Plejaden

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 429
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Plejaden

Beitrag von Welser2011 » 19.03.2015, 23:05

Hallo,

nach langer Pause habe ich wieder etwas Zeit gehabt um mich meinem Hobby zu widmen. Und am 18.3.2015 war es dann auch den ganzen Tag wolkenlos und es bahnten sich auch keine Nebelfelder geschweige den von Cirruswolken an. So packte ich meine sieben Sachen und machte mich auf den Weg.

Ist nicht viel was ich hier vorzeige, aber wieder ein kleiner Schritt aufwärts nach so einer langen Zeit. Die Beobachtungszeit belief sich auf max. 1 Stunde und konnte max. 8 mag. sehen.


Daten :

18.3.2015
22 Uhr
4°C
20.35 arcsec.² // 5 mag.
8x30 Fernglas


Bild



MfG.

Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

darthvader
Austronom
Beiträge: 275
Registriert: 10.02.2008, 13:46
Wohnort: Schattendorf/Bgld.

Re: Plejaden

Beitrag von darthvader » 20.03.2015, 11:33

Für einen 8x30 gefällt mir die Zeichnung sehr gut.
LG Andreas
Equipment:
Meade SC 305/3050 ACF LX 90, MEADE #1209 Microfokussierung
Sky Watcher Dobson 200/1200, Omegon Night Star 20x80
Omegon SWA 2´´ 38, 32, 26 mm
Omegon SWA 20+15 mm
Antares Speers Waler 9,4 mm
Antares Speers Waler 5-8 mm
HR Planetary 7 mm

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Plejaden

Beitrag von Ephemeris » 20.03.2015, 16:59

Nedim, deine Zeichnungen sind einfach gesagt eine künstlerische Bereicherung.
Danke fürs zeigen.
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 429
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Re: Plejaden

Beitrag von Welser2011 » 20.03.2015, 17:50

Hallo zusammen,

@Andreas: Danke! War zwar nicht so eine optimale Stelle die ich mir da aufgesucht habe, weil ich von jeder Richtung mit Streulicht "bombardiert" wurde aber ich hab versucht mein
bestes zu geben.

@Hans: Vielen Dank! Ich war zwar 3,5 Monate nicht aktiv wie vll. der eine oder andere gemerkt hat, weil ich zurzeit noch in der Berufsschule bin, aber die ist auch irgendwann zu ende und die Sommerzeit naht. Außerdem habe ich sehr viel vor an meiner Zeichentechnik zu ändern, um noch detailreicher Zeichnen zu können.



LG.

Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

philippe
Beiträge: 34
Registriert: 21.03.2016, 17:16

Re: Plejaden

Beitrag von philippe » 25.08.2016, 10:15

Ich muss viel mehr zeichnen! Hat etwas meditatives

Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 429
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Re: Plejaden

Beitrag von Welser2011 » 03.09.2016, 23:35

Hallo,

Zeichnen entspannt und verbessert das "Sehen".


CS.


Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

Antworten