Grazer Halbmarathon

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
kilo
Austronom
Beiträge: 159
Registriert: 07.01.2008, 16:04
Wohnort: Graz

Grazer Halbmarathon

Beitrag von kilo » 07.04.2008, 15:11

Messierhalbmarathon vom 4.4.2008

Freitagnachmittags hat mich das Wetter doch recht überrascht, als es plötzlich ganz klar geworden ist. Wegen der Prognose war ich überhaupt nicht auf Sterneschauen eingestellt und „musste“ so von meiner Terrasse aus den Himmel in Angriff nehmen.
Ich habe von meiner Terrasse keinen Blick von NNW bis SSE im übrigen Abschnitt einige Bäume.
Die Objekte des Ostens und des frühen Morgens sind von diesem Standort nicht sichtbar und um eine unnötig lange Lücke zwischen Virgo und Herkules zu vermeiden habe ich nach Mitternacht aufgehört und es ist eben nur ein Halbmarathon geworden. So wäre es mir möglich gewesen 56 Messierobjekte zu sehen. Gesehen habe ich aber nur 54, da ich für M 76 zu spät (schon hinter Bäumen verschwunden) dran war und M 83 es nicht über die Bäume (erst ab ca. 02:00) geschafft hat.

Daten:

Datum: 04.04.2008
Zeit: von 20:00 bis 01:00
Ort: Graz
Position: N 47°07' E 15°30'
Seehöhe: 420 m
Instrument: 16“ Dobson f/4,5
Okulare: 32 mm, 13 mm, 5-8mm Zoom
Filter: UHC-S; OIII
Bedingungen: Seeing III später II nach Eugène Michel Antoniadi; ca. 5°C leichter Wind Bewölkung 1/8 später 0/0



M 45 - 20:25
M 42 - 20:26
M 43 - 20:26
M 41 - 20:31
M 93 - 20:32
M 34 - 20:35
M 1 - 20:42
M 50 - 20:49
M 46 - 20:50
M 47 - 20:51
M 78 - 20:54
M 38 - 20:55
M 36 - 20:56
M 37 - 20:57
M 48 - 20:59
M 44 - 21:01
M 67 - 21:02
M 95 - 21:09
M 96 - 21:09
M 105 - 21:10
M 65 - 21:11
M 66 - 21:11
M 81 - 21:17
M 82 - 21:18
M 108 - 21:20
M 97 - 21:21
M 109 - 21:22
M 40 - 21:25
M 106 - 21:40
M 61 - 22:15
M 49 - 22:22
M 59 - 22:25
M 60 - 22:25
M 58 - 22:25
M 87 - 22:27
M 84 - 22:29
M 86 - 22:29
M 89 - 22:35
M 90 - 22:35
M 91 - 22:39
M 88 - 22:40
M 98 - 22:42
M 99 - 22:45
M 100 - 22:50
M 94 - 22:55
M 63 - 22:59
M 68 - 23:04
M 104 - 23:08
M 53 - 23:18
M 64 - 23:20
M 85 - 23:24
M 03 - 23:26
M 101 - 00:10
M 102 - 00:15 (Ersatz NGC 5866)
M 76 nicht möglich (Bäume)
M 83 nicht möglich (Bäume)
Grüße Robert

Benutzeravatar
herbraab
Austronom
Beiträge: 329
Registriert: 02.01.2008, 23:09
Kontaktdaten:

Beitrag von herbraab » 07.04.2008, 16:27

Hallo Robert,

herzlichen Glückwunsch zum Halbmarathon! Eine respektable Leistung - wenn man bedenkt, dass wir in Linz drei Stunden länger (bis ca. 4:00 Uhr) beobachtet haben und auch nur ~20 Objekte mehr geschafft haben... (Liegt natürlich auch an der von Dir erwähnten "Lücke", wenn man einmal die Galaxien im bereich Virgo/Coma durch hat. Die vielen Objekte in der Sommermilchstrasse konnten wir ja dann am Ende wegen der Wolken nicht mehr machen... :( )

Grüße, Herbert

Antworten