MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von tommy_nawratil » 05.11.2015, 12:25

hallo,

nach einigen Tests und Einarbeitung von Ideen konnten wir nun die neue Firmware 2.30 fertigstellen!

Sie enthält als grosses neues Feature die Möglichkeit der präzisen Einnordung,
mit Hilfe der quantitativen Scheiner Methode.

Der MGEN misst die Sterndrift eines Sterns im Süden bzw. Osten/Westen, und zeigt die
Ausrichtungsfehler der Polachse in Höhe und Azimut direkt in Bogenminuten an.
Am Live Screen kann man dann gut abschätzen wie weit und wohin man den Stern
anhand der Schrauben an der Polhöhenwiege bewegen muss.

Mit dem 9x50 Sucher hat man ja ein Feld von 72x50 Bogenminuten.

Fürs Grobe kann man 0,5 Minuten Messungen machen (ab 0,1 Minute), wenn man's
dann genauer haben will empfehlen wir mindestens 1 Minute. Der MGEN legt eine Gerade
durch alle gemessenen Sternpositionen, sodass das Seeing gemildert wird, aber natürlich
spielt es da eine grosse Rolle. Mit ein bisserl Übung bekommt man in aber schon in wenigen Minuten
eine brauchbare fototaugliche Genauigkeit hin.

Im doc Ordner ist unter Punkt 9 ein Quick Guide dazu.

Hier der Link zur neuen Firmware, immer auch auf der Produktseite im Shop zu finden:
http://www.teleskop-austria.at/informat ... E_2_30.zip

Wie immer gratis zum download und für alle MGENs nutzbar.

Viel Erfolg damit Leute!

lg Tommy Lajos Zoltan und das ganze Lacerta Team
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
artem
Austronom
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2011, 20:06
Wohnort: Wien 22
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von artem » 05.11.2015, 13:02

Servus Tommy,

Eine ganz TOLLE Ergänzung fürs MGEN.. werde bald ausprobieren..

LG und vielen DANK !!

Martin
If you eliminate the impossible, whatever remains, however improbable must be the truth

Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 432
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von ilkr » 07.11.2015, 09:59

Hallo Tommy,

Gratulation von einem quantitativ-Scheiner-Veteranen!
Hab mich schon im August 1998 hingesetzt und was Händisches für die Analogfotografie und damals übliche stundenlange Belichtungszeiten geschrieben:

http://ilkr.bplaced.net/000000_Article/scheiner.doc
http://ilkr.bplaced.net/000000_Article/scheiner.xls

Hätte gedacht, das sei in Zeiten kürzerer Belichtungszeiten und besserer Polsucher endgültig aus der Mode gekommen. Aber jetzt wirds für die Perfektionisten wieder richtig bequem... :-)

Liebe Grüße
Reinhartd

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von tommy_nawratil » 08.11.2015, 13:16

hallo,

ich hab den Polausrichtung Quickguide jetzt auf Deutsch übersetzt, wurde auch nachgefragt.
Auch von NL über F bis Japan bekomme ich erfreute Rückmeldungen.
Wir werden weiter entwickeln!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von HHV » 08.11.2015, 16:12

Guten Tag am Sonntag!

Möchte mich auch bedanken - dieses Feature, so ich es verstehen werden (hehe), wird auch mir helfen der Star Adventurer von meinem Balkon aus, Blickrichtung Ost/Südost, keine Sicht auf den Polarstern, gut einnorden zu können - anstatt nur mittels Bussole hinzuschätzen wo Norden sein könnte.

Muss mir dafür aber erst noch einen zweiten MGEN kaufen...hui.
:wink:

LG,
Michael S.

drknoppi
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2015, 15:28

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von drknoppi » 08.11.2015, 19:20

Hallo Tommy,
auch von mir einen großen Dank für Eure Mühe , auch ich möchte die Nachführung mit dem Star adventure
noch verbessern, bisher ging das mit grob eingenordeter ( Polsucher ) Monti und dem japanischen K-. Astec - System mit nur 100 mm Guiding-Scope 2.8
bis etwa 600 sec. , H-Alpha und einer gekühlten Canon 60 Da bei -20 ° C Chiptemperatur ganz gut . Wenn das Wetter mitspielt , teste ich morgen mit optimalem Pol nochmal . Ich denke , daß etwa 900 sec - 1800 sec real sind , an einem 2.8 135 mm Objektiv getestet . Da ich nicht das Glück habe eine stationäre Sternwarte zu haben, muß ich auf ein schnell handhabbares System
vertrauen und ich glaube, das MGEN II das Potential hat , mir und vielen anderen , genau dieses zu ermöglichen . Außerdem werde ich den MGEN II version2.30 auch an einem Meade LX 200 AFC
8 " testen, ebenfalls mobil ! und dann berichten . Also nochmal vielen Dank für Eure Mühe !!!!!!!!!!

