LACERTA Herschel Prisma Set am Bresser 127L

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
Nöri
Beiträge: 19
Registriert: 13.01.2012, 16:16
Wohnort: Hofkirchen/Trattnach - Döbeln/Sa

LACERTA Herschel Prisma Set am Bresser 127L

Beitrag von Nöri » 10.06.2016, 16:10

Ich setze den Beitrag auch mal hier rein, freue mich über Hinweise.

Hallo Sonnenbeobachter,
ich möchte mir einen Lacerta Herschelkeil zulegen.
Bin mir aber nicht sicher welcher für den 127/1200er der richtige ist. 1,25 Zoll oder 2 Zoll. Der Lichtweg sollte ohne Probleme passen. Wenn es dafür schon Erfahrungen gibt, wäre ich für Ratschläge dankbar. Der Einsatz soll am obigen Teleskop und an einen 120/600er erfolgen. Geplant ist auch ein zusätzlicher
IR/UV-Cut.

MfG und CS
Winfried
"Nichts ist gut genug, solange es noch verbessert weden kann" W.Brunner

GSO Dobson 250/1250
Skywatcher Startravel 120/600 auf AZ4-1
Bresser Messier 127/1200 auf Pipemount
Pentaflex 80/400 auf AZ4-1

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: LACERTA Herschel Prisma Set am Bresser 127L

Beitrag von tommy_nawratil » 12.06.2016, 14:58

hallo Winfried,

bei 1200mm Brennweite ist das Bild der Sonne in der Fokalebene ca. 12mm groß.
Der 1,25" Herschelkeil sitzt natürlich etwas vor dem Brennpunkt, und wird begrenzt
durch die 1,25" Eintrittsöffnung mit 28mm Durchmesser.
Die sitzt, geschätzt: Lichtweg 61mm + Anschluß Okular 39mm = 100mm vor dem Brennpunkt

Es gilt die Formel für den Durchmesser des Sonnen-Lichtkegels an der Engstelle:
S + LW*D/f

eingesetzt:
12mm + 100*127/1200 = 22,6mm

Platz genug also, du kannst ruhig zum kleineren und leichteren Keil greifen.
Mit T2 Anschluß vom Keil zum Teleskop wäre die Eintrittsöffnung noch deutlich größer.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Nöri
Beiträge: 19
Registriert: 13.01.2012, 16:16
Wohnort: Hofkirchen/Trattnach - Döbeln/Sa

Re: LACERTA Herschel Prisma Set am Bresser 127L

Beitrag von Nöri » 12.06.2016, 18:44

Hallo Tommy,
danke erstmal für Deine Antwort. Freut mich wenn ich auch den kleineren Keil verwenden kann.
Ich hoffe das ich nochmal Erfahrungsberichte von Nutzern dieses Set's erhalte. Ich bin nur visueller
Beobachter. Wenn möglich möchte ich mir das mal in Linz vor Ort anschauen.
MfG und CS
Winfried
"Nichts ist gut genug, solange es noch verbessert weden kann" W.Brunner

GSO Dobson 250/1250
Skywatcher Startravel 120/600 auf AZ4-1
Bresser Messier 127/1200 auf Pipemount
Pentaflex 80/400 auf AZ4-1

Antworten