First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von TONI_B » 21.01.2017, 10:37

Von ZWO gibt es eine neue, gekühlte Kamera, die endlich in etwa meine Vorstellungen einer Deep-Sky Kamera erfüllt: relativ moderner APS-C 16MP Sony-Sensor, Peltierkühlung, klein und handlich...

Genaue Daten gibt es bei ZWO.

Aber so wie immer mit neuem Equipment gabs vorerst mal eine Schlechtwetterperiode. :twisted:

Daher habe ich Anfang Jänner (die Kamera ist am 3.1. eingetroffen) in einer Wolkenlücke schnell mal den Mond gemacht, weil mit dem großen APS-C Sensor geht sich der Halbmond sogar bei 1880mm Brennweite noch schön aus. D.h. man kann sich die Mosaik-Erstellerei ersparen, hat aber nur 10fps

Bild

12"RC, Riccardi-Reducer: f=1880mm; 10ms; 10fps; 300 von 400 Bilder in RegiStax gestackt.

Gestern hatte ich dann endlich Zeit und der Himmel war "klar" (-10 bis -15°C; Dunst; SQM=19,2), also konnte der erste Test starten: 50x4min bei Unity-Gain-Einstellung. Den Sensor habe ich nur auf -20°C gekühlt, obwohl bei diesen Außentemperaturen -40°C auch möglich gewesen wären. Aber die Darks hatte ich schon vorher gemacht, also blieb es bei -20°C. Der Peltier-Kühler lief mit 6% Last... 8) Der Dunst hat das Streulicht der Umgebung in Horizontnähe extrem verstärkt also habe ich ein Objekt "hoch oben" gesucht und NGC891 genommen:

Bild

Für einen ersten Test ok, aber auf den Einzelbildern ist die Galaxie kaum erkennbar, weil der Hintergrund schon total durchkommt. :twisted:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3365
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von Josef » 21.01.2017, 11:24

Hallo Toni,

für einen Test sieht das schon sehr gut aus, ist eine OSC oder?

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von TONI_B » 21.01.2017, 11:26

Ja, es ist eine OSC. Nachdem Schmalband oder auch nur RGB nichts für mich ist, reicht mir die Farbversion. Und zur Not kann man sogar H-Alpha damit machen...

Die Durchsicht war wirklich sehr schlecht: Stern mit knapp 3,5m waren sichtbar.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 662
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von iamsiggi » 21.01.2017, 13:36

TONI_B hat geschrieben:Von ZWO gibt es eine neue, gekühlte Kamera, die endlich in etwa meine Vorstellungen einer Deep-Sky Kamera erfüllt: relativ moderner APS-C 16MP Sony-Sensor, Peltierkühlung, klein und handlich...

Genaue Daten gibt es bei ZWO
Hallo Toni,

Wie es der Zufall will, hab ich mich gestern bei TA herumgesehen, was es so Neues gibt und sie auch gefunden:
https://teleskop-austria.at/index.php?p ... SI071MCC#m

Und schon gibt es erste Bilder!
Das ist ein Service hier :-)

Wenn Du den Mond mit AutoStakkert bei 16MPIx geschafft hast, muß ich es auch wieder mal probieren. Bislang hab ich soetwas nur mit FitSwork hinbekommen, weil die anderen immer wieder Fehlermeldungen brachten ...was ich auf die Dateigröße zurückführte.
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von TONI_B » 21.01.2017, 15:11

AS!2 schafft es, RegiStax nur beim Schärfen, aber nicht beim Stacken.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 662
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von iamsiggi » 21.01.2017, 16:18

TONI_B hat geschrieben:RegiStax nur beim Schärfen, aber nicht beim Stacken.
Oh Danke!
Siegfried

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4385
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von TONI_B » 21.01.2017, 17:20

Eigentlich wollte ich hier ein single frame zeigen und zwar nicht mehr über die DropBox, da dort der Dienst bald eingestellt wird, sondern über Google-Drive! Aber das funktioniert nicht... :twisted:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: First Light mit neuer ASI071MC-Cool Kamera

Beitrag von HHV » 24.01.2017, 20:52

Guten Abend Toni!

Interessanter Test, danke dafür. Wenn dieser Chip mal in der Astrel verbaut wird anstatt des jahrzehntealten KAF8300er, wird das Ganze auch für mich interessant. :mrgreen:

LG,
Michael S.

Antworten