Seite 1 von 1

Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 16:55
von Hofi
Hallo!

Ich bin gerade dabei alles mittels Automatisierungssoftware ablaufen zu lassen.

Versucht habe ich es mit:

Sequence Generator pro
CCD Commander
MaxPilote

Ich stoße jedoch immer auf ein Problem.
Wenn ich eingebe, dass die Sequenz gestoppt werden soll und das Teleskop in Parkposition fahren soll, wenn mein AAG CloudWatcher meldet, dass es bewölkt wird oder das Wetter schlechter wird, fährt das Teleskop immer auf die Werks eigene Parkposition, also Teleskop Richtung Nordpol.

Jedoch kann so das Dach nicht automatisch geschlossen werden, da sonst das Dach mit dem Teleskop kollidieren würde.

Wie kann ich dieser/solcher Software beibringen, dass die Parkposition nicht die werkseigene Position Richtung Nordpol ist, sondern eine von mir definierte Position in der das Teleskop waagerecht liegt, so dass das Dach geschlossen werden kann.

Hat irgend jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG
Manuel

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 17:24
von HHV
Servus Manuel!

Vor wenigen Tagen wurde doch ein firmware-update online gestellt:
"This new SynScan Hand Controller firmware release is an update from the previous SynScan Firmware Version 04.38.09".

Wenn ich mich recht erinnere wurde in dieser firmware hinzugefügt, dass man eine eigene Home-Position, also weg von der Standard-Nord Position einrichten kann.
Schon mal gecheckt?

LG,
Michael S.

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 17:27
von Hofi
Hallo Michael!

Also das ist an mir anscheinend komplett vorbeigegangen.

Werde die Firmware gleich mal einspielen und dann noch einmal versuchen.

Vielen Dank für den Hinweis! Sollte wohl öfter mal nach Neue Firmware suchen ;)

Vielen Dank noch mal!

LG
Manuel

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 18:01
von AstroVis
Hallo Manuel,

oder statt der Handsteuerbox mit EQAscom arbeiten. Dort kannst Du verschiedene Parkpositionen definieren. Bei mir muss ich auch erst das Teleskop quer stellen damit das Dach zu geht. Wenn es zu ist fahre ich in die Home-Position und schalte alles aus.

LG Horst

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 18:38
von Hofi
Hallo Horst!

Das ist es ja. Ich arbeite mit Ascom. Also kann ich mit der neuen Firmware für die Hand Steuer Box leider nichts anfangen. Danke trotzdem Michael, neueste Firmware ist immer gut ;)

Im AScom kann man natürlich verschiedene Parkposition definieren, aber wenn ich in der software einstellen dass er in die Parkposition fahren soll fährt er mir immer in die Nordpol Position egal wie viele Parkpositionen ich gespeichert habe. Wie wähle ich da eine davon aus in der Software?

Vielen Dank für deine Hilfe!

LG
Manuel

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 24.01.2017, 19:11
von AstroVis
Hallo Manuel,
Direkt neben dem großen Button Park/Unpark bei ausgeklapptem EQAscom hast du doch die Auswahlleiste. Auswählen und dann den Park Button drücken.

Hier ein Video

https://www.youtube.com/watch?v=hvOFj63rvLo&sns=em

Gruß Horst

Re: Automatisierung Software und Skywatcher und EQ8

Verfasst: 25.01.2017, 08:04
von Hofi
Hallo Horst!

Vielen Dank für das Video. Leider habe ich das Problem dass trotz richtiger Auswahl (ich habe als Parkposition die horizontale Position ausgewählt und als UnPark Position lasse ich das Teleskop Richtung Nordpol fahren) trotzdem das Teleskop jedes Mal wenn eine Schlechtwetter Meldung kommt die Software das Teleskop in die werkseigene Position fährt also Richtung Nordpol. Und dann verhindert zur Sicherheit ein eigens geschriebenes Skript meiner Dragonfly-Relais Steuerung, dass sich das Dach schließt.

Ich lasse deswegen das Teleskop bei UnPark Richtung Nordpol zeigen, da ich so mit meiner Außen Kamera genau auf das Teleskop sehe um auch kontrollieren zu können ob zum Beispiel die automatische Staubschutzkappe (SnapCap mit Flatfoil) auch wirklich geöffnet ist.

Ich weiß es ist ein seltsames Verhalten, und ich versuche gerade herauszufinden woran das liegt.

Vielen Dank für deine Hilfe!

Lg
Manuel