Mofi Zeitraffer

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 395
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Mofi Zeitraffer

Beitrag von Gutmann » 21.01.2019, 14:48

Hallo Leute


Also schöner hätte das Wetter gar nicht sein können .
Auch das Seeing passte !! Beinahe währe ich in Versuchung gekommen das Teleskop zu schwenken und mir Venus und Jupiter kurz anzuschauen während der Mofi :D

Die Morgendämmerung im Schnee war auch unbeschreiblich schön !! Hoffe das viele von euch daran teilhaben konnten .

Nebenbei lies ich die Kamera laufen und konnte so diese leider nicht Vollständige aber doch brauchbare Zeitraffer erstellen .

Leider komprimiert YOUTUBE die Videos sehr ich würde sagen das Video ist sicher um 50% schlechter als das Original .
Tja was solls https://www.youtube.com/watch?v=XAMV3v0CS4c&t=3s





CS
Martin Gutmann

Benutzeravatar
Schlimperdibix
Beiträge: 66
Registriert: 27.08.2013, 17:02
Wohnort: 2164
Kontaktdaten:

Re: Mofi Zeitraffer

Beitrag von Schlimperdibix » 21.01.2019, 16:38

Hi sieht super aus,

mit welchen Programm hast du es "stabilisiert"? daran scheitere ich immer.
Gruß Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten :D
NEQ6, Star Adventurer, LXD-75 6" SN, Tamron 70-200 2.8 G2, Canon 80D, 600D, 600DaM, 550Da

Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 395
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Mofi Zeitraffer

Beitrag von Gutmann » 21.01.2019, 20:18

Hallo und Danke

Ich nehme PIPP- Planetary Image Processor das ist echt ein super Tool ohne diesen Programm würde ich mir das nicht antun .

Davor hab ich mit Giotto gearbeitet aber bei Mofi´s etc funktioniert es nicht so toll wie PIPP

Allerdings muss man sich etwas spielen bis es wirklich funkt , ganz perfekt ist es bei mir leider auch nicht geworden aber für ein Mittagspausen-Projekt ist es doch akzeptabel geworden .

CS
Martin

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 357
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Mofi Zeitraffer

Beitrag von herwig » 22.01.2019, 15:41

hallo Martin,
wenn es nicht extrem viele Bilder sind, geht Stabilisieren auch mit Registax 5 mit manuellem alignement. Anschließend als Video/bmp etc ausgeben.
cs herwig

Antworten