Seltsame Sichtung - Star faded out

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
redy
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2014, 18:22
Kontaktdaten:

Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von redy » 11.07.2015, 23:59

hi,

ich hatte gerade eine seltsame Sichtung, die ich mir bis jetzt nicht richtig erklaeren kann.
Heute, den 11.07.2015, Standort Wien Liesing, Blickrichtung Nord.

Ich bin zufaelligerweise auf unseren Balkon getreten und hab in den Himmel geblickt. Da ist mir rechts von Dubhe (Grosser Wagen) ein sehr heller Stern aufgefallen.
Zuerst dachte ich an Jupiter, der kanns aber nicht gewesen sein, die Helligkeit war eher mit der Venus zu vergleichen. Nach einer Minute etwa ist der Lichtpunkt auf einmal verblasst und komplett verschwunden. Er ist langsam immer schwaecher geworden und war dann weg. Das Fading-Out hat ca. 5-10 Sekunden gdauert.
Das Licht war Stern-aehnlich, weiss und stationaer (ungefaehr mit der venus zu vergleichen).

Hab jetzt nachgesehen wo die ISS atm steht, die ist aber gerade uebr dem Pazifik, kanns also nicht gewesen sein.
Ist sonst irgendein Satellit (geostationaer ?) momentan grad uber uns?
Oder hat von euch wer eine Erklaerung was das war?

lg rene

PS hab auf die schnelle meine kamera auf stativ raufgeschnallt, war aber natuerlich viel zu langsam :(
PPS ich hab eine karte mit dem ungefaehren Standort und Zeitpunkt angehaengt.
If you don't shoot, the chance to miss is 100%
https://www.flickr.com/redy1966/

  • 102/1300 MAK
    80/400 Skywatcher
    15x70 Bino
    Nikon D7000

Benutzeravatar
redy
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2014, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von redy » 12.07.2015, 00:03

Gerade bemerkt, das die Datei zu gross ist... :(
Liegt jetzt auf meinen owncloud space:
https://cloud.wilcox.at/public.php?serv ... 55f70733da
If you don't shoot, the chance to miss is 100%
https://www.flickr.com/redy1966/

  • 102/1300 MAK
    80/400 Skywatcher
    15x70 Bino
    Nikon D7000

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 670
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von iamsiggi » 12.07.2015, 01:41

redy hat geschrieben: Er ist langsam immer schwaecher geworden und war dann weg. Das Fading-Out hat ca. 5-10 Sekunden gdauert.
Das Licht war Stern-aehnlich, weiss und stationaer (ungefaehr mit der venus zu vergleichen).
Hallo Rene,

Eventuell eine Iridiumflair, aber ich denk eher an ein Flugzeug für die Landung in Wien.

Ab 10.000ft (ca 3.300m) schaltet man die Landescheinwerfer ein. Die sind sehr hell und können problemlos über 30-40 km gesehen werden. Wenn dann das Flugzeug langsam einschwenkst, hast du diesen Effekt.
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2...

Benutzeravatar
redy
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2014, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von redy » 12.07.2015, 09:20

Hallo,

An Iridium Flares hab ich gedacht, lt. Heavens Above gab es aber zur aktuellen Beobachtungszeit keine.
Sind die Tabellen eigentlich auf der HA (http://www.heavens-above.com/?lat=48.20 ... 172&tz=CET) Seite komplett?

Ich hab das Licht ca. 2 Minuten beobachten koennen, bevor es weggedimmt ist. In dem Zeitraum konnte ich keine Bewegung feststellen.
Flugzeug scheidet also eher auch aus, ausser es bewegte sich direkt zu mir ;)

Ist mir noch immer ein Raetsel ...
If you don't shoot, the chance to miss is 100%
https://www.flickr.com/redy1966/

  • 102/1300 MAK
    80/400 Skywatcher
    15x70 Bino
    Nikon D7000

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 670
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von iamsiggi » 12.07.2015, 10:07

redy hat geschrieben: Flugzeug scheidet also eher auch aus, ausser es bewegte sich direkt zu mir ;)


Das war genau so der Fall würde ich sagen.

Du bist im Südenwesten von Wien. Wenn man Richtung Wien aus Nordwest (Linz) oder Nordwest, (Gmünd) oder Nord (Brünn) kommt, wird man meist über das VOR STO (ca 10km westlich Stockerau) und dann via VOR WGM (Kappellerfeld Nord) kanalisiert. Heute sind die Flugrouten aber recht dynamisch, und es werden dann oft Abkürzer freigegeben. Jednefalls ist man dann schon weit unter 10.000ft. Je nach zugewiesener Landebahn geht es dann zb auf die Landebahn 11 (Richtung 110 Grad). Das sind die Flugzeuge, die dir das schöne Wetter (Ostwind) verkünden weil sie über Liesing/Schönbrunn/Zentralfriedhof) oder dazwischen im Landeanflug aus West sind. Aus Lärmschutzgründen nur über denn Tag, außer es liegen sehr besondere Umstände vor. Und natürlich nur bei Ost oder Südostwind.

Man kommt als irgendwo zwischen Stockerau und Klosterneuburg, oft Tulln/Langenlebarn über den Wienerwald daher.

Ich schätze aber, da kannst die Landescheinwerfer schon leicht sehen, wenn sie aus dem Norden Weinviertel auf dich zukommen um danach eine Kurve nach Osten für die 16, 29 oder 34 Landebahn zu machen.

Hier z.b einer meiner GPS logs vom Flug Ivalo nach Wien:
http://de.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=3040977

http://www.flightradar24.com/ zeigt dir aktuellen Flugbewegungen
Zuletzt geändert von iamsiggi am 12.07.2015, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2...

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von Ephemeris » 12.07.2015, 10:09

Hallo René
Das könnte auch ein geostationärer Satelit gewesen sein. Du ahnst ja nicht was da draußen herumfliegt.
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

visir
Austronom
Beiträge: 489
Registriert: 29.03.2011, 17:07
Wohnort: Linz

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von visir » 12.07.2015, 10:43

Ephemeris hat geschrieben:Hallo René
Das könnte auch ein geostationärer Satelit gewesen sein.
Sollte der nicht seine Bahn über dem Äquator haben, damit er wirklich stationär ist?

CS, Wolfgang
Zum Glück ist alles nur halb so doppelt

Benutzeravatar
redy
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2014, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von redy » 12.07.2015, 12:21

iamsiggi hat geschrieben:
redy hat geschrieben: Flugzeug scheidet also eher auch aus, ausser es bewegte sich direkt zu mir ;)


Das war genau so der Fall würde ich sagen.
Klingt einleuchtend (sic!)
Danke fuer deine Erklaerung (und natuerlich auch fuer alle anderen) :)

lg rene
If you don't shoot, the chance to miss is 100%
https://www.flickr.com/redy1966/

  • 102/1300 MAK
    80/400 Skywatcher
    15x70 Bino
    Nikon D7000

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4425
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von TONI_B » 12.07.2015, 13:04

Wenn er sagt:"So hell wie Venus" kommt außer der ISS und Iridium-Flares keine Satellit in Frage! Gerade auch geostationäre (zB. die ASTRA-Familie) sind wesentlich schwächer.
Ich bin mir sicher, dass es ein Flugzeugr war. Hat mich auch schon öfters genarrt.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1637
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Sichtung - Star faded out

Beitrag von Sternfreund » 12.07.2015, 20:48

100%ig ein flugzeug. solche Erscheinungen hab ich fast jede Nacht.
Außerdem hat Toni recht. :)

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.

_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Antworten