Saturn 2021 im C8

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 259
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Saturn 2021 im C8

Beitrag von Karl-Heinz Bücke »

Hallo Planetenbeobachter,

Saturn ist noch etwas schwierig zu beobachten, aber die ersten Bilder vom 31. 05.2021möchte ich hier vorstellen:

BildBild
Bild

Das RGB-Bild ist noch etwas unscharf, zeigt aber recht natürliche Farben. Auf dem IR-Bild ist der Ring etwas besser abgebildet. Noch kurz vor der Dämmerung war auch ein Foto mit 4 Monden möglich.

Genauere Daten sind in meiner Homepage.

Grüße aus Radebeul
Karl-Heinz
https://www.buecke-info.de/astrotips/index.htm
Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 259
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: Saturn 2021 im C8

Beitrag von Karl-Heinz Bücke »

Hallo Planetenbeobachter,

bei meiner letzten Beobachtung mit meinem C9 und der ASI 290 mm gelang mir endlich wieder ein RGB-Bild. Ich habe den ZWO ADC diesmal mit Verwendung des Omegon Premium Skylum Filter eingestellt, ob es vorteilhaft ist, kann ich noch nicht sagen.

Diesmal habe ich bei Rot- und Grünfilter jeweils 18.000 Bilder und beim Blaufilter
12.000 Bilder aufgenommen. Beim Rotfilter mit 26 ms belichtet und Gain 276 verwendet, beim Grünfilter mit 22.4 ms belichtet und Gain 305 verwendet, beil Blaufilter mit 22.8 ms belichtet und Gain 350 eingestellt.

Bei der Aufnahme mit dem Baader Filter 610 nm (R310) ohne zusätzliches Sperrfilter
konnte ich 18.000 Bilder jeweils mit nur 8.1 ms belichten, Gain 300 eingestellt.

Bei der Bildverarbeitung habe ich erstmalig den PlanetarySystemStacker im Automatikmodus verwendet, jeweils 20 % verwendet. Geschärft habe ich mit Registax.
Dabei mit den Gausschen Wavelets alle Layer verwendet, begonnen mit Layer 1 bei maximaler Schärfung, bei den folgenden Layern die Schärfung kontinuierlich zurückgenommen und Denoise und Sharpen jeweils angepasst. Die Nachbehandlung erfolgte mit Fitswork und Gimp.

Saturn ist bei Deklination -19° ein schwieriges Objekt. Bei einem Phasenwinkel von 3.1° wirft der Planet einen gut sichtbaren Schatten auf den Ring, an der Innenkante 0.6" und Aussenkante 1.0" breit. Die Ringebene war zur Erde um 18.9° und zur Sonne um 17.7° geneigt. Deshalb ragen die Pole des Planeten über die Ringe. Die Ringe werfen ebenfalls einen Schatten auf Saturn. Da dieser zur Zeit nur 0.3 " breit ist, bleibt eine Beobachtung praktisch erfolglos.

Hier ist das RGB- und das R610-Bild:

Bild Bild


Saturn mit 6 Monden habe ich mit dem Grünfilter aufgenommen, 6 Aufnahmen jeweils 2 s belichtet bei Gain 262 mit Registax gestackt und mit Fitswork weiterbearbeitet. Identifiziert habe ich die Monde mit WinJupos, das Planetariumsprogramm HNSKY zeigte leicht abweichende Mondpositionen:

Bild

Weitere Daten in meiner Homepage www.buecke-info.de.

Beste Grüße aus Radebeul
Karl-Heinz
Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 259
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: Saturn 2021 im C8

Beitrag von Karl-Heinz Bücke »

Nachtrag:
Gestern hatte sich leider ein Schreibfehler eingeschlichen: mein Instrument ist ein C8 und nicht C9.
Bei meinen Betrachtungen beziehe ich mich nur auf Ring A und B, natürlich gibt es auch einen schwächeren Ring C.
Gruß
Karl-Heinz
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4664
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Saturn 2021 im C8

Beitrag von TONI_B »

Die letzten Bilder vom Saturn sind echt toll!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Saturnheli
Beiträge: 9
Registriert: 21.09.2021, 15:18

Re: Saturn 2021 im C8

Beitrag von Saturnheli »

Hallo Karl-Heinz......Wahnsinns Aufnahmen....Danke fürs Mitschaun...
Antworten