Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Halb Off Topic Board
Gesperrt
Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von HHV » 14.09.2016, 08:21

Gratulation an Thomas K. für die Wahl zum heutigen Image of the Day auf astrobin!
:mrgreen:

http://www.astrobin.com/263327/


Die Bearbeitung erfolgte im Zuge des Astroworkshops "M27" hier:
http://www.astronomieforum.at/viewtopic ... 36&t=12591


CS,
Michael S.

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von Sternfreund » 14.09.2016, 09:57

Hoi,
tolle Daten und tolle Bearbeitung!

Jedoch bin ich kein Freund vom Spielen mit anderen Daten und sie dann auf der eigenen Seite posten (auch mit Erlaubnis).
Ist generell meine Meinung und nicht speziell auf jemand bezogen.

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von tommy_nawratil » 15.09.2016, 01:30

hallo,

Gratulation an Heiko, sein erstes Bicolor und gleich so schön geworden!

lg Tommy
@ Arno: Ist ja was anderes als wenn sich einer Hubble Daten greift und dann sein Ergebnis zeigt.
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4959
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von markusblauensteiner » 15.09.2016, 15:53

Hallo Michael,

und warum heißt der Heiko jetzt Thomas?

Abgesehen davon, dass das Ergebnis sehr schön geworden ist!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von HHV » 15.09.2016, 20:52

markusblauensteiner hat geschrieben:Hallo Michael,

und warum heißt der Heiko jetzt Thomas?

Abgesehen davon, dass das Ergebnis sehr schön geworden ist!

LG, Markus
Servus!

Jo, sind das nicht die Daten vom Thomas?

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von tommy_nawratil » 15.09.2016, 21:11

Die Daten sind vom Himmel, durch den Thomas bis zum Heiko. Amen! :mrgreen:

Werde dem Heiko auch Daten antragen, kumm selber eh zu nix.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von HHV » 15.09.2016, 21:22

tommy_nawratil hat geschrieben:Die Daten sind vom Himmel, durch den Thomas bis zum Heiko. Amen! :mrgreen:

Werde dem Heiko auch Daten antragen, kumm selber eh zu nix.

lg Tommy
Servus!

Wie auch immer, Thomas hat das Forum ja verlassen, was ich erst kürzlich mitbekommen habe. Das ist zuvor an mir vorübergegangen.

Und ja Tommy, denke du sitzt auf vielen Daten von der vergangenen "Schönwetterkatastrophe". Lass dir ruhig Zeit.

CS,
Michael S.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von tommy_nawratil » 15.09.2016, 22:21

hallo Michael,

du weißt ja, daß die Ausarbeitung oft die größere Arbeit und Leistung ist, als die Datengewinnung.
Daher auch Bravo Heiko, hat er sich verdient. 8)
Steinig war und ist zuweilen noch der Weg für uns alle. :lol:

Ich sitz eh nicht auf den Daten, sind alle schon zu Mus- äh, Summe verkocht.
Nun schau ich mal wie das zusammengeht, sind Experimente dabei.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von tommy_nawratil » 16.09.2016, 00:15

hallo Michael,

da ist etwas was mir auffällt, und jetzt frage ich dich:

Wenn Heiko das Bild ausgearbeitet und gepostet hat, und sogar einen Preis bekommen,
warum gratulierst dann nur Thomas und erwähnst Heiko gar nicht?
Es ist doch ein schöner Erfolg auch für ihn und seine Arbeit.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von Rev.Antun » 16.09.2016, 07:50

tommy_nawratil hat geschrieben:du weißt ja, daß die Ausarbeitung oft die größere Arbeit und Leistung ist, als die Datengewinnung.
Servus Tommy!

Da muß ich dir voll Zustimmen - die Datengewinnung ist jedenfalls der einfachere Teil, vor allem den kann man mal in ruhe Planen und der rest geht ja sozusagen wie von alleine ;)

Aber das was dann folgt bedarf schon sehr viel Erfahrung um auch ein ansprechendes Foto aus den gewonnen Daten zu "Zaubern".
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4392
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von TONI_B » 16.09.2016, 08:15

Wenn Heiko das Einverständnis von Thomas hatte, ist doch alles in Ordnung!!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von Rev.Antun » 16.09.2016, 08:23

Grüß Euch!

Vom Hubble gibt es auch RAW's von einigen Objekten zum Download - hauptsächlich Schmalbanddaten - sogar mit einer Anleitung für Dummys betreffend der Bearbeitung, also Erste Schritte.

Die Ergebnisse sind natürlich genauso unterscheidlich wie die User die sie ausgearbeitet haben ;)
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von Sternfreund » 16.09.2016, 11:28

Hoi,
ich sprech jetzt nicht unseren Fall hier im Forum an ich mein es nur allgemein:

Mit sehr guten Daten zu arbeiten ist MASSIVST einfacher als mit den eigenen wo oft vielleicht einiges nicht so passt (guiding, Koma, Gradienten und und und…).
Und oft gibt es auf Astrobin Leute die oft nur solche Hubble oder Remotesternwartendaten verwenden und wo dann nur irgendwo unten steht woher die Daten stammen.
Diese Bilder generieren likes, Klicks usw. und verdrängen die Arbeit von Leuten die alles selber machen.

Die Frage ist nur (vor allem bei Astrobin) welche Daten ich dort sehen will.
Weltraumteleskopbilder oder doch Amateuraufnahmen?
Ich bin da bei zweiterem.

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von Rev.Antun » 16.09.2016, 12:03

Sternfreund hat geschrieben:... oder Remotesternwartendaten verwenden und wo dann nur irgendwo unten steht woher die Daten stammen.
Servus Arno!

Nur bei den Remotesternwarten steuer schon ich selber was und wie lange ich Belichte - da seh ich fast keinen Unterschied wie wenn ich es selber daheim mach.

Wobei Remote es noch einen Kick schwerer ist, und die Planung sehr penibel geplan sein muß und man das Wetter auch noch in eventuell verschiedenen Zeitzonen im Griff haben muß.

Bei dem Hubble Material sehe ich es auch so wie du.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von tommy_nawratil » 16.09.2016, 22:10

hallo Michael,

ich mein, es hat zuletzt Mißverständnisse gegeben - und für mich waren es eindeutig Mißverständnisse - das kann vorkommen,
und wir brauchen das gar nicht weiter besprechen. Aber da sollten wir Astro Kollegen mit Weitblick
doch Gras drüber wachsen lassen können, und nicht neue Gräben aufreissen:
Heikos Arbeit bei dem bejubelten Preis gar nicht erwähnen verweisen finde ich betrüblich.
Findest nicht auch?

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4959
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder - erneut IOTD im Forum!

Beitrag von markusblauensteiner » 20.09.2016, 09:51

Guten Tag!

Bevor sich einige fragen, was das Nachhaken von Tommy soll...hier die Auflösung.

Ich gehe davon aus, dass Michael die beiden Fragen von Tommy gelesen hat und unkommentiert lässt.
Michael und Heiko haben irgendeinen undurchschaubaren Wickel miteinander, den ich weder verstehen will noch muss.
Wir dachten erst daran, dass es sich vielleicht wirklich um ein Missverständnis handelt, aber da keine Aufklärung erfolgt, muss ich jetzt von einer bewussten Handlung ausgehen = Stichelei. Selbstverständlich wurden wir im Hintergrund darauf aufmerksam gemacht, jeden persönlichen Konflikt haben wir auch nicht auswendig im Kopf.
So verliert das Forum User, die anderen mit sehr viel Rat und Tat zur Seite stehen und das ist eigentlich nicht einzusehen.

Anlässlich des Abschieds von Reinhard wurde am 12.11.2015 in diesem Unterforum unmissverständlich dargelegt, dass solche Sachen im Forum nichts verloren haben. Es gab eine Zeit, in der so etwas einfach nicht vorkam, ich verstehe nicht, warum man es nicht einfach lassen kann. In diesen Zeiten hat sich auch keiner verabschiedet oder wurde verabschiedet.

Zusammengefasst also - solche Angelenheiten werden wir in Zukunft entsprechend abhandeln - wenn ihr euch schon zanken müsst, macht das hinter den Kulissen.

(Tommy kennt meine originale Nachricht und das ist jetzt wesentlich netter gestaltet)

Und damit alles mal ein Ende hat, ist der Thread geschlossen. Für allfällige Erklärungen bin ich ja anders erreichbar.

Trotzdem lG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Gesperrt