Canon EOS M5

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Canon EOS M5

Beitrag von Rev.Antun » 19.09.2016, 10:47

Hallo Astrofreunde!

Neue Spiegellose 24MP WiFI DSLR ist auf den Markt gekommen. Die Daten lesen sich sehr gut - Preis nun ja ~ 900 USD.

Für meinen Geschmack eine Option für den Einstieg.

https://www.dpreview.com/reviews/canon- ... ons-review
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 653
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Canon EOS M5

Beitrag von iamsiggi » 19.09.2016, 11:04

Rev.Antun hat geschrieben: Für meinen Geschmack eine Option für den Einstieg.
Erfreulich ist natürlich, dass auch die großen schön langsam erkennen, dass für die meisten Anwendungen die spiegellosen reichen, wenn nicht sogar besser sind.

Leider ist es halt bei denen so, dass sie nur jahrelange "Modellpflege" mit sehr kleinen Häppchen betreiben und so den Kunden mehr Geld aus der Tasche ziehen als man das müsste.

Bis auf den höher aufgelösten Sensor kann da die E-PL6 und E-PL7 um vieles mehr.
und da kostet der Body 330,-

Einen Großteil der Features der M konnten schon vor 8-9 Jahren die ersten spiegellosen von Olympus :-)

Natürlich haben sich die Sensoren weiterentwickelt, aber die letzten 3-4 Jahre kaum noch in diesem Segment, wenn ich denke wie gut der 16 MPix Sony Sensor ist, der seit 4 Jahren in den meisten Geräten zum Einsatz kommt. Vom Funktionsumfang hat sich auch nur mehr wenige geändert und das hat dann Olympus bei den größeren Spiegellosen einfach per kostenfreiem BIOS Update "eingebaut".

Mal sehn, heute Abend stellt wohl Olympus das neue "Flaggschiff" der E-M1 II (oder wie immer sie sie nennen werden) vor.
--
FB: Oly-Astrofotografie
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 653
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Canon EOS M5

Beitrag von iamsiggi » 19.09.2016, 14:56

Weil gerade vorgestellt - ich kopiers mal auf die Schnelle aus dem Fotophonie.de Forum / webseite:

-----------------------
Technische Ankündigungen zur Panasonic GH5:

• 6K Foto-Funktion
• 30 B/s bei 18 Megapixel Auflösung
• 4K 60p oder 4K 30p mit 4:2:2 10bit-Aufzeichung
• Serienbildfunktion wahlweise mit 6K/30B/sek. (18 MP) oder 4K/60/B/sek. (8 MP)

Die GH5 wird weiterhin mit starkem Augenmerk auf Video-Enthusiasten gebaut werden. Am Gehäuse selber sollen keine gravierenden Eigenschaften zur GH4 verändert werden.

Ein Video zu den neuen G-Kameras und den Objektiven findest Du auf youtube: https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 980A7AD3F8
----------------------

die GH5 ist auch nicht groß ;-)
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4992
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Canon EOS M5

Beitrag von HHV » 19.09.2016, 15:48

iamsiggi hat geschrieben:
Rev.Antun hat geschrieben: Für meinen Geschmack eine Option für den Einstieg.
Erfreulich ist natürlich, dass auch die großen schön langsam erkennen, dass für die meisten Anwendungen die spiegellosen reichen, wenn nicht sogar besser sind.

Leider ist es halt bei denen so, dass sie nur jahrelange "Modellpflege" mit sehr kleinen Häppchen betreiben und so den Kunden mehr Geld aus der Tasche ziehen als man das müsste.

Bis auf den höher aufgelösten Sensor kann da die E-PL6 und E-PL7 um vieles mehr.
und da kostet der Body 330,-

Einen Großteil der Features der M konnten schon vor 8-9 Jahren die ersten spiegellosen von Olympus :-)

Natürlich haben sich die Sensoren weiterentwickelt, aber die letzten 3-4 Jahre kaum noch in diesem Segment, wenn ich denke wie gut der 16 MPix Sony Sensor ist, der seit 4 Jahren in den meisten Geräten zum Einsatz kommt. Vom Funktionsumfang hat sich auch nur mehr wenige geändert und das hat dann Olympus bei den größeren Spiegellosen einfach per kostenfreiem BIOS Update "eingebaut".

Mal sehn, heute Abend stellt wohl Olympus das neue "Flaggschiff" der E-M1 II (oder wie immer sie sie nennen werden) vor.
--
FB: Oly-Astrofotografie
Servus!

Ja, heute Abend wird die E-M1 Mk II offiziell vorgestellt werden, Detais findest aber schon im Netz, wie immer.
:mrgreen:

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 653
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Canon EOS M5

Beitrag von iamsiggi » 19.09.2016, 19:04

Gerade jetzt Online:

OLYMPUS - photokina press event LIVE from Cologne, Germany

https://www.youtube.com/watch?v=y56zaMP0ggQ

Unglaublich 60 Bilder / Sec Fullframe RAW!

So 18 Bilder/Sec C-AF Full RAW+JPG

+1 EV mehr Kontrastumfang


BTW: Sony hat heute auch das Neue Flaggship vorgestellt - hier die Eckdaten:

http://www.dkamera.de/news/neues-flaggs ... pha-99-ii/
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Antworten