LG Rainer
alias Dr. Knopp

martl
Austronom
Beiträge: 766
Registriert: 22.11.2009, 19:31
Wohnort: Volders
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von martl » 19.11.2015, 00:22

Hallo Tommy!

Thumbs up, von sowas hätt ich schon geträumt, habs aber selbst ins Reich der Phantasie verwiesen :D Muss da jetzt mal wirklich eine Lanze für euch brechen: Der Mgen wird seit dem ERscheinen permanent weiter entwickelt und ich finds einfach toll, dass die ganzen Updates kostenlos erhältlich sind, das ist mal ein vorbildliches Service!!

LG
Martin (der übrigens, seitdem er draufgekommen ist, dass man das rote gegen ein gelbes Display tauschen kann, endlich wieder das Menü gscheit lesen kann)

Serpentarii
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2014, 11:26

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von Serpentarii » 05.12.2015, 23:54

Hallo liebes Lacerta Team,

WOW echt coole Sache! Wird asap ausprobiert!

Es wäre natürlich noch sehr komfortable wenn der Mgen die Sollposition des Sterns auf die Anzeige projiziert, dann müsste man nicht "schätzen" 8)

Natürlich ist das Jammern auf hohem Niveau :wink:

Viele Grüße,
Robert

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von tommy_nawratil » 07.12.2015, 17:10

hallo Robert,

das haben wir diskutiert -
dazu muss der MGEN aus der Abweichung die Soll-Position des Sternes berechnen,
und die am Bildschirm anzeigen. Bei gröberen Fehlern und wenn der Stern ungünstig gelegen ist,
kann die aber gar nicht angezeigt werden, weil sie abseits des Bildschirmes ist. Geht also eh nur zum Teil.

Wir haben uns gedacht, jetzt machen wir erst mal die einfache Ausgabe des Wertes,
wobei uns die lineare Regression über alle Messpunkte wichtig war.
Sonst war es zu ungenau wegen dem Seeing. Das weitere wird die Zukunft zeigen :mrgreen:

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Stellarius
Beiträge: 33
Registriert: 22.10.2010, 23:09
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von Stellarius » 13.12.2015, 16:16

Ein weiteres Dokument zur qualitativen Scheiner Methode liegt hier:

http://www.baader-planetarium.de/download/scheiner.pdf

Man benötigt ein Micro-Guide Okular.
In den 90er Jahren wurde diese Methode von Rhemann/Kersche publiziert.
Mit Matthias Knülle hatte ich damals einige Gespräche und er hat das ganze in dieses Dokument verfasst.

Der MGen Guider wird durch diese Ergänzung nun noch interessanter - toll das es diese Weiterentwicklung gibt !

lg

Robert

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von tommy_nawratil » 13.12.2015, 16:34

hallo Robert,

nachdem Zoltan mir die erste Beta Firmware zum testen gab, habe ich ihm dieses mir bekannte Dokument gesendet.
Er hat dann trocken bemerkt: "Aha, während ich den Tag mit 24h gerechet habe, ist er dort mit 23h56min
in die Gleichung eingegangen. Sehr fein, das bestätigt meine Überlegungen."

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Stellarius
Beiträge: 33
Registriert: 22.10.2010, 23:09
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von Stellarius » 13.12.2015, 16:51

Du meinst damit, das die alte Tabelle einen Fehler von 2.8 Promille hat ?

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von TONI_B » 13.12.2015, 18:43

Wer hat 2,8 Promille? Zu viel Glühwein? :lol: :lol: :lol: :lol:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Stellarius
Beiträge: 33
Registriert: 22.10.2010, 23:09
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von Stellarius » 13.12.2015, 19:15

Toni, das würde zwar in die Jahreszeit passen, aber hier geht es nicht um Glühwein :D
Ich meinte bloß, dass die Differenz zwischen Sterntag und Sonnentag etwa 2.8 Promille beträgt. 1436min zu 1440min.
Allerdings bin ich der Meinung, daß man bei der Scheinertabelle mit dem Sterntag rechnen muss.

Lg Robert

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von TONI_B » 13.12.2015, 21:34

Stellarius hat geschrieben:Toni, das würde zwar in die Jahreszeit passen, aber hier geht es nicht um Glühwein :D
Hab ja eh kopiert - wollte n ur lustig sein...

Stellarius hat geschrieben:Allerdings bin ich der Meinung, daß man bei der Scheinertabelle mit dem Sterntag rechnen muss.
Der Meinung bin ich auch.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5647
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: MGEN Firmware 2.30 - mit Polar Ausrichtung Scheiner

Beitrag von tommy_nawratil » 14.12.2015, 14:38

hallo,

jawohl, der Sterntag ist hier maßgeblich, der Sonnentag als Näherung aber gut brauchbar weil weiiiiit unter der möglichen Meßgenauigkeit.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten