Mars vom 18.8.2018

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Franz1
Austronom
Beiträge: 288
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Mars vom 18.8.2018

Beitrag von Franz1 » 20.08.2018, 20:26

Hallo,

am 18.8.2018 konnte ich bei relativ guter Luft brauchbare Videos des Roten Planeten gewinnen,
und das bei so tiefem Stand beim Meridiandurchgang.

Bild

Aufnahmedaten auf FLICKR:

https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 861836020/

Momentan nur das Ergebnis mit IR-PASS Filter.
Farbe in Ausarbeitung.

LG und CS
Franz

Benutzeravatar
Niki
Austronom
Beiträge: 128
Registriert: 09.03.2016, 13:52
Wohnort: Wien

Re: Mars vom 18.8.2018

Beitrag von Niki » 20.08.2018, 21:09

Ist sehr detailreich geworden, alle Achtung!
Auch die Abstufung der Töne. :)
Hier spielt der 15" sein Auflösungsvermögen aus.

lg
Niki
Das Seeing ist zwar ausschlaggebender als das Equipment, aber das Equipment kann man sich aussuchen... :)

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5578
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Mars vom 18.8.2018

Beitrag von tommy_nawratil » 22.08.2018, 01:53

sehr schön Franz,

bei dieser Opposition habe ich Husten vom Staub bekommen, nur beim Hinschauen :lol:
aber langsam kommt immer mehr zum Vorschein

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Ebenwaldler
Austronom
Beiträge: 225
Registriert: 18.08.2009, 21:34
Wohnort: Wien

Re: Mars vom 18.8.2018

Beitrag von Ebenwaldler » 22.08.2018, 08:34

Ja, zu viel Staub heuer!

Aber schon während der nächsten (!) Opposition, in 2 Jahren (im Okt. 2020), gibt es wohl eine der allergünstigsten Marssichtbarkeiten in unseren Breiten!

Der Scheibchendurchmesser erreicht dabei noch sehr gute 22.6" (und ist somit nur 7% kleiner als heuer!!!) - und steht bei uns aber 47° hoch über dem Horizont (!!!).
Besser geht's bei uns glaub ich kaum mehr (die Kombination von immer noch großem Scheibchendurchmesser - und großer Höhe über dem Horizont)!

Also schöne Aussichten!

Und vlt. geht nun in den nächsten Wochen auch noch was, mit weniger Staub.
Lg, Günter

Antworten