NanoTracker

Produktneuheiten, Entwicklungen - gerne auch auf English
Antworten
Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

NanoTracker

Beitrag von Ephemeris » 08.12.2013, 22:01

Als Vergleich mit anderen Nachführhilfen habe ich mit meinen Nanotracker 2 min M45 belichtet.
Nikon D5000, Sigma 70-300 bei 100mm. Blende f7,1.

Bild

Ich kann den Nanotracker wirklich weiterempfehlen.
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5724
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: NanoTracker

Beitrag von tommy_nawratil » 09.12.2013, 14:32

hallo,

der Vollständigkeit halber verweise ich auf diesen Thread, wo Hans auch schildert
dass er den für diese Aufnahme nötigen Polsucher in 15min selbst gebastelt hat. Gratuliere!

http://www.astronomieforum.at/viewtopic.php?f=9&t=7510

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

solar view
Austronom
Beiträge: 281
Registriert: 30.05.2013, 23:18

Re: NanoTracker

Beitrag von solar view » 17.12.2013, 23:20

Sieht gut aus
gratuliert

Grusse Peter

Antworten