Mars 2020-09-16

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
doppeljot
Austronom
Beiträge: 854
Registriert: 09.12.2012, 04:33
Wohnort: 3100
Kontaktdaten:

Mars 2020-09-16

Beitrag von doppeljot » 18.09.2020, 20:12

Der zweite Bearbeitungsversuch der letzten Sequenz vor dem Abbau - Unausgeschlafen hab ich einen ziemlichen Murks im ersten Versuch aus dem Material gemacht..
Hier zu sehen
Bild
Das ist mir dann, nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, bewusst geworden.
Das Ergebnis nach der Neubearbeitung sieht man unten .Den Doppelrand bekomme ich nicht weg da man ihn auch in den Einzelbildern im Video sieht. Dejustage ist es aber anscheinend nicht . Selbst bei Arbeitsbrennweite waren die Beugungsringe am Stern zentrisch.
Von dieser Nacht habe ich noch ca 3 Stunden Daten die ich noch sichten muss
Mars 2020-09-16 St Pölten Austria Lokal Time 04:40,
Sc 9,25, FL<8000mm,ADC Pierro Astro Mark1 Point grey Blackkfly MC, fps 60 , 12 000 Frames , As!2.

Bild

Hier noch eine Grafik was man an Details in dem Bild sehen kann.
Leider in einer anderen Ausrichtung aber ich habe mein Bild der Grafik angepasst

LG Bobby

Bild
SteinerHabicht, CZJena Deltritem Q1, турист 3
Kson80/800 AcuterED 90/900 MAK 127 SC9,25
SW AZ4, AZ-EQ 6
Point Grey Firefly MV Mono, PointGrey Blackfly1.4 MP Color, FLIR Blackfly S USB3 Sony IMX265 Mono,
Pointgrey GS2-GE-20S4M-C:2.0 MP, ZWO ASI120MC

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4545
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Mars 2020-09-16

Beitrag von TONI_B » 19.09.2020, 08:59

Wahnsinn diese Details!

Ich bin immer wieder geflasht, was du da zeigst. :o

Ist das Seeing so gut in St. Pölten?
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 425
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Mars 2020-09-16

Beitrag von Gutmann » 20.09.2020, 11:27

Von mir auch ein Danke fürs herzeigen!!!
TONI.... Und ja aber leider Wahr das Seeing ist oft Regional an einer Stelle besser als zur selben Zeit in einer anderen Region.
In Wien(seehöhe170m) 20er Bezirk herrschte vom Dach aus beobachtet oft gutes Seeing. Oft wünsche ich mir das Seeing von Wien aber natürlich nur das Seeing nicht die Lichtverschmutzung😁.

Eines muss man aber auch sagen Nur Seeing alleine macht noch kein gutes Bild ich glaub Bobby erwischt den Fokus auch immer sehr gut und die Bilbearbeitung hat er auch drauf 🤔😁.



MfG
Martin

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5822
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Mars 2020-09-16

Beitrag von tommy_nawratil » 21.09.2020, 11:37

hallo Bobby,

suuuuper herausgearbeitet, die feinen Strukturen!
Der Doppelrand ist vielleicht ein Artefakt das vom ersten Beugungsring des SC kommt.
Entlang harter Kontrastgrenzen sehe ich das auch visuell.
Klar kommt es dann auch beim Schärfen hart raus, man muss das halt maskieren und retuschieren.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten