DMK21AU618AS

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
Nordlicht08
Beiträge: 19
Registriert: 18.01.2012, 15:31

DMK21AU618AS

Beitrag von Nordlicht08 » 20.11.2020, 19:21

Seit Jahren arbeite ich für Planetenaufnahmen mit der Kamera DMK21AU618AS von TIS, meist zusammen mit
Firecapture. Seit ich einen neuen schnelleren Laptop habe, funktioniert die Kamera nicht mehr. Einige Sekunden hindurch kriege ich ein Bild des Planeten, dann plötzlich ist der Bildschirm in Firecapture schwarz. Welche Einstellungen ich auch ändere, die Kamera zeigt kein Bild. Manchmal, aber nicht immer, erscheint die Meldung "Aufnahmefehler". Mit dem Programm IC-Capture funktioniert die Kamera allerdings. Auch mit dem älteren langsameren Laptop läuft die Kamera zusammen mit Firecapture einwandfrei.
Beide Computer arbeiten mit Windows 10.

Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank
Alfred

Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1375
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Re: DMK21AU618AS

Beitrag von nonsens2 » 20.11.2020, 21:48

Hallo Alfred!

Ich bin zwar mit der Konkurrenz bestückt, aber die Teile haben ein Problem mit der USB Schnittstelle. Dies ist bekannt und es wird empfohlen den Datenstrom zu begrenzen. Hierfür bieten die Programme eigene Einstellungen ein, auch Firecapture. Bei den DMK könnte es eventuell ebenso sein, so dass mit dem schnellen Rechner die Kamera nicht mehr zurecht kommt. Auch die Software von ZWO bietet eine ähnliche Einstellungsmöglichkeit.
CS aus Wien
Grüße Niki

Nordlicht08
Beiträge: 19
Registriert: 18.01.2012, 15:31

Re: DMK21AU618AS

Beitrag von Nordlicht08 » 22.11.2020, 13:58

Wie ändert man in Firecapture den Datenfluss? Wenn meine DMK angeschlossen ist, finde ich nur Heap-Einstellung. Nur wenn ich DummyCam aktiviere, gibt es eine Einstellungsmöglichkeit für "Datenpakete".
Alfred

Antworten