Teleskop Einstieg

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
Astro_Flo
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2011, 18:04
Wohnort: Seebenstein

Teleskop Einstieg

Beitrag von Astro_Flo » 09.03.2011, 16:26

Hallo

Ich bin neu hier und darf mich mal Vorstellen , ich heiße Florian bin 15 Jahre Alt und Wohne in Seebenstein :D
Interréssiern tue ich mich für Biologie , Tiere, Pflanzen und Astronomie ( Wenn ich nur einmal was finden Könnte , am Himmel ) :?

Also ich habe vor 2 Jahren ein Teleskop bekommen mit 4 Okularen .
Nur ich habe da am Anfang so meine Probleme gehabt , ich habe alles nach Plan zusammengebaut aber das Ding hat wie verrückt gewackelt .
Danach schaute ich mal in den Nachthimmel sah aber keinen Einzigen Stern :( .
Dann habe ich ander Okulare verwendet und das Bild scharfgestellt da waren gerade einmal 3 Sterne zu sehen und sonst nichts ( Ich habe direkt in die Milchstrasse geschaut ) Wenn ich ehrlich bin habe ich mit den Fernglas mehr gesehen :lol:

Jetzt habe ich gut ein Jahr nicht mehr geschaut , möchte mir jetzt ein Neues kaufen was haltet ihr von einen GoTo oder Normal Teleskop .
das was ich hatte war ein Refraktor-Teleskop mit einen Spiegel .
Ich habe erst im Juni vor das ich mir ein Neues zulege daweil schau ich mit dem Fernglas :lol:

Was findet ihr Besser für mich ??

Nummer 1:http://cgi.ebay.at/Teleskop-SkyWatcher- ... 5640ce33e9
Nummer 2 :http://cgi.ebay.at/Teleskop-Refraktor-S ... 56402ef722
Nummer 3 : http://cgi.ebay.at/TELESKOP-Motor-StarN ... 56428bf126

Nummer 4 : http://cgi.ebay.at/SkyWatcher-Teleskop- ... 5639a7b1c3

Danke jetzt schon für eure Hilfe !!

Mit Freundliche Grüße Florian :D

Hedinari
Austronom
Beiträge: 332
Registriert: 02.10.2008, 11:39
Wohnort: Wien

Beitrag von Hedinari » 09.03.2011, 17:24

Hallo Florian,

meine Erfahrung mit den Billigteleskopen ist die das sie zwar astronomisch schlecht sind aber man durchaus damit beobachten kann. Das Hauptproblem bei allen Teleskopen ist die Stabilität der Montierung - da etwas gutes zu bekommen sprengt recht schnell den Rahmen, da bist bald mal bei Größenordnungen wo sich andere ein Auto drum kaufen.
Eine recht gute Lösung sind Dobson Teleskope - deren Montierung (Rockerbox genannt) ist sehr einfach und damit auch preisgünstig.
Hier findest z.b. solche einfachen Dobsons: http://www.teleskop-austria.at/prod.php ... bs-1525-sw

Von Goto am Anfang würde ich die eher abraten - klar ist es sehr angenehm die Objekte praktisch sofort serviert zu bekommen aber man lernt den Sternenhimmel besser kennen wenn man das selber macht.

Jetzt noch ein Vorschlag am Schluss - wenn du willst komme ich mal vorbei und sehe mir dein Teleskop an ob man das nicht doch verwenden kann, als Einsteigerteleskop geht fast jedes und die ersten Sprünge kannst damit machen. Später - wenn dich der Astrovirus erst richtig befallen hast - wirst dann ohnehin noch einige anschaffen :-)

lg
Hans

Astro_Flo
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2011, 18:04
Wohnort: Seebenstein

Teleskop

Beitrag von Astro_Flo » 09.03.2011, 18:37

HAllo
Ja du kannst gern mal kommen , dir das Ansehen .
Wenns draussen wieder Wärmer ist dan könntest mir vielleicht auch Helfen was zu finden .
Wow die Dobson Teleskop sind ja Richtig Große Dinger :wink: :lol:

Antworten