hallo aus Salzburg/Wien

Die Mitglieder können sich hier vorstellen
Antworten
Peda F-Wallner
Beiträge: 69
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

hallo aus Salzburg/Wien

Beitrag von Peda F-Wallner » 27.08.2016, 08:47

Hallo Leute,

Komme aus Neukirchen am Großvenediger im Salzburger Pinzgau (wo der Alpen-Himmel, falls mal unbedeckt und nicht zu feucht, ein Hammer ist:) pendle aber zwischen dort und Wien (hier muss Geld verdient werden :(
Soweit so gut, hab vor einigen Monaten den 8" Newton meines Bruders ausgegraben, der ihn nie verwendet hatte und bin da ziemlich reingekippt!


Hab diesen Sommer damit auch schon kleine Gehversuche damit gemacht - M57, M13, M31, und mit OIII filter sogar den cirrusnebel gesehen! Zwar nur in grau aber soo geil - wie ein Mandl das ausgestreckt über den Himmel fliegt.
Generell sind Kugelsternhaufen total super anzusehen - und die würde es mich auch reizen irgendwann zu fotografieren......!

Aber davor muss ich mir erst mehr informieren... deswegen werde ich euch künftig auch ab und zu was fragen! :)

Auf jeden Fall -Danke für die Aufnahme in das Forum und einen wolkenlosen Himmel,
peter
Skywatcher PDS 130/650 Newton,
EQ6 modifiziert (Zahnriehmen, Polhöhenschrauben), GPU Komakorrekor,
lacerta mgen II, Canon Eos 550d(a);

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4383
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: hallo aus Salzburg/Wien

Beitrag von TONI_B » 27.08.2016, 08:50

Herzlich willkommen hier im Forum!

Du wirst sehen: hier bekommst du schnell hilfreiche Antworten bezüglich der Astrofotografie.

Und bei deinem Himmel wird da einiges gehen: ich bin jedes Jahr in Zell am See auf Schikurs und hab da schon einige tolle Nächte (nur mit dem Feldstecher) gehabt.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 662
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: hallo aus Salzburg/Wien

Beitrag von iamsiggi » 29.08.2016, 20:49

Peda F-Wallner hat geschrieben: Generell sind Kugelsternhaufen total super anzusehen - und die würde es mich auch reizen irgendwann zu fotografieren......!
peter
Hallo Peter,

Gerade da hab ich neulich mal begonnen einen ersten Beitrag in meinem Blog zu schreiben, quasi gleich bebildert mit meinem ersten Gehversuchen der letzten 2 Jahre:

http://www.austrianaviationart.org/cms/ ... arbeitung/

Die KSH sind halt schön hell und toll zu sehen, was unsere eigener Bildbearbeitungscomputer aus dem Signal des Auges draus macht, wenn man im nur genügend Zeit lässt :-).
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Antworten