Astro Equipment Auflösung

Halb Off Topic Board
Antworten
Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Roman1977 » 15.02.2019, 07:17

Es ist jetzt leider so weit das ich aus dem Haus ausziehen muss.
Ich bewältige es Finanzell alleine einfach nicht mehr.

Deshalb Bitte ich mein Astro Equipment zum Verkauf an.
Das ganze wäre aber selbst ab zu holen da ich nicht die Zeit und das Geld habe es zu verschicken.
Ausserdem würde es bei den Packetdiensten eh nur kaputt werden.

1 x LACERTA Großfeld Carbon Fotonewton 200/800 ( € 500,- )
mit dem Pal Gyulai f/4 KomaKorrektor

1 x LACERTA MGEN mit Lacerta Kamera ( € 50,- )
1 x Canon EOS 60D(a) ( € 100,- )
1 x SkyWatcher EQ6 PRO GOTO ( € 150,- )
1 x Newton ohne Namen 200/800 ( € 100,- )
1 x SkyWatcher Newton 200/1000 ( € 100,- )
1 x LACERTA Motorfokus (MFOC) ( € 200,- )

Diverse Okulare (zusammen) ( € 70,- )
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

Benutzeravatar
Leo_T
Beiträge: 56
Registriert: 19.08.2016, 12:32
Wohnort: 2440 Moosbrunn

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Leo_T » 15.02.2019, 10:06

Servus Roman,

das MGEN und die Canon nehme ich dir ab!

Schicke mir bitte eine PM

Danke und LG

Leo

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Sternfreund » 15.02.2019, 11:49

Hoi Roman
Ich würde es mir noch überlegen! Vor allem zu den Preisen.

wenn du jedoch dabei bleibst nehme ich dir dei EQ6 ab sowie die Canon, wie schon in facebook geschrieben.

LG und ich wünsch dir trotzdem alles Glück der Welt in Zukunft!

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Woyzeck
Beiträge: 32
Registriert: 16.05.2018, 18:40

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Woyzeck » 15.02.2019, 11:53

Also ganz ehrlich: Das ist alles viel zu billig. Wenn Du tatsächlich in finanziellen Schwierigkeiten bist, dann würde ich hier jedenfalls deutlich höhere Preise verlangen. Ich hab Interesse an fast allem, was da steht, fände es aber schäbig, Deine Notlage auszunutzen und das tolle Equipment zu diesem Preis zu kaufen.

Benutzeravatar
Schlimperdibix
Beiträge: 66
Registriert: 27.08.2013, 17:02
Wohnort: 2164
Kontaktdaten:

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Schlimperdibix » 15.02.2019, 12:22

Hi Roman,

Hab heute um 10 per PN auch eine Anfrage fürn MGEN geschickt.
Mich wundert auch der Preis etwas :shock:
Falls du drauf kommen solltest es ist zu wenig, bin ich für Nachverhandlungen offen :wink:

LG
Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten :D
NEQ6, Star Adventurer, LXD-75 6" SN, Tamron 70-200 2.8 G2, Canon 80D, 600D, 600DaM, 550Da

Roland81
Beiträge: 51
Registriert: 10.10.2017, 23:36

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Roland81 » 15.02.2019, 13:48

Das kannst doch ned ernst meinen ... eigentlich würd ich alles nehmen... speziell de eq6 und den Newton ohne Namen aber de Preise... sowas macht ma ned

Veithi
Beiträge: 34
Registriert: 05.09.2016, 09:29
Wohnort: 1130 Wien

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Veithi » 15.02.2019, 22:33

Ich würde Dir gerne einiges abnehmen, zahle allerdings faire Preise :wink:

lg Chris

deepsky
Beiträge: 45
Registriert: 11.05.2010, 20:51

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von deepsky » 16.02.2019, 10:55

Servus Roman,

kann mich den Vorpostern nur anschließen. Die Preise sind total unverhältnismäßig. Du solltest das wirklich nochmals überdenken...

