MGEN II Kabel zur Kamera zu kurz

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
Hofi
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 06.06.2015, 22:25

MGEN II Kabel zur Kamera zu kurz

Beitrag von Hofi » 14.05.2016, 16:04

Hallo allerseits!

Ich habe das Problem, dass mein Kabel zur Guider- Kamera, dass beim Autoguider MGEN II dabei war, zu kurz ist (Das schwarze flache)

Kann mir bitte zufällig jemand sagen ob das ein normales Netzwerkkabel ist oder ob ich hier ein spezielles Kabel irgendwo bestellen muss.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5578
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: MGEN II Kabel zur Kamera zu kurz

Beitrag von tommy_nawratil » 14.05.2016, 23:28

hallo Manuel,

Es ist ein normales UTP Ethernet Netzwerkkabel (nicht gekreuzt).
Anleitung lesen, steht gleich am Anfang :P

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Hofi
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: MGEN II Kabel zur Kamera zu kurz

Beitrag von Hofi » 19.05.2016, 10:38

Danke für die Info.
Werde in Zukunft die Bedienungsanleitungen lesen ;)

Danke!
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)

Antworten