Komet Lovejoy

Astronomie, Naturbeobachtung, Mikroskopie...
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5711
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Komet Lovejoy

Beitrag von tommy_nawratil » 28.11.2013, 02:33

hallo,

nachdem Ison grade die Kurve um die Sonne kratzt, habe ich gestern und heute Lovejoy beobachtet.
Er hat jetzt ca 4. Grösse, und sollte unter dunklem Himmel leicht freisichtig sichtbar sein.
Gestern stand er genau in der Verlängerung der Deichsel des Grossen Wagens, heute ist er schon
ein tüchtiges Stück weiter gezogen. Jetzt um 2h30 noch tief im Nordosten.
Im 150mm Newton bei 30x recht heller Kern mit starker Kondensation, und deutlich war der Schweif zu sehen.
Nicht gewaltig lang, aber bestimmt durchs ganze Gesichtsfeld wahrnembar, also ca 2-3°.

ANSCHAUEN!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 395
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Komet Lovejoy

Beitrag von Gutmann » 28.11.2013, 11:44

Hallo

Hab die Sternklare Nacht auch ausgenutzt und bei -6 Grad gewartet bis Lovejoy hinter den Baumwipfel zum vorschein kam .
Mit den freien Auge kann man den Kometen leicht aufinden wenn man ca weiss wo er ist .
Trotz aufgehenden Mondes war er gut erkennbar .
Hab ihn heute früh das erste mal mit dem grossen Newton (350/1600) bebachtet .
Ich finde der macht schon was her der erste blick durchs 40er Okular entschädigte mich sofort fürs lange Aufbleiben und die kalten Füsse ;-)
Hab auch gleiche meine alte 300d entstaubt und ein paar amateurhafte Bilder gemacht .
MfG
Martin

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5711
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Komet Lovejoy

Beitrag von tommy_nawratil » 29.11.2013, 00:13

...und hier ist der Komet von gestern Nacht:
Bild

http://www.astronomieforum.at/viewtopic.php?f=34&t=7462

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten