Polarlicht die zweite!

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Polarlicht die zweite!

Beitrag von Ephemeris » 23.11.2017, 00:28

Hallo zusammen,

Meine zweite Reise mit der Hurtigrute in diesem Herbst war wieder ein besonderes Erlebnis. Ab dem zweiten Tag hatten wir jede Nacht Polarlichter. Ein koronales Loch sorgte für einen ausreichend starken Teilchenstrom. Mein neues Sigma 20mm f/1.4 ist das optimale Objektiv für Fotos vom Schiff aus. Trotz teilweise 2-3 Meter Wellen in der Barentsee konnte ich mit Belichtungszeiten von einer halben Sekunde und ISO 3200 brauchbare Fotos machen. Ich freu mich schon auf den nächsten Herbst.



Bild

Bild

Bild
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4333
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Polarlicht die zweite!

Beitrag von TONI_B » 23.11.2017, 04:57

Hallo Hans,
ich beneide dich ob deiner Erlebnisse im hohen Norden!

Sehr schöne Bilder hast du da wieder mitgebracht.





P.S.: Heuer gibt es auf der Gerlitzen schon im November genug Schnee und im Herbst hat es sehr oft super Himmel gegeben. Leider hatte der Pacheiner rund um den 1.11. nicht mehr offen, sonst wäre ich wieder rauf gefahren. Im WInter wird es heuer leider nichts werden da ich auf meine OP warten muss und dann einige Zeit keinen Sport machen darf...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht die zweite!

Beitrag von Ephemeris » 23.11.2017, 22:40

Servus Toni,

Ja auch diese Reise war unbeschreiblich. Und wenn man dann noch einen Astrophysiker wie Dr. Hans Zekl als Co-Lektor mit dabei hat, wird das Wissen über unser tolles Hobby enorm erweitert. Schade das du in keinen Flieger steigst. Das wäre sicher was für dich. Ich wünsche dir für deine OP alles erdenklich Gute, und wenn du wieder mal in Kärnten bist melde dich unbedingt bei mir.

LG Hans
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht die zweite!

Beitrag von Alrukaba » 24.11.2017, 18:07

Fantastisch! :shock:

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5578
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht die zweite!

Beitrag von tommy_nawratil » 25.11.2017, 20:17

hallo Hans,

fantastische Fotos, gratuliere. Fein dass du diese Touren machen kannst.
Unser Wiener Klub fährt auch jedes Jahr 1x nach Finnland Polarlichter schauen.
So was tolles.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht die zweite!

Beitrag von Ephemeris » 25.11.2017, 21:19

Danke, freut mich sehr wenn´s gefällt. Die Hurtigrute ist wirklich die schönste Seereise der Welt. 34 der schönsten Häfen Norwegens werden angelaufen. 4500 Seemeilen in 11 Tagen. Finnland muss ja auch ein Traum sein. Astrofotos sind da oben wegen dem Polarlicht aber nicht möglich ;-)
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Antworten