IC 1396

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Gabi
Austronom
Beiträge: 358
Registriert: 30.04.2012, 16:19
Wohnort: 3100 St. Pölten
Kontaktdaten:

IC 1396

Beitrag von Gabi » 15.02.2016, 19:44

Liebe Kollegen,
Eine Aufnahme vom Dez. erst jetzt bearbeitet. Es ist ein Kreuz mit der richtigen Ausrichtung, ich glaube es gehört eigentlich aufgestellt oder was meint ihr?

Teleskop: 8" Boren Simon Fotonewton f2,8
Kamera: Moravian G2-8300
Belichtungszeit: 2Std50Min HaRGB

Bild

LG
Gabi
Noe Volkssternwarte/Michelbach, 8" Boren Simon Fotonewton f2,8 EQ6-SkyScan-Pro
Privat: Lunt LS80Tha, Moravian G2-8300 FW, TwoAsi 174MM

Herfried
Austronom
Beiträge: 410
Registriert: 10.09.2015, 12:17
Wohnort: A-2551

Re: IC 1396

Beitrag von Herfried » 15.02.2016, 20:19

Hallo Gabi,

Wow... echt gelungen. Diese Dunkelgebiete!
Wenn das rechts unten der Granatstern ist, sollte der oben im Norden sein.
Denke ich !?

LG & CS,
Herfried
iEQ45; ASI120MC; Sony Nex-5 self mod.; Minolta 50/1,7; Jupiter 37A 135/3,5; Jupiter 21M 200/4; Mak 127/1900mm; SW Newton 150/750; GPU Komakorrektor; MGEN2.
Bearbeitung: FireCapture, DSS, FitsWork, Straton, PS, PI.

Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 429
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Re: IC 1396

Beitrag von Welser2011 » 16.02.2016, 01:16

Hallo !

Die Dunkelnebel hast gut in den Griff bekommen 8) , hat meiner Meinung nach einen leichten 3D Effekt.


LG.

Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4389
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: IC 1396

Beitrag von TONI_B » 16.02.2016, 07:34

Ich würde es genau Nord-Süd ausrichten.

Die schwarzen Dunkelwolken sind echt gut gelungen: Gratuliere!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Gabi
Austronom
Beiträge: 358
Registriert: 30.04.2012, 16:19
Wohnort: 3100 St. Pölten
Kontaktdaten:

Re: IC 1396

Beitrag von Gabi » 16.02.2016, 14:14

Ich danke Euch für die positiven Rückmeldungen.
LG
Gabi
Noe Volkssternwarte/Michelbach, 8" Boren Simon Fotonewton f2,8 EQ6-SkyScan-Pro
Privat: Lunt LS80Tha, Moravian G2-8300 FW, TwoAsi 174MM

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: IC 1396

Beitrag von HHV » 16.02.2016, 16:35

Hallo Gabi!

Knackscharf, sehr detailreich, wunderbares "schwarzes" Schwarz, wie schon von den Vorpostern geschrieben. Ein wenig mehr an Halpha eventuell noch...ansonsten ein
ganz tolles Bild.


LG,
Michael S.
Zuletzt geändert von HHV am 16.02.2016, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tommy
Austronom
Beiträge: 1123
Registriert: 27.08.2009, 16:45
Wohnort: Zellerndorf
Kontaktdaten:

Re: IC 1396

Beitrag von Tommy » 16.02.2016, 17:05

Hallo Gabi

Ein schönes Bild!
Ich würde allerdings die Dunkelnebel nicht sooo dunkel machen

LG
Thomas

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: IC 1396

Beitrag von klausbaerbel » 16.02.2016, 17:22

Hallo Gabi,

Wieder ein sehr schönes Bild von Dir.

Ich sehe es wie Tommy und finde die dunklen Staubwolken ebefalls zu dunkel. Ich denke, daß bei weniger Verdunklung da auch noch etwas Detail drin steckt.

Liebe Grüße
Heiko

Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 291
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

Re: IC 1396

Beitrag von rhess » 16.02.2016, 20:58

Hallo Gabi,

ich finde das Bild auch sehr gelungen ! Schöne Strukturen und Farben laden bei dem Bild zum verweilen ein !
Gratulation dazu !

Grüße
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

Benutzeravatar
Gabi
Austronom
Beiträge: 358
Registriert: 30.04.2012, 16:19
Wohnort: 3100 St. Pölten
Kontaktdaten:

Re: IC 1396

Beitrag von Gabi » 17.02.2016, 12:06

Vielen Dank für Euer positives Feedback.
Gerne nehme ich Verbesserungsvorschläge an. Kommen keine Rückmeldungen, kann man mich sich auch nicht weiter entwickeln.

LG
Gabi
Noe Volkssternwarte/Michelbach, 8" Boren Simon Fotonewton f2,8 EQ6-SkyScan-Pro
Privat: Lunt LS80Tha, Moravian G2-8300 FW, TwoAsi 174MM

Antworten