Arbeitsblende funktioniert.

CS aus Wien
Grüße Arnold

Antworten