James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Halb Off Topic Board
Antworten
Peda F-Wallner
Austronom
Beiträge: 159
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von Peda F-Wallner »

https://www.hubblebubbleastrofotos.com/

Lacerta 72/432 Ed apo
Takahashi Epsilon 160
Losmandy G11
qhy9
Asi 120
spikey_mikey
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2021, 13:44
Wohnort: Bezirk Baden

Re: James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von spikey_mikey »

Danke für den link ... da ist ja einiges zu erwarten :-)
Michael
Scope: 8" NEWTON (Sky-Watcher 200PDS)
Mount: Sky-Watcher HEQ5 Pro
Camera: NIKON D7500 / QHY5-II (for planets & guiding)
Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 548
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von ilkr »

Da wird aber nicht beschrieben, mit welchem Gerät das irdisch gewonnene Bild gemacht wurde.
Irgendein Survey-Teleskop mit dem JWST zu vergleichen ist vielleicht ein nicht extrem aussagekräftig.

Aber man weiß jetzt wenigstens, dass nichts Schlimmes passiert ist, so wie bei Hubble. :-)

Liebe Grüße
Reinhard
Peda F-Wallner
Austronom
Beiträge: 159
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

Re: James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von Peda F-Wallner »

Ja, das hab ich mir ach gedacht, vergleich mit einem der richtig grossen wie VLT oder Keck mit adaptiver Optik, oder natürlich hubble als der vorgänger, das wär aussagekräftiger...
https://www.hubblebubbleastrofotos.com/

Lacerta 72/432 Ed apo
Takahashi Epsilon 160
Losmandy G11
qhy9
Asi 120
Wonf
Beiträge: 45
Registriert: 04.04.2015, 22:03

Re: James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von Wonf »

Hallo Reinhard,

Du hast vollkommen recht: So ein Vergleich ohne Angaben zum Teleskop ("ein irdisches Teleskop") ist relativ wertlos. Was der Kollege gemacht hat, ist Bilder vom Aladdinserver [1] mit James Webb zu vergleichen. Das sind digitalisierte Fotoplatten(!), seinerzeit gemacht am Mount Palomar und der ESO (Digitized Sky Survey). Das ist nicht mal ansatzweise ein fairer Vergleich.

Was moderne Teleskope mit Adaptiver Optik können sieht man zB an MUSE instrument des VLT ([2]) - bessere Auflösung als Hubble!

Beste Grüße,
Wolfgang

[1] https://aladin.u-strasbg.fr/AladinLite/
[2] https://www.eso.org/public/austria/imag ... /eso1824a/
Lacerta 72/432 Apo
NEQ6-Pro / Star Adventurer / MGEN
Nikon D7000a / Canon 700Da / QHY5c / ASI174MM
ASI1600MM-C V3
spikey_mikey
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2021, 13:44
Wohnort: Bezirk Baden

Re: James Webb Teleskop Abbildungsqualität Video

Beitrag von spikey_mikey »

https://twitter.com/i/status/1504369779540480002

Das ist ein besserer Vergleich, ....

JWST vs Spitzer Space telescope
Michael
Scope: 8" NEWTON (Sky-Watcher 200PDS)
Mount: Sky-Watcher HEQ5 Pro
Camera: NIKON D7500 / QHY5-II (for planets & guiding)
Antworten