NEQ6-R

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5609
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

NEQ6-R

Beitrag von tommy_nawratil » 28.07.2016, 16:28

hallo,

heute haben uns die ersten Exemplare der neuen NEQ-R erreicht!
Es ist eine grundlegende Überarbeitung der bewährten EQ6,
mit einigen wesentlichen Verbesserungen:

- Zahnriementrieb in beiden Achsen (die Übersetzung von den Motoren)
- größere Kombiklemme Vixen/Losmandy
- wesentlich stärkere Polhöhenschrauben
- Haltegriff für ergonomisches Tragen :lol:
- Stromanschluß verschraubt

Hab mal einen 10" drauf gewuchtet, und soweit ich hier im Laden sagen kann:
Die Montierung ist sehr steif, Ausschwingzeit gering. Die Achsen sind wehr leichtgängig,
durch leichtes Ungleichgewicht kann das Schneckenspiel sicher egalisiert werden.
Die Motoren sind schön leise, und es gibt kein Getrieberasseln dank Zahnriemen.
Beim Nachführbetrieb hört man nur ein sanftes rhytmisches Mümmeln.

Ich denke das ist ein gelungenes Upgrade, wenn man nicht die Encoder und Rutschkupplung
der AZ_EQ6 braucht.

Zahlreiche Bilder vom kompletten Unboxing (aus dem Container) bis zu Detailaufnahmen
(wird heute noch ergänzt, noch auf Speicherkarte) findet ihr hier im Fotoalbum:

http://www.teleskop-austria.at/index.ph ... #fotoalbum

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4992
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: NEQ6-R

Beitrag von HHV » 28.07.2016, 18:00

Danke Tommy und Lajos!

Neue Spielsachen schaut man sich immer gerne an.
:mrgreen:

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 654
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: NEQ6-R

Beitrag von iamsiggi » 30.07.2016, 00:27

tommy_nawratil hat geschrieben: Ich denke das ist ein gelungenes Upgrade, wenn man nicht die Encoder und Rutschkupplung
der AZ_EQ6 braucht.
Hallo Tommy,

Das hört sich wirklich alles gut an!

Wenn ich nicht die AZ-EQ6 hätte, könnt man Neueinsteiger oder Aufsteiger ja fast beneiden, was man heutezutage für sein Geld bekommen kann.
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5609
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: NEQ6-R

Beitrag von tommy_nawratil » 31.07.2016, 13:57

hallo,

Kollege Ivan Eder hat auf dem Astrocamp 2016 in Ungarn das erste Testfoto gemacht:
http://www.astroeder.com/ngc7000_eq6r_en/

hat aus der Box heraus so funktioniert, er ist begeistert!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten