Mars im Jahr 35

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 211
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Mars im Jahr 35

Beitrag von Karl-Heinz Bücke » 21.06.2020, 18:59

Hallo Marsbeobachter,

die Überschrift ist kein Schreibfehler. Nach dem Marskalender befindet sich der rote Planet im 35. Jahr. Weitere Zusammenhänge habe ich hier versucht zu erklären:

https://www.buecke-info.de/astrotips/da ... o14-20.pdf

Ephemeriden einschließlich Zentralmeridiane können aus meiner Homepage entnommen werden:
https://www.buecke-info.de/astrotips/ka ... em2020.htm

Leider habe ich noch keine eigenen Fotos und hoffe hier bald eins nachzureichen.

Noch ein Beobachtungstipp: Am 22. Juni erreicht Mars seinen größten Phasenwinkel von 46.6°. Dann ist auch die Phasengestallt am größten; bei einem Durchmesser von 10.6" sind auf der rechten Seite 1.7" unbeleuchtet (Orientierung Norden oben).

Beste Grüße aus Radebeul
Karl-Heinz

Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 211
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: Mars im Jahr 35

Beitrag von Karl-Heinz Bücke » 28.06.2020, 19:28

Hallo,

nun kann ich meine ersten Bilder vom 24. Juni 2020 zeigen. Leider war der Grünkanal nicht auswertbar, so dass ich hier zunächst nur den Rot- und IR-Kanal habe. Mars zeigte zu dieser Zeit seine größte Phase mit 0.884.

Rot-Kanal: Bild


IR-Kanal: Bild

Ich hoffe bald auf besseres Bildmaterial.

Nach dem Marskalender war zu diesem Zeitpunkt das Jahr 35 und Sol 447, somit sind diese Bilder mit den Bilder vom 06. August 2018 vergleichbar (Myr/Sol=34/446), vergleiche meine Homepage. In diesem Jahr ist Mars noch sehr klein (D = 10.8"), 2018 waren es bereits 24.1". Doch damals herschte bereits ein globaler Staubsturm. Dagegen kann ich aus den jetzigen Bildern keinen nennenswerten Sturm erkennen. Nicht in jedem Marsjahr gibt es Staubstürme, das Jahr 31 (Erdkalender 2012) war z.B. ohne Sturm.

Über die Marsoopositionen und Marskalender berichte ich hier:
https://www.buecke-info.de/astrotips/da ... o14-20.pdf

Zur Berechnung des Marskalenders benutze ich:
http://www-mars.lmd.jussieu.fr/mars/tim ... _time.html

Beste Grüße
Karl-Heinz
https://www.buecke-info.de/astrotips/index.htm

Antworten