Sternenkarte

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
chris27800
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2011, 10:36

Sternenkarte

Beitrag von chris27800 » 22.03.2011, 10:46

Hallo,

bin auf dem Astrogebiet ein abloluter Beginner, aber ich find es total spannend, und versuch jetzt mal ob mein Interesse wirklich zum echten Hobby reicht.

Hab mir vor kurzem eine Einsteiger Ausrüstung zugelegt (Teleskop, Buch (Teleskopführerschein), Kompass und Stenenkarte (astroviewer).

Kann mir jemand sagen, ob es beim ablesen der Sternenkarte etwas besonnderes zu beachten gibt? Irgendwie komm ich damit nicht ganz klar.

Wenn ich nach Süden blicke, geht der Mond links von mir auf (also im Osten) logisch oder??

Dreh ich aber die Stenenkarte so hin, dass vor mir der Süden liegt, kommt der Mond von rechts!!!????

Steh ich hier auf der Leitung, oder bin ich einfach zu blöd???

Lg Christian

Hedinari
Austronom
Beiträge: 332
Registriert: 02.10.2008, 11:39
Wohnort: Wien

Beitrag von Hedinari » 22.03.2011, 11:06

Hallo Christian,

die die ich kenne musst über den Kopf halten damit es "richtig" herum ist.
Probier mal Stellarium aus - das ist von der Ansicht her "natürlicher" damit gehts leichter.
http://www.stellarium.org/de/

lg
Hans

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4998
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Beitrag von markusblauensteiner » 22.03.2011, 11:08

Hallo Christian,

willkommen hier!

manche Sternkarten stehen auf dem Kopf, die muss man tatsächlich über dem Kopf halten, dann sollte es stimmen! :D
Viel Spaß mit deiner Ausrüstung!

LG, Markus

Edit: da war der hans schneller... :D
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

chris27800
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2011, 10:36

Beitrag von chris27800 » 22.03.2011, 12:49

Ah, danke sehr hilfreich!!

Der Gedanke ging mir schon durch den Kopf, fand aber keinen Hinweis darauf

http://www.astroviewer.de/index.php

Danke und LG

Christian

Antworten