eq8-tools-autohome-without-handset

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von AstroVis » 30.09.2016, 17:28

Hallo EQ8 User,

nur zur Info falls jemand es noch nicht kennt und es brauchen kann:


https://stargazerslounge.com/topic/2383 ... t-handset/


LG Horst

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4334
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von TONI_B » 30.09.2016, 18:00

Klingt gut!

Vielleicht sollte ich doch mal versuchen, dass ich die EQ8 über den PC steuere...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von AstroVis » 30.09.2016, 18:03

funktioniert prima! Ich arbeite nur noch ohne Handsteuerung.

Gruß Horst

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von Rev.Antun » 01.10.2016, 14:19

TONI_B hat geschrieben:Klingt gut!

Vielleicht sollte ich doch mal versuchen, dass ich die EQ8 über den PC steuere...
Weise Entscheidung :wink:
AstroVis hat geschrieben:funktioniert prima! Ich arbeite nur noch ohne Handsteuerung.

Gruß Horst
Hab meine EQ gleich ohne Handsteuerung gekauft :mrgreen:

Und so wie du es dir eingerichtet hat Horst ist es eh schon Perfekt - alles vorprogramieren, starten los gehts.

Wozu sol man noch dabei Sitzen und Warten wenn das der PC übernehmen kann 8)
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
Jedi2014
Austronom
Beiträge: 311
Registriert: 05.10.2015, 19:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von Jedi2014 » 01.10.2016, 18:32

Nutze das Tool auch seit ich die EQ8 habe. Leider spinnt die Auto-Home Funktion manchmal und die Monti dreht eine Achse um 360 Grad. Wenn ich dann nicht dabei bin und den Ausschalter betätige, zerreißt es mir alle Kabel oder das Teleskop. Kommt etwa in 10% der Fälle willkürlich vor.
Gruß
Jens

Meine Homepage: http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von AstroVis » 01.10.2016, 21:59

Hallo Jens,

interessant. Das Problem kenne ich auch, allerdings nur mit der Handsteuerbox. Dann hilft tatsächlich nur "Strom aus". Im Netz habe ich auch andere EQ8 Nutzer gefunden die das Gleiche berichten. Seit ich das Tool einsetze tritt der Fehler nicht mehr auf. Sicherheitshalber bleibe ich aber dabei wenn ich Autohome benötige. Für mich ist der Hauptvorteil nämlich, dass ich nicht für Autohome die Handsteuerung einstöpseln muss sondern im PC Modus bleiben kann wenn ich merke, dass die Home (=Park) Position nicht mehr stimmt.

Gruß Horst

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4334
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von TONI_B » 02.10.2016, 06:11

Ja, das mit den 360° bei der "Home"-Suche kenne ich auch. Ich habe aber wesentlich mehr Probleme mit der allgemeinen GoTo-Funktion: auch nach einem 3-Stern-Alingment liegt die EQ8 z.T. 0,5° daneben! Und das nicht bei weit von den Justier-Sternen entfernten Objekten! So hatte ich letztens als letzten Stern die Wega, EQ8 sagt OK, aber beim GoTo zum M57 liegt dieser mahr als 0,5° nicht in der Bildfeldmitte...

Ich habe versucht dieses Verhalten zu dokumentieren, aber mir fehlen ein paar aussagekräftige Billder. Sollte es in der Vollmondphase wieder einmal klar werden, versuche ich dieses Problem zu dokumentieren...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: eq8-tools-autohome-without-handset

Beitrag von AstroVis » 02.10.2016, 09:41

Hallo Toni,

deshalb mache ich ja Platesolve. Das bringt das Zielobjekt in die Bildmitte, selbst wenn es mehr als 2° daneben liegt (vorausgesetzt, man hat alles richtig parametrisiert, siehe mein anderer Thread).

Die EQ8 kann bis zum Hardware-Stop bei 30° über den Meridian hinaus aufnehmen, allerdings würde die Kamera vorher mit der Montierung kollidieren. Mit meiner neuen Verlängerung des Teleskopadapters kann ich nun selbst bei ungünstigster DEC-Position ca. 1,5 Stunden über den Meridian hinaus aufnehmen, ohne dass es irgendwo kollidiert. Im Prinzip wie eine Knicksäule wenn man die Arretierung entfernen würde, aber irgendwann würden die Kabel abreißen wenn es sich weiter dreht. Die Limits mit etwas Reserve vor der Arretierung habe ich sicherheitshalber mit EQASCOM eingestellt, das Tracking stoppt dann. Einen Pier-Flip mache ich wegen möglichem Kabelsalat nicht.

http://www.astrovis.at/images/EQ8Limit.jpg

http://www.astrovis.at/images/EQ8Limit2.jpg

Alles in allem habe ich mich mittlerweile mit der EQ8 angefreundet.

LG Horst

Antworten