Weltraummüll?

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1390
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Weltraummüll?

Beitrag von nonsens2 »

Hallo zusammen!

Habe in der letzten Nacht eine allSky Kamera laufen gehabt. Dabei kam es die gesamte Nacht zu einem Atmosphäreneintritt von Weltraummüll. Da alle Teile an derselben Stelle eingetreten sind und dann in der Atmosphäre zerbrochen sind habe ich Meteoriten eher ausgeschlossen.

Bild

Ist ein 50MB Video
CS aus Wien
Grüße Niki
Alkyone
Austronom
Beiträge: 156
Registriert: 13.12.2016, 18:36

Re: Weltraummüll?

Beitrag von Alkyone »

Hallo Niki,

eine tolle Dokumentation ist Dir da ins Netz gegangen - Glückwunsch zu diesem interessanten Beitrag.

LG und CS Erich
Organisation ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum
Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1390
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Re: Weltraummüll?

Beitrag von nonsens2 »

Danke Erich. Ich warte noch auf eine Antwort der NASA was das war. Bisher habe ich auf den einschlägigen Foren nichts darüber gefunden.
CS aus Wien
Grüße Niki
MikeP
Beiträge: 11
Registriert: 08.07.2019, 10:10

Re: Weltraummüll?

Beitrag von MikeP »

Soweit ich das richtig sehe kann man manche Linien über mehrere frames hinweg beobachten. Das deutet eher auf eine langsame Lichtquelle hin. Flugzeug/Hubschrauber vielleicht?
BongoDaddy
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2021, 13:17

Re: Weltraummüll?

Beitrag von BongoDaddy »

Hallo Niki und hallo zusammen, das hier ist mein erster Eintrag im Forum.

Ich hab das ganze mal in Pixinsight Frame für Frame analysiert.

Ich bin mir 100% sicher, dass es sich nicht um Weltraumschrott handelt. Weshalb gehe ich davon aus?
Die Dauer der Aufnahme beträgt etwa 6 Stunden. Die Erscheinung tritt aber immer (exakt) an der selben Stelle im Bild auf. Wenn es sich tatsächlich um einen (anhaltenden) Wiedereintritt handeln würde, würde sich die Position (entsprechend der Erdrotation) im Bild ändern.

Ich gehe von Reflektionen aus, vermutlich von einem Fahrzeug auf der Straße unten im Bild. Warum?

1. Jedes mal wenn die Flares zu sehen sind werden die Bäume/Häuser von unten (!) beleuchtet.
2. Dieses Licht kommt kommt immer vom richtigen Winkel. Man kann also eine Linie von der vermutlichen Lichtquelle und allen weiteren Reflektionen ziehen. Falls gewünscht mach ich eine kurze Animation um es zu verdeutlichen.
3. Das Muster der kleinen "Bruchstücke" ist immer das selbe, sprich die Punkte sind immer an der selben Position im Frame. Das sieht man ganz deutlich wenn man die Animation schnell abspielt.

Nichts für ungut, Niki, ist trotzdem eine coole Aufnahme.
Grüße aus Favoriten
Benutzeravatar
nonsens2
Austronom
Beiträge: 1390
Registriert: 14.07.2010, 13:01
Wohnort: Wien

Re: Weltraummüll?

Beitrag von nonsens2 »

Ich war mir ebenfalls nicht sicher, daher auch das Fragezeichen. Was mich wundert ist die Tatsache, dass dieses Phänomen nur in dieser Session aufgetreten ist. Prinzipell könntest Du natürlich recht haben.
CS aus Wien
Grüße Niki
Antworten