Hilfe Einstieg

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
johannes
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2016, 17:04

Hilfe Einstieg

Beitrag von johannes » 07.06.2016, 23:06

Hallo!
Würde ein neuwertiges Skywatcher 6'' mit NEQ-6 pro GOTO für 1200 € allerdings ohne Rechnung bekommen.
Ist der Preis OK oder ist es doch besser ein Set mit 8'' Newton Skywatcher neu zu kaufen und dafür Garantie zu bekommen?
Über eure Hilfe würde ich mich freuen!
LG Johannes

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von klausbaerbel » 08.06.2016, 13:30

Hallo Johannes,

Es kommt drauf an, was für ein 6" es genau ist und was noch an Zubehör dabei ist.

Ich persönlich tendiere aber grundsätzlich dazu alles neu zu kaufen. Das ist aber eher ein Tick, als wirklich begründet.

Liebe Grüße
Heiko

NoobTube
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2014, 10:20

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von NoobTube » 08.06.2016, 13:59

Hallo Johannes!

Eine EQ6 Pro mit Goto und 6" oder 8" Newton ist auf jeden Fall eine gute Einsteiger Kombination (visuell und fotografisch) 1200 Euro ist meiner Meinung nach fair, auch wenn solche Sets des öfteren deutlich günstiger angeboten werden... leider sind ja die Preise für Skywatcher Geräte nicht nur bei Neuware, sondern auch bei den gebraucht-angebotenen dollarbedingt gestiegen.

Falls es dich interessiert - auf willhaben.at wird gerade eine EQ6 Goto für 700 Euro verkauft. Allerdings ohne Stativ. Da solltest du schnell sein, die wird schnell weg sein.

Liebe Grüße und CS
Felix
Standort: Hellmonsödt / Gahberg
Mont.: AZ-EQ6, AstroTrac
Optik: Celestron RASA Astrograph F2.2, div. Canon Teles
Kameras: Atik 460ex mono, 600Da, 5DII, 60D
Guiding: Lodestar
EBV: DSS, PS, LR, PixInsight, MaximDl

johannes
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2016, 17:04

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von johannes » 08.06.2016, 19:39

Danke für die schnellen Antworten!

Bin auch eher der neu-Kauf Typ :)
Es wäre ein 150/750 Newton ohne Zubehör (nur mit Spannungsversorgung) gewesen. (siehe willhaben.at) Hab mich aber dagegen entschieden aufgrund der fehlenden Garantie.
Oje die EQ6 hab ich leider versäumt... Wäre echt ein tolles Angebot gewesen.

Viele Grüße,
Johannes

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von klausbaerbel » 09.06.2016, 12:09

Hallo Johannes,

In dem Fall empfinde ich die 1200 Euro als zu teuer.
Der Neupreis liegt bei ca. 1800 Euro.

In Sachen Garantie und Unterstützung nach dem Kauf kann ich Dir sagen, daß Teleskop Austria einen sehr vorbildlichen Service bietet und mich noch nie enttäuscht hat.

Liebe Grüße
Heiko

Überläufer
Austronom
Beiträge: 150
Registriert: 11.01.2015, 15:12

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von Überläufer » 10.06.2016, 10:45

Zwei Drittel vom Neupreis würde ich als fair bezeichnen. Alles darunter ist ein Schnäppchen oder hat einen Haken.

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von klausbaerbel » 10.06.2016, 13:45

Hallo Johannes,

Wenn Du das nicht schon reserviert hast, dies ist ein super Angebot und lässt keine Wünsche offen.

http://www.astronomieforum.at/viewtopic ... 14&t=12252

Liebe Grüße
Heiko

johannes
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2016, 17:04

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von johannes » 10.06.2016, 15:12

Hallo Heiko!

Danke für den Tipp! Habe Michael einmal geschrieben, dass falls die Reservierung aufgehoben werden sollte, er sich bei mir melden solle. Ist echt ein SUPER Angebot!
Leider habe ich es erst jetzt gesehen :?

Eine weitere Frage hätte ich noch: würde gerne einem Astronomie Verein beitreten. Wohne zwar derzeit in Wien (Studiumsbedingt) werde aber meine astronomischen Tätigkeiten hauptsächlich in Kärnten betreiben.
Welche Vereine gibt es, welche auch Mitglieder aufnehmen? Habe bisher nur die "Astronomische Vereinigung Kärnten" gefunden. Außerdem habe ich bei teleskop-express.de gesehen, dass sie dort Mitgliedern von solchen Vereinen einen Rabatt von bis zu 10% auf den Listenpreis bieten. Sollte ich das Angebot von Michael nicht bekommen wäre es vielleicht nicht so schlecht einen Verein zu wählen, wo ich von diesem Rabatt profitieren würde.

Viele Grüße,
Johannes

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von klausbaerbel » 10.06.2016, 16:15

Hallo Johannes,

Ich komme aus Deutschland und kenne keine Astronomievereine in Österreich.

Du kannst Dich ja auch mal, wenn Du etwas Neues kaufen möchtest mit Tommy Nawratil von Teleskop Austria in Verbindung setzten und etwas verhandeln.
Ich kann mir vorstellen, daß sich am Listenpreis etwas machen lässt. Und ausserdem ist Teleskop Austria in Wien ansässig. Das heißt, Du kannst Dich gut vor Ort informieren und beraten lassen.

Tommy ist ein sehr guter Astrofotograf und berät ganz individuell. Er nennt Dir nicht nur die Vorteile, sondern auch die Nachteile eines jeden Systems. Sehr wichtig bei der Entscheidungsfindung.

Liebe Grüße
Heiko

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 654
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Einstieg

Beitrag von iamsiggi » 10.06.2016, 20:53

johannes hat geschrieben:
Eine weitere Frage hätte ich noch: würde gerne einem Astronomie Verein beitreten.
Hallo Johannes,

Ein lockers Treffen so ca 1 x im Monat am Do abend in Wien in einem Beisl (Nähe altes AKH) wird unter dem
Namen Deep Sky Imaging Group - kurz DSIG geboten:
Man trifft da viele aus dem Forum hier:

Homepage: http://dsig.at/

Ansonsten sind einige hier bei der WAA (Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie) :
http://www.waa.at/

Die machen auch immer wieder frei zugängliche Veranstaltungen.....

Siegfried
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Antworten