bolide

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 324
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

bolide

Beitrag von herwig » 17.11.2018, 10:58

Hallo Astrokollegen,
Heute Nacht konnte ich einen kräftigen Boliden erlegen. Aufnahme ASI 290 mit 180 Grad fisheye. Leider nicht ganz im Focus, aber egal. Auf den nächsten Bildern ist die Rauchspur zu sehen. 30 sec belichtet.
Bild
Bild
Bild
Bild

Zeit ist UT

cs Herwig

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3290
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: bolide

Beitrag von Josef » 17.11.2018, 19:30

Hallo Herwig!

Gratulation zum Blattschuss!

Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: bolide

Beitrag von Rudolf_10 » 17.11.2018, 19:33

Fein, wenn auch solche Objekt festgehalten werden.

Aber auch ich habe mit meinem Meteorscatter-System in Wien das Signal registriert.
Signalanfang: 01:15:29
Signalende: 01:16:27 kann auch 01:16:36 (Dazwischen ein Störstignal) sein.
Das Signal ist am Schirm eine Wucht - Die automatische Auswertung mit der Software wird erst am Sonntag erfolgen.

Danke für's zeigen :!:
LG Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 324
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: bolide

Beitrag von herwig » 18.11.2018, 07:02

Hallo Josef, hallo Rudolf,
Danke für euer Interesse. Ist Glücksache, mein Anteil daran beschränkt sich auf das Herumbasteln mit der Ausrüstung. Wäre sicher toll direkt zu beobachten gewesen.
Heute war leider nur eine kleine Spur auf den Videos. Alles andere ist in der linzer Lichtglocke untergegangen.
Bezüglich Meteorscatter musste ich mich erst etwas einlesen, faszinierend.
War die Spur wirklich eine Stunde nachweisbar?
cs herwig

Ebenwaldler
Austronom
Beiträge: 225
Registriert: 18.08.2009, 21:34
Wohnort: Wien

Re: bolide

Beitrag von Ebenwaldler » 18.11.2018, 09:12


Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: bolide

Beitrag von Rudolf_10 » 18.11.2018, 11:05

herwig hat geschrieben:Hallo Josef, hallo Rudolf,
Danke für euer Interesse. .......War die Spur wirklich eine Stunde nachweisbar?
cs herwig
EINE MINUTE !!!!
Signalanfang: 01:15:29
Signalende: 01:16:27

kann auch 01:16:36 (Dazwischen ein Störstignal) sein.
LG Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 324
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: bolide

Beitrag von herwig » 18.11.2018, 13:06

Herrje, war wohl noch zu bald am Morgen....
Ja so passt das zusammen. Danke
cs Herwig

Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: bolide

Beitrag von Rudolf_10 » 18.11.2018, 14:27

herwig hat geschrieben:Herrje, war wohl noch zu bald am Morgen....
Ja so passt das zusammen. Danke
cs Herwig
Gern geschehen - Du hast eine Nachricht von mir!
LG Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 324
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: bolide

Beitrag von herwig » 18.11.2018, 18:43

Wo ist die Nachricht?

Benutzeravatar
Rudolf_10
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 12.08.2011, 16:17
Wohnort: WIEN 10 (Südlicher Rand)

Re: bolide

Beitrag von Rudolf_10 » 18.11.2018, 23:38

herwig hat geschrieben:Wo ist die Nachricht?
Das Frage ich mich auch, wurde über das Forum geschrieben?
Ich probiere es nochmals.
LG Rudolf
SkyWatcher 200/1000 + NEQ6Pro & Goto f. DeepSky
NEQ3 mit DualAx-Steuerung für Mond mit MAK 90/1250
Sonne mit Coronado P.S.T. + MAK 127/1500
Radioastronomie / Meteroscatter usw....

Antworten