Sh2-115 & 112 im Schmalband

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Wasshuber
Austronom
Beiträge: 193
Registriert: 26.04.2015, 14:46

Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von Wasshuber » 28.08.2016, 21:27

Hallo Leute,

Sh2-115 hat man in letzter Zeit einige Male geshen. Auch auf meiner Liste stand dieser Nebel ganz oben. Aber bei mir gmeinsam mit Sh2-112, die beiden schön ins Feld meiner Kamera passen. Aufgenommen mit dem Sky90 in der Hubble-Palette zu je 12 x 15min Ha, OIII und SII.

Bild
http://www.astroimages.at/gallery/sh2-115-1.htm

Grüß Euch,
Manfred
VC200L, Sky90, Atik383L+, QHY8, GPDX
www.astroimages.at
https://soundcloud.com/photonic-1

Herfried
Austronom
Beiträge: 417
Registriert: 10.09.2015, 12:17
Wohnort: A-2551

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von Herfried » 28.08.2016, 21:53

Hallo Manfred,

Wow, das schaut ja wirklich grüßartig aus.
So Hubble-Palette Aufnahmen gefallen mir unglaublich gut und sind auch praktisch um den Mond und die Lichtverschmutzung zu umgehen.
Meisterlich in der Ausarbeitung, alle Achtung.

LG & CS,
Herfried
iEQ45; ASI120MC; Sony Nex-5 self mod.; Minolta 50/1,7; Jupiter 37A 135/3,5; Jupiter 21M 200/4; Mak 127/1900mm; SW Newton 150/750; GPU Komakorrektor; MGEN2.
Bearbeitung: FireCapture, DSS, FitsWork, Straton, PS, PI.

Benutzeravatar
BernhardH
Austronom
Beiträge: 1393
Registriert: 10.05.2010, 10:45
Wohnort: Wien, 18
Kontaktdaten:

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von BernhardH » 28.08.2016, 22:24

Hallo Manfred!

Wie immer super Bild, besonders das kleine Zwutschki links mittig oben find ich fein!

cs Bernhard
Newton 355/1600 + APM 107/700
Moravian 11k + QHY9m
Fornax 102, Fornax 10
http://www.sternenbann.at

Wasshuber
Austronom
Beiträge: 193