Saturn vom 28. April

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1169
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Saturn vom 28. April

Beitrag von RiedlRud » 03.05.2018, 10:14

Liebe Astrokollegen!
Ermutigt von dem schönen Saturnfoto von Bobby habe ich es auch einmal vesucht.
Naja, mit dem ADR weis ich noch immer nicht, ob ich mehr Farbefehler rein bringe als vorhanden sind. Wie bekommt man das Ding richtig eingestellt??? Bin für jeden Hinweis dankbar. Meine letzten Jupiter Fotos waren komplett zum kübeln, aber da habe ich die Drehrichtung um 90 Grad vertauscht gehabt:-(.
Werde wohl noch etwas auf bessere Bilder warten müssen. So schauts aktuell aus!
Bild
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
doppeljot
Austronom
Beiträge: 830
Registriert: 09.12.2012, 04:33
Wohnort: 3100
Kontaktdaten:

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von doppeljot » 03.05.2018, 21:20

Hallo !

Hier ein Link zum Thema ADC http://www.fototipps.himmelszelt.at/adc.php

Aber auch er bezieht sich dann auf den exzellenten Bericht von Martin Lewis den ich schon mal hier im Forum verlinkt habe . http://www.skyinspector.co.uk/atm-dispe ... ector--adc.


LG Bobby
Steiner Habicht, CZ Jena Deltritem Q1, турист 3
Kson80/800 AcuterED 90/900 SW MAK 127 SC 9,25
SW AZ4 , SW AZ-EQ 6
Planeten Cam : Point Grey Firefly MV Mono, Point Grey Blackfly1.4 MP Color, FLIR Blackfly S USB3 Sony IMX265 Mono, ZWO ASI 120 MC

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1169
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von RiedlRud » 03.05.2018, 22:36

Hallo Bobby!

Danke für die Links. Habe schon so was ähnliches, nicht so detailiert gefunden. Leider gehts am Bildschirm nicht so einfach wie am Papier.

LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von HHV » 04.05.2018, 17:40

Servus Rudi!

Würde mir an deiner Stelle auch keinen Kopf machen...2023, 2025 wird wieder alles gut - vergiss ADC, IR-Cut, monochrom Kamera, Winjupos, Hokus-Pokus Voodoozauber usw. usf. - wenn sie wieder 40° hoch stehen, Jupiter, Saturn, dann bekommst du weit bessere Ergebnisse als das was heute mit aller Zusatzausrüstung möglich ist.
Es hilft nur absitzen, oder auf die südliche Hemisphäre ausweichen, ich leide mit dir. :mrgreen:

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 395
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von Gutmann » 05.05.2018, 08:25

Hallo

Erstmal schöner Saturn !
Den hätte ich gestern auch Spechteln sollen aber auf Jupiter war der GRF zu sehen .

Anbei..........

Es gibt eine weit billigere Lösung (https://www.edmundoptics.de/optics/pris ... ge-Prisms/)

Diese Keilprismen 0,5 bis 2 Grad passen super in alte 1,25 Filter Fassungen .

So habe ich es gemacht ist auch einfacher als mit dem ADC .
Man makiert das Filtergehäuse sprich die Mitte des dicken Endes des Keilprismas und dieses muss halt immer nach oben zeigen .

Wer noch weniger Euronen zur verfügung hat kann über China(ebay) gleich ein Set bestellen um ein paar Euro .

Oder man wartet auf gutes Seeing so wie es gestern war . Konnte das erste mal in diesen Jahr echte Details auf Jupiter ausmachen leider bzw gott sein dank hatte ich meine Camera nicht mit nur meine Webcam von anno 2000 also hab ich das ganze mehr Visuell genossen .



CS
Martin

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1169
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von RiedlRud » 06.05.2018, 11:38

Hallo Michael!
Ja, wir müssen uns in Geduld üben. 2023 gehe ich ca. in Pension und dann habe ich auch Gelegenheit allfälliges gutes Seeing zu nutzen. Naja, dauert halt noch ein bischen:-(
@Martin
Danke für die Hinweise. Werde mich mal erkundigen. Bis 2023 sind ja noch ein paar Jahre :-)
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Saturn vom 28. April

Beitrag von HHV » 10.05.2018, 14:06

Servus Rudi!

Hehe, bei mir wirds wohl zumindest 2033 werden von wegen Pension. Hoffe zuvor noch bisserl Sonne und Planeten machen zu können.

LG,
Michael S.

Antworten