EQ5 bzw. GP-D2 autoguiiding

Ideenbörse, verzweifelte Fragen...
Antworten
Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: EQ5 bzw. GP-D2 autoguiiding

Beitrag von Snakeeye » 30.07.2013, 10:17

werden hier noch Infos gebraucht ?

Benutzeravatar
the_lizardking
Austronom
Beiträge: 652
Registriert: 22.04.2012, 12:09

Re: EQ5 bzw. GP-D2 autoguiiding

Beitrag von the_lizardking » 30.07.2013, 19:58

Also ich habe gerade gegoogelt und denke nein diese Steuerung hat keinen Autoguider Anschluss,... was aber ansich ein Witz ist den so kompliziert ist das nicht. Ohne mir nun selbst den Kopf zu zerbrechen habe ich diese Seite gefunden:
http://www.astronomie-rw.de/inhalt/nein ... m_dd1.html

Die Relaisbox kannst du dir ja sparen,... das sollte ja schon dein MGen schalten,... quais nur die Kabel vom Mgen rein verlegen und fertig.

Aber ich denke das hat sich erübrigt heheh nur der Vollständigkeit-Halber.
lg & cs
Mike

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
+ ODK12 + SMII 60Ha + Mii G3-11000m + SX Lodestar + G11 w Ovision & TDM +

Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: EQ5 bzw. GP-D2 autoguiiding

Beitrag von Snakeeye » 31.07.2013, 00:38

ich habe hier ne umbau Anleitung für die normale 2 achs eq-5 Steuerung die man ganz easy mit nem Guiderport ausstatten kann .
das sind 20 Minuten arbeit und gut ist .
bei intresse bitte ne PN .

Antworten