Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
Reinhard
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2016, 14:34
Wohnort: 2070 Retz

Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Reinhard » 15.11.2016, 16:31

Bin Anfänger und benütze als Ausrüstung einen Newton 150/750 und würde für die Astrofotografie gerne das Guiding ausprobieren, stosse dabei allerdings auf einige Schwierigkeiten.
Habe die nötigen Programme installiert, PHD Guiding 2, Ascom Plattform...
Also wenn ich nun beginne einen Stern zu finden, der sich fürs Guiding eignen könnte, bekomme ich regelmäßig die Fehlermeldung die Webcam sei automatisch getrennt worden, weil eine Aufnahmebelichtung von 1,5, 3 Sekunden oder irgendeiner anderen Dauer, nach 36 Sekunden immer noch nicht beendet worden sei und daher die Kamera nicht ordnungsgemäß arbeite....
Woran könnte das liegen? Könnte die Kamera tatsächlich kaputt sein?
Als Leitrohr verwende ich einen Sucher mit 180 Brennweite...
Wäre dankbar, könnte mir jemand weiter helfen! :)
Lg, Reinhard

Nabucco
Austronom
Beiträge: 318
Registriert: 08.07.2014, 13:07
Wohnort: 6850 Dornbirn

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Nabucco » 15.11.2016, 17:35

Servus Reinhard,

wenn Du die Kamera im PHD2 verbindest und startest mit sagen wir mal 1 sec Belichtungszeit - siehst Du dann ein Bild ?
Und welchen Treiber verwendest Du? Hast Du einen vom Hersteller für PHD2, verwendest Du den WDM Treiber oder
den ASCOM Treibert?

LG Klaus

Reinhard
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2016, 14:34
Wohnort: 2070 Retz

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Reinhard » 15.11.2016, 18:07

Servus Klaus!
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht welchen Treiber ich verwende. Wie kann ich denn das heraus finden? Ich hab die Ascom Plattform installiert, aber auch ToupSky. Und beim Runterladen der Software von PHD 2 Guiding ist vielleicht auch ein Treiber mit installiert worden.
Ich hab die Webcam einmal im ToupSky ausprobiert und einen kleinen Mondfilm gemacht, das hat funktioniert. Wollte aber dann auch noch in Toupsky automatische Darkframes aufnehmen, da kam auch diese Fehlermeldung wie beschrieben.
Aber ich habe schon auch im PHD ein Bild bekommen, wollte den Sucher und die Webcam am Mond testen, bin mir aber nicht sicher, ob ich in den Fokus komme, habe da so einen Adapterring, wo ich dann an Stelle des OkulaRES DIE Webcam drauf schraube, der vielleicht etwas zu breit ist... Zwei winzige weisse Pünktchen hab ich am schwarzen Bildschirm doch auch gefunden, mehr nicht...
LG und Dank nach Dornbirn,
Reinhard
Dr. med. univ. Reinhard Lehninger
Puntschert Straße 4
2070 RETZ

reinhard.lehninger@gmail.com

Nabucco
Austronom
Beiträge: 318
Registriert: 08.07.2014, 13:07
Wohnort: 6850 Dornbirn

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Nabucco » 15.11.2016, 20:46

Wenn Du im PHD2 die Kamera auswählst, kommt eine Liste mit div. Kameras (im PHD2 geladene Treiber), WDM oder
den ASCOM Kamera Selektor. Hier wählst Du die Kamera aus und gehst auf verbinden. Wenn Du dann auf den Aufnahmeknopf
drückst musst Du sehen wie sich nach jeder Belichtung das Bild erneuert.
Für die ganzen Parameter solltest Du sogfältig das PHD2 Manual studieren, das ist durchaus kritisch, wenn man hier was Falsches angibt.

Sollte Deine Kamera nicht unterstützt werden - musst Du auf der PHD2 Webseite nachlesen - dann geht PHD2 nicht, dann musst Du
einen anderen Guider nehmen.

Gruss Klaus

Reinhard
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2016, 14:34
Wohnort: 2070 Retz

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Reinhard » 15.11.2016, 21:47

Danke einstweilen, ich probier mal in der Küche...
Melde mich wieder, wenn ich darf!
LGR
Dr. med. univ. Reinhard Lehninger
Puntschert Straße 4
2070 RETZ

reinhard.lehninger@gmail.com

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Rev.Antun » 16.11.2016, 10:45

Servus!

Welches Kameramodell meldet Windows - bzw. welche Bezeichnung steht auf der Cam drauf?

Foto davon?
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Reinhard
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2016, 14:34
Wohnort: 2070 Retz

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Reinhard » 16.11.2016, 14:09

Servus Toni!

ASCOM Toupcam Driver

Webcam: GCMOS01200KPB

lgr
Dr. med. univ. Reinhard Lehninger
Puntschert Straße 4
2070 RETZ

reinhard.lehninger@gmail.com

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Rev.Antun » 16.11.2016, 14:56

Servus!

Also kurze zwischendurch Vermutung, du verwendes den WDM Treiber, der macht aber nicht die Belichtungszeit die du in PHD2 eingestellt hast sondern irgendeine "Fixzeit".

Versuch PHD2 auf den Ascomtreiber umzustellen - wenn das funzt gelöst, ich Check einstweilen noch andere Verhinderer.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Reinhard
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2016, 14:34
Wohnort: 2070 Retz

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Reinhard » 16.11.2016, 21:44

Servus Toni,
ist der Ascom Toupcam Driver nicht ein Ascom Treiber?
lg,
Reinhard
Dr. med. univ. Reinhard Lehninger
Puntschert Straße 4
2070 RETZ

reinhard.lehninger@gmail.com

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Rev.Antun » 17.11.2016, 08:14

Servus Reinhard,

mit dem ASCOM Treiber der bei der Kamera dabei war, oder eben einen aktuellen runterladen.

Aber wie gesagt, das mit dem WDM Treiber = Windows Treiber für die Kamera, kann es eben diese Probleme mit der Belichtungszeit geben.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Nabucco
Austronom
Beiträge: 318
Registriert: 08.07.2014, 13:07
Wohnort: 6850 Dornbirn

Re: Guiding mit PHD und ToupSky Webcam

Beitrag von Nabucco » 17.11.2016, 09:54

Guten Morgen Zusammen,
ja wie Toni schon gesagt hat in PHD2 bei Kamera ACOM Cameraselector wählen, dann erscheint eine Abfrage
von ASCOM und bietet verschiedene Modelle an - je nach vorhandenen Treiber - da wählst Du dann deine Kamera aus
und startest mal die Belichtung mit 1 sec. Dann solltest Du was sehen. Ist das Bild weiss, dann kannst Du auf das Gehirnsymbol
drücken und den Gain der Kamera heruntersetzten bis das Bild etwas anzeigt. Tagsüber am Besten auf einen Dunklen Bereich (Wald)
richten.

LG Klaus

Antworten