Dithering mit zwei unterschiedlichen Kameras auf einer Montierung?

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
dhuber1
Austronom
Beiträge: 615
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Dithering mit zwei unterschiedlichen Kameras auf einer Montierung?

Beitrag von dhuber1 » 21.08.2019, 14:08

Hallo,

Ich habe auf meiner Montierung zwei Teleskope Newton 250mm und Tak Epsi 130 mit zwei unterschiedlichen Kameras montiert mit denen ich gleichzeitig LRGB Sequenzen aufnehmen will und nach jeder (oder jede zweite oder dritte ) Belichtung möchte ich dithern.

In APT gibt es Beispielsweise die Möglichkeit zwei Instanzen zu öffnen und diese dann über Server-Client miteinander zu Synchronisieren um, wenn beide Kameras fertig mit einer Belichtung sind, automatisch über PHD2 zu dithern. Das funktioniert soweit wunderbar!

Jetzt aber mein Problem: Eine Kamera ist eine CMOS wo ich maximal 180-300s pro Frame Belichten kann ohne das etwas ausbrennt (QHY163m), die andere Kamera ist eine CCD (QHY9m), bei der ich mindestens 480 s Belichten muss um Hintergrund limitiert zu sein. Wenn ich jetzt in den oben beschriebenen Modus arbeit verliere ich Belichtungszeit mit der CMOS, weil sie nach jeder Aufnahme bis zu 300s warten muss bis die CCD fertig ist. Das ist schade um die Wartezeit ...

Gibt es hier eine Option in APT, dass die CMOS z.B. drei Frames im Imageplan abarbeitet und erste wenn die CCD einen Frame fertig hat gedithert wird? Gibt es ein anderes Programm das so etwas kann? Oder gibt es eine andere Lösung für mein Problem (ohne eine der beiden Kameras zu tauschen)?
lg Daniel
___________________________________________
10" F4 Carbon Newton & Skywatcher 150PDS auf EQ8 Dualsetup
TAK Epsilon 130 ED auf AVX
ATIK 460EX, QHY9m & QHY163m

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94
https://www.astrobin.com/users/dhuber1/

dhuber1
Austronom
Beiträge: 615
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: Dithering mit zwei unterschiedlichen Kameras auf einer Montierung?

Beitrag von dhuber1 » 21.08.2019, 19:28

Ich hab mir APT gerade noch einmal angeschaut und ich denke es gibt dafür bereits eine Lösung:

Man kann im Server-Client mode von "Strict" auf "Loose" umschalten dann macht der Client Subs bis der Server fertig ist. Ich werde das mal testen!

https://ideiki.com/astro/usersguide/mul ... 3D&mw=MjQw
lg Daniel
___________________________________________
10" F4 Carbon Newton & Skywatcher 150PDS auf EQ8 Dualsetup
TAK Epsilon 130 ED auf AVX
ATIK 460EX, QHY9m & QHY163m

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94
https://www.astrobin.com/users/dhuber1/

Antworten