Ein Mausbiber stellt sich vor

Die Mitglieder können sich hier vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
Mausbiber
Beiträge: 20
Registriert: 02.01.2012, 16:24
Kontaktdaten:

Ein Mausbiber stellt sich vor

Beitrag von Mausbiber » 02.01.2012, 16:30

Hallöchen!
Bin durchs Netz auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier viele Infos für mein wieder entflammtes Hobby zu finden.
Bin 51 und arbeite in Wien und habe meine Zelte in Altenmarkt (nein nicht bei zauchensee) bei St. Gallen (nein nicht in der Schweiz) aufgeschlagen. Also das Nordsteirische-Gebiet.

Bei den Abendspaziergängen mit unserem Hund konnte ich wieder den Wunderbaren Abendhimmel beobachten und mit meinem Fernrohr den Jupiter samt Pünktchen (Monde) erkennen.
Da hat wieder das Fieber zugeschlagen und werde mir demnächst etwas fürs betrachten der Sterne zulegen.
Aus Kostengründen wird es wohl ein Dobsen werden.
Bin schon gespannt auf dieses Forum und freue mich schon viel von euch zu lesen!
lg
Mausbiber

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5725
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Ein Mausbiber stellt sich vor

Beitrag von tommy_nawratil » 03.01.2012, 00:05

servus Mausbiber,

willkommen im Forum!

Wenn du dich dann ganz fest konzentrierst kannst du dich durchs Teleskop zum Jupiter teleportieren, und die vier Schönheiten tanzen für dich Ballett :D

ein vom Symbionten befreiter Zweitkonditionierter :mrgreen:
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Johann_M
Austronom
Beiträge: 448
Registriert: 15.02.2010, 17:58
Wohnort: Graz

Re: Ein Mausbiber stellt sich vor

Beitrag von Johann_M » 03.01.2012, 11:00

Jaja, die Perry Rhodan-Fans.

Ich hab während meines Berufslebens in den Siebzigern viele kennengelernt, hab aber meist nur Bahnhof verstanden.

Aber das mit dem Hund kenn ich aus eigener Erfahrung.

Ein herzliches Willkommen im Forum.

Liebe Grüße,
Johann

Antworten