Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
Hofi
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Hofi » 23.04.2016, 17:59

Hallo!

So, jetzt wo alles wieder aufgebaut ist und ich alle Komponenten habe, wollte ich FangSpiegel von meinen Newton neu Justieren (mit JustierLaser)

Leider habe ich ein Riesen Problem.
Wenn ich den Laser genau auf den kleinen Kreis im Hauptspiegel gerichtet habe und anschließend durch den OkularAuszug schaue, so daß mein Auge sich genau mit dem kleinen Kreis deckt, sehe ich nur zwei Halterungen des Hauptspiegels die dritte sehe ich nicht. Wenn ich nun den Spiegel mit der Hand so bewege, dass ich alle drei Halterungen sehe, ist der Spiegel wieder dejustiert.
Ich habe auch versucht den Spiegel mit den Spinnenbeinen in die entsrechende Richtung einzustellen. Jedoch wären dann die quer verlaufenden Spinnenbeine komplett verbogen. So kann's also auch nicht gehen.

Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache, beziehungsweise wie man es richtig macht?

Danke für eure Hilfe!

LG
Manuel

________________________________________________________________________
Skywatcher Newton 304/1500 f/4,2 auf Skywatcher EQ8, Moravian G2-8300c, Canon Eos 70D, Lacerta ScopCam, Lacerta MGEN II, FocusSteuerung USB-Foc.us, BT2EQ5 und USB2EQ5 von shoestring astronomy, MaximDL, APT, Carte de Ciel, FireCapture, ASCOM 6.2, EQMOD, Photoshop, Fixaufbau in Rolldachhütte
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Rev.Antun » 25.04.2016, 13:19

lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Hofi
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Hofi » 25.04.2016, 15:01

Ich möchte gerne zwei Fotos einstellen. Wie funktioniert das genau? Da die maximale Größe hier nur 1kb wäre.

Danke
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Rev.Antun » 25.04.2016, 15:06

Hast
* Dropbox
* Googledrive
* sonstigen gratis Platz ?

Wenn ja dort das bild Hochladen, und hier rein verlinken.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Hofi
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Hofi » 25.04.2016, 15:21

Danke! Hab's geschafft.

Hier sind zwei Fotos. Auf dem einen sieht man zwar die Hauptspiegelhalterungen dafür ist aber der kleine Ring des Hauptspiegels nicht in der mitte. Am anderen Foto sieht man zwar den kleinen Ring des Hauptspiegels circa in der Mitte, dafür soeht man Aber nur 2 Halterungen, die dritte links sieht man nicht.

Wie muss ich das einstellen damit ich das volle richtige Bild im OcularAuszug sehe?

https://drive.google.com/open?id=0B0R9b ... EVMbFRRQlE
https://drive.google.com/open?id=0B0R9b ... Eg0dmJZMVk

Das kapiere ich irgendwie noch nicht so richtig.

Inzwischen komme ich mir richtig lästig vor, bitte entschuldige.

Auf alle Fälle danke für deine großzügige Hilfe!
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Justieren des FangSpiegels

Beitrag von Rev.Antun » 25.04.2016, 15:30

lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Antworten