Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Halb Off Topic Board
Antworten
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 14.12.2015, 12:20

Schön langsam lese ich das immer mehr Forummitglieder auf die Wand rauffahren - somit mal hier die "umfrage" wer von euch alles denn da unregelmäßig regelmäßig rauffahrt :mrgreen:

und vor allem welchen beobachtungsplatz ihr da dann einnehmt.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 489
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Tackleberry » 14.12.2015, 13:21

Hallo Toni

Die Hohe Wand ist wirklich sehr empfehlenswert, da du auf über 1000 Meter bist und nahezu kein Umgebungslicht hast.
Einzig und allein das Licht von Wiener Neustadt kann manchmal ein wenig stören wenn du in Horizontnähe nach Osten beobachtest.
Plätze gibt es viele, allerdings die 3 besseren kann ich dir hier mal auflisten:
1.Parkplatz vom Naturpark Hohe Wand:
Vorteil- Schotterparkplatz (daher fast keine Feuchtigkeit von unten) und nahezu null Umgebungslicht.
Nachteil- Beobachtungen in Horizontnähe wegen der Bäume eingeschränkt und kein Handyempfang (dh. für Apps usw. wird's schwierig)
2.Parkplatz Waldeggerhaus
Vorteil- Freie Sicht bis zum Horizont in Richtung Norden bis Westen, Asphaltparkplatz und nahezu null Umgebungslicht.
Nachteil- Sicht nach Süden und Osten eingeschränkt und es kann schon mal windig werden. Der Wirt vom Waldeggerhaus ist ein wenig happig und sieht es nicht so gerne, wenn zu viele Skywatcher direkt vor seinem Haus campieren, ich glaube ihm geht es dabei eher um den Lärm. Allerdings hat mir ein Freund gesagt, dass man nur vorher mal höflich zu fragen braucht- dann wären beide Wirtsleute eh kooperativ. ich hatte noch keine Probleme, allerdings war ich fast immer alleine dort.
3. Große Wiese unterhalb vom Gasthof Postl (Nähe Skywalk)
Vorteil- Freie Sicht in allen Himmelsrichtungen, ganz wenig Umgebungslicht in Richtung O (eben Wiener Neustadt) und voller Handyempfang.
Nachteil- Wiese (manchmal kann die Feuchtigkeit problematisch werden)
Ich persönlich bevorzuge die Postl Wiese und bin dort auch des Öfteren anzutreffen.

Hoffe diese Info bringt dir etwas- vielleicht sieht man sich ja mal.

Lg Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / TS Imaging Star_71 / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 14.12.2015, 13:35

danke gabriel!

grundsätzlich kenn ich die wand vom wandern her - spechteln war ich noch nie dort, liegt auch daran das ich erst vor gut 1,5 jahren damit begonnen habe :roll:

mir ging es in dem thread hauptsächlich um die personen die dort hinkommen und welchen platz sie nehmen, denn ich hab jetzt mitlerweile schon gut 10 personen IMHO gefunden die auf der wand unterwegs sind :lol:

und so ein treffen wär sicher mal eine interessante sache - wobei derzeit keinen akkutank :cry: :( :roll:

und wie du möglicherweise bemerkt hast bin ich ja aus winer neustadt ;)
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 489
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Tackleberry » 14.12.2015, 16:06

Hallo Toni

Ach ja stimmt du bist ja Neustädter- ich schau immer zu wenig darauf wo die Leute her sind :)
Ich selbst bin aus Markt Piesting -also quasi ums Eck.
Also es zahlt sich auf jeden Fall aus raufzufahren- erstens wirst du bei uns in der Umgebung keinen besseren Platz finden wo du komplett mit dem Auto hinkommst, und zweitens sind immer ein paar andere Skywatcher oben- habe schon viele Gleichgesinnte dadurch kennengelernt.
Dann besorg dir mal schnell einen neuen Akkutank-momentan ist es aufgrund des ausbleibenden Schnees und der einigermaßen angenehmen Temperaturen wirklich super.

Lg Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / TS Imaging Star_71 / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4408
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von TONI_B » 14.12.2015, 16:11

Ich war am Samstag zufälligerweise oben beim Waldeggerhaus wegen einer Familienfeier. Halt nur während des Tages, aber das wär wirklich ein gutes Platzerl, wenn der Wind nicht wäre.

