Neuer Astronom meldet sich zum Gruße XD

Die Mitglieder können sich hier vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
Christoph K.
Austronom
Beiträge: 1194
Registriert: 11.01.2009, 07:53
Wohnort: Nord-Steiermark

Neuer Astronom meldet sich zum Gruße XD

Beitrag von Christoph K. » 11.01.2009, 09:07

Hallöchen alle, ich heiße Christoph K. und bin rund 21 Jahre alt, ich wohne in der Steiermark auf fast 1100 Metern höhe weit weg der Zivilisation, dem Smog... und dem Licht - Hehehehe! Leider kann ich die Liebe zu den Promille meiner Arbeitskollegen nicht teilen (vor allem Weil ich Alkohol hasse), was auch der Grund ist warum ich eher der Außenseiter bin aber für Astronomie interessiere ich mich schon seit längerem und so habe überlegt und überlegt und überlegt welches Teleskop ich mir denn zulegen werde und so stieß ich aufs 10" Meade LX200 ACF um rund 3800€ und nach nem halben Jahr des Sparens musste dann leider n neues Auto her um tagtäglich in die Arbeit zu kommen - aufn Berg fährt nunmal kein Zug XD (was heißt leider, isn Alfa 147 mit 120 PS hehehehe). Nun wie dem auch sei, das Geld war nun wieder weg :-(

Vor kurzem hab ich mir dann beim Lidl n Meade ETX-70 Refraktor um 175 € gekauft. Wie sich hier wohl jeder denken kann verfügt es über diese spezielle einzigartige 175€ Qualität XD. Nach meinem Kauf war das Seeing dann wochenlang Grottenschlecht in forme von Regen, Schnee und massig dicke Wolken. Vor kurzem kam ich nun endlich mal dazu es auszuprobieren... also in die Ausgangsposition bringen (Tubus waagerecht und nach Norden - was gar nicht so leicht ist weil sich der Kompass in unmittelbarer Nähe zum Teleskop nach den Magnetfeldern der Motoren und Batterien zu richten scheint) und das Teil zielt an sämmtlichen Referenzsternen und Himmelskörpern 3 Meter daneben. Hab versucht es dann manuell auf die Sterne zu Fahren worauf das Teil mit "Ausrichtung falsch" antwortet und man es nochmals vergeblich ausrichten kann. Hat jemand ne Idee? desweiteren klagt das Teleskop über Motorfehler... bei -15°c Außentemperatur - worauf man es wieder neu ausrichten kann; ist das zu Kalt, weiß wer in welchem temperaturbeich son Teil arbeiten kann?

Freue mich schon auf viele neue Kontakte mit Gleichgesinnten.

lg. Christoph

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 11.01.2009, 11:11

Servus Christoph!

Willkommen im Klub. Für so einen hohen Wohnort kann man dich, was Astronomie betrifft, nur beneiden. Ich fahr 50 Kilometer um auf gut 900 zu kommen. Aber so ein hoher Wohnort hat sicher auch seine Schattenseiten, und das nicht nur im Winter

tschüß Alex

Benutzeravatar
Christoph K.
Austronom
Beiträge: 1194
Registriert: 11.01.2009, 07:53
Wohnort: Nord-Steiermark

Beitrag von Christoph K. » 11.01.2009, 11:29

kann sein aber ich bin gern hier heroben in der natur, da nehm ich die schattenseiten gern in kauf, ich geh öfers lautstark singend um 2 in der früh im wald spazieren und schau mir die Sterne an grins :D

lg. Christoph
Wish you a starry night!

Benutzeravatar
Joe_Malik
Austronom
Beiträge: 135
Registriert: 04.01.2008, 00:49
Wohnort: 2724

Beitrag von Joe_Malik » 11.01.2009, 14:08

Hi Christoph und willkommen hier im Forum!
Leider kann ich die Liebe zu den Promille meiner Arbeitskollegen nicht teilen (vor allem Weil ich Alkohol hasse)
ich geh öfers lautstark singend um 2 in der früh im wald spazieren und schau mir die Sterne an grins Very Happy
Hmm.. wie passt das jetzt zusammen? :lol:

LG Christian

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 11.01.2009, 18:53

Naja, man muß ja nicht besoffen sein, um im Wald zu singen

Alex

Benutzeravatar
Christoph K.
Austronom
Beiträge: 1194
Registriert: 11.01.2009, 07:53
Wohnort: Nord-Steiermark

Beitrag von Christoph K. » 11.01.2009, 19:03

LoL, Singen ist mein Hobby

Danke für den Herzlichen Empfang

lg. Christoph
Wish you a starry night!

Benutzeravatar
kilo
Austronom
Beiträge: 159
Registriert: 07.01.2008, 16:04
Wohnort: Graz

Beitrag von kilo » 12.01.2009, 08:52

Hallo Christof!
Herzlich Willkommen!

Freue mich schon auf Beobachtungsberichte von dir. Wegen deiner Montierung kann ich dir nicht weiterhelfen, bin Dobsonaut.
Grüße Robert

Benutzeravatar
Maverik83
Austronom
Beiträge: 264
Registriert: 04.01.2008, 12:39
Wohnort: Baden bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Maverik83 » 12.01.2009, 10:19

Hallo Christoph!

Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Mit Gabelmontierungen hab ich keine Erfahrungen gemacht.

Bin mit meinen (hab ja mittlerweile schon die 3.) deutschen Monteriungen sehr zufrieden.

LG, Robert

Antworten