Auch von mir alles Gute für die Zukunft und liebe Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 495
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Rudolf_10 » 16.02.2019, 12:28

Hallo Roman.

Bad News heute gelesen.
> Es ist jetzt leider so weit....
Das ist wirklich Schade. Ich wünsche dir trotzdem ALLES GUTE für die Zukunft, und vielleicht gibts auch ein Comeback in der Astrofotografie.
Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Roman1977 » 16.02.2019, 14:00

Hallo alle zusammen

Vorab mal Dankeschön für die vielen Rückmeldungen.
Ihr seid echt tolle Menschen.
Hut ab.
Wenns ums verkaufen geht bin ich leider ne Niete.
Ich kenn mich da einfach nicht so aus was man da verlangen kann.
Deshalb finde ich es für ein Wahnsinn was für tolle Menschen ihr seid das
ihr mich darauf hingewiesen habt das das alles viel zu Billig angesetzt war.

Ein paar Tage möchte ich jetzt noch warten vielleicht finde ich noch irgend eine Lösung,
was ich persönlich zwar nicht mehr glaube.
Aber schauen wir mal.
Vielleicht geschieht ja doch noch ein Wunder.

Diese zwei Newton sind trotzdem zu verkaufen selbst wenn ich eine Lösung finde
weil ich sowieso nicht mehr arbeite damit.

1 x Newton ohne Namen 200/800
1 x SkyWatcher Newton 200/1000

aber wie gesagt es wäre halt zum abholen falls wer Interesse hat.
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

lucky_s
Beiträge: 53
Registriert: 04.01.2016, 00:27

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von lucky_s » 16.02.2019, 14:05

Hallo...
Auch von mir alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!
Mich würde der newton ohne namen noch interessieren. Ich hab dir auch eine anfrage per PN gesendet... :)

LG Tobi

Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 495
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Rudolf_10 » 16.02.2019, 14:10

Hallo Roman.

>Ein paar Tage möchte ich jetzt noch warten vielleicht finde ich noch irgend eine Lösung,..
Roman - Aufgeben tut man eine Brief am Postamt - Ist zwar nur eine Redewendung, jedoch (und kein Aber)......
Du hast bisher auch nie aufgegeben (in Sachen Astrofotografie was ich mitbekommen habe hast du oft schon oft alles hinschmeissen wollen, jedoch du hast weitergemach - Auch wenn andere Optionen wie derzeit vorzufinden waren), aber es findet sich sicher ein Weg.
Nicht mit Gewalt und Eile jetzt etwas überstürzen, und nicht diese Situation ausnutzen lassen.

Hoffe es wird ein anderer Weg als derzeit angedacht.
Viele Grüsse
Rudolf
Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 480
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: Astro Equipment Auflösung

Beitrag von Tackleberry » 16.02.2019, 20:56

Hi Roman

Sogar wenn der Fall eintritt, dass du dein Haus inkl. Gartensternwarte verkaufen musst, wirst du dir wahrscheinlich ja irgendwo in deiner Nähe etwas günstigeres suchen. Was bedeuten würde dass du ja dann noch immer die Ebenwaldhöhe (welche eine der besten Astrolocations im südl. NÖ ist) in unmittelbarer Nähe hast. Somit könntest du ja den Großteil deines Equipments behalten und so wie ich und viele meiner Astrofreunde mobil unterwegs sein. Ich fahre auf die Ebenwaldhöhe fast eine Stunde, aber die Gegbenheiten dort sind den Anfahrtsweg allemal wert.

Wäre ja mehr als schade wenn du in ein paar Monaten, wenn sich alles wieder beruhigt hat draufkommst, dass du dieses großartige Hobby fortführen willst, du aber dann dein gesamtes Equipment bereits verkauft hast.
In diesem Sinne- schlaf noch ein paar mal drüber.

p.s. Wenn du dann noch immer deinen Motorfokus verkaufen willst, dann nehm ich ihn dir gerne zu einem fairen Preis ab.

LG und alles Gute
Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / TS Imaging Star_71 / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Antworten