Aber ich kenn mich ja: bin viel zu faul mich ins Auto zu setzen und da eine Stunde rauf zu fahren, wenn die eigene Hütte nur 30m entfernt im Garten steht... 8)

...es sei den ein heller Komet steht tief am Horizont und bei uns herunten ist Nebel. Dann komm ich auch rauf. :wink:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Ebenwaldler
Austronom
Beiträge: 228
Registriert: 18.08.2009, 21:34
Wohnort: Wien

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Ebenwaldler » 14.12.2015, 18:10

Auch auf der WAA-Homepage gibt es etwas zu diesem Thema:
http://www.waa.at/beob/plz/hw.html

Auch wenn ich auf der Hohen Wand nur den West-Himmel (und natürlich den Zenitbereich) als wirklich dunkel empfinde, sonst ist es überall durch die zahlreichen Orte und kleinen Städte im Osten und auch Süden merklich aufgehellt, und im Norden befindet sich natürlich u.a. der Lichtdom von Wien.
Dank der Seehöhe sind die Bedingungen auf der Hohen Wand aber dann als wirklich gut zu bezeichnen, wenn über den Tälern Nebel liegt.
Ein Vorteil der Hohen Wand ist auch die gute Erreichbarkeit.

LG, Günter

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 15.12.2015, 08:21

also so gesehen dürt es dort ja eigentlich eh rund gehen was den besuch von skywatchern betrifft :mrgreen:

nun ja, also werd ich mich rasch um einen akkutank umsehen :D
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 308
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Niko » 03.01.2016, 13:09

Hallo Toni!

Ich praktiziere auch des öfteren oben beim Postlwirt--so oft es die Arbeit und das Wetter zulässt.
Selbst hab ich damit vor 3Jahren angefangen. Im ersten hab ich mal nur beobachtet, im zweiten Jahr angefangen mit dem Planetenfotografieren und im dritten also 2015 mit dem Deep sky fotografieren. Leider bin ich als astrofotograf im untersten Level aber mit der Zeit kommt die Weisheit....
Würde mich freuen wenn wir uns da mal begegnen.
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 04.01.2016, 00:03

servus!

na ja in der astrofoto grafie bin auch noch ein frischling - wobei die EBV bei weiten wesentlich "mühsamer" ist als die fotografie selbst ;)

und ja wird sich sicher mal ergeben das wir uns da oben treffen :mrgreen:
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Herfried
Austronom
Beiträge: 417
Registriert: 10.09.2015, 12:17
Wohnort: A-2551

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Herfried » 24.01.2016, 19:34

Hallo Toni,

Ja die HW ist schon was. Wie du ja schon länger weist, bin ich sehr oft dort. Ich bevorzuge den "Wildgehege Parkplatz".
Dort ist es wie im Wohnzimmer, aber mit Sterne. :P

+ Höhe über 1000m
+ kein störendes Licht
+ 220VDC
+ beheizte Toilette das ganze Jahr lang (Campingplatz)
+ seit neuestem freies WLAN
+ gute Erreichbarkeit auch bei Schnee
+ sehr großer Schotter Parkplatz
+ meist Windgeschützt
- kein Handyempfang, Whatsapp funktioniert dank WLAN
- eingeschränkte Horizontsicht, da rundum Wald

Tipp: :idea:
Wer 220VDC verwenden will, sollte sich einen (1) Teuro, Verteilerstecker und Kabeltrommel zum Verlängern mitnehmen.
Föhn hab ich auch meist dabei. :mrgreen:

Hoffe du kommst mal vorbei.

LG & CS,
Herfried
iEQ45; ASI120MC; Sony Nex-5 self mod.; Minolta 50/1,7; Jupiter 37A 135/3,5; Jupiter 21M 200/4; Mak 127/1900mm; SW Newton 150/750; GPU Komakorrektor; MGEN2.
Bearbeitung: FireCapture, DSS, FitsWork, Straton, PS, PI.

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 25.01.2016, 08:57

im moment richt ich gerande mein equipment aufgrund der wetterlage her, wenn wetter wieder passt so bin ich in max 14 tagen mit meinem umbau und "wartung" wieder vollkommen betriebsbereit.

dann werden wir mal sehen ob wir uns ned mal zusammen reden, bräucht eh wieder einen großen feldtest, die letzte zeit nur balkonien machen können :mrgreen:
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Herfried
Austronom
Beiträge: 417
Registriert: 10.09.2015, 12:17
Wohnort: A-2551

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Herfried » 16.12.2016, 16:52

... meinte natürlich 220 VAC :mrgreen:
iEQ45; ASI120MC; Sony Nex-5 self mod.; Minolta 50/1,7; Jupiter 37A 135/3,5; Jupiter 21M 200/4; Mak 127/1900mm; SW Newton 150/750; GPU Komakorrektor; MGEN2.
Bearbeitung: FireCapture, DSS, FitsWork, Straton, PS, PI.

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4408
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von TONI_B » 16.12.2016, 18:23

...um genau zu sein: seit einigen Jahren 230V AC :wink:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 19.12.2016, 11:48

TONI_B hat geschrieben:...um genau zu sein: seit einigen Jahren 230V AC :wink:
und um ganz genau zu sein mit einer Toleranz von 10% - Grundsätzlich sollte die Netzspannung aktuell jedoch 240VAC liefern, was aber nicht immer der fall ist ...

:mrgreen:
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 308
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Niko » 01.01.2017, 03:02

Hallo Toni

mich würde es nun endlich mal freuen, dir auf der HW zu begegnen.
Hoffe du hast mittlerweile einen akku und einen fahrbaren Untersatz.
Immer nur zu Hause basteln wird doch mal fad, vor allem wenn man das gebastelte nicht im Feldtest ausprobieren kann.
Wär doch schade, oder?
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 02.01.2017, 11:58

Servus !

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Derzeit nur am Balkon - und Hohe Wand gerne nur bei den Temperaturen ist es mir einfach zu kalt. Das Equipment würds ja dank Heizung vertragen.

Aber schau ma mal Ende Jännder - Anfang Feber.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 308
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Niko » 03.01.2017, 18:09

Hallo Toni,

Wir sind doch auch alle bei der kälte oben und saugen unsere Photonen-musst dich halt dementsprechend anziehen und genug Tee mitnehmen.
Also es ist zeit deine "Erfindungen" im Feldtest zu vergewaltigen. :lol:
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 04.01.2017, 08:04

Niko hat geschrieben:musst dich halt dementsprechend anziehen und genug Tee mitnehmen.
Also es ist zeit deine "Erfindungen" im Feldtest zu vergewaltigen. :lol:
Servus Niko!

ad "dementsprechend anziehen, Arbeitskleidung für Gefrierhäuser :mrgreen: ...
Bild

a bissl eine Kälte macht ma eh nix, aber der Dauerfrost - brrrr :cry: bin schon alter Mann :wink:

Da stell ich lieber das Equipment "vor die Tür" und steuer es von der warmen Stube :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ma schon klar das, dass nicht gerade einem echten Hobbyastronomen entspricht - aber schau dir die Profis an, sitzen ja auch in der Hütte

Bild

Gestern wär die Sicht auf Orion super gewesen - zumindest in WN, aber leider war da noch der "Wind" :(

Grundsätzlich begeistert/fasziniert mich das Hobby sehr, nur 30min Anreise 30-40min Aufbau/Justage das ich mich dann abfrieren kann ist nicht mehr so meines - seeing hin oder her :roll:
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 308
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Niko » 19.03.2017, 14:34

Hallo Toni,

Jetzt wo es wieder wärmer wird, ist es doch an der Zeit uns mit deiner Gegenwart auf der Hohen Wand zu "erfreuen".
Hoffe dass du uns deine "Erfindungen" persönlich demonstrieren kannst.
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hohen Wand NÖ -Wer alles?

Beitrag von Rev.Antun » 19.03.2017, 17:45

Servus Niko!

Wärmer ja, jetzt nur noch die Wolken weg dann Perfekt 8)
Niko hat geschrieben:Hoffe dass du uns deine "Erfindungen" persönlich demonstrieren kannst.
:mrgreen: Sind keine Erfindungen von mir, sondern nur Dinge die ich nachbaut hab, wenn auch manches leicht Modifiziert.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Antworten