Schönwetterkatastrophe

Halb Off Topic Board
Antworten
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4394
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Schönwetterkatastrophe

Beitrag von TONI_B » 15.10.2018, 18:46

He, was ist los???

Ich habe so das Gefühl, alle fotografieren oder beobachten auf Teufel komm raus in den letzten zwei Wochen. Selten so eine lange Schönwetterperiode erlebt. Mein Schlafdefizit ist enorm - dafür sind mehr als 100 Stunden Belichtungszeit (mit bis zu 6 Kameras) zusammen gekommen. Wie die Qualität ausschaut kann ich aber noch nicht sagen, denn das Ausarbeiten dauert wahrscheinlich bis Weihnachten... 8)

Aber ich freu mich drüber und vergönne allen hier diese Zeit und es wird sicher tolle Fotos oder Beobachtungsberichte geben. :mrgreen:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Schönwetterkatastrophe

Beitrag von Sternfreund » 18.10.2018, 11:39

Hoi Toni,
ich war 8 Nächte hintereinander aktiv :)
Hab auch ganz schön viel gesammelt. Habe aber auf sämtliche Zusatzkameras verzichtet weil sonst wär mir das zu stressig geworden!

Bilder folgen!

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5689
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Schönwetterkatastrophe

Beitrag von tommy_nawratil » 18.10.2018, 21:37

hallo Toni,

ja, Traumwetter wie selten, nur das Seeing könnte besser gewesen sein.

Mir hats beim Umzug sehr geholfen, und ich konnte auch schon die ersten Aufnahmen
an der neuen Location machen. Endlich Südhorizont! :D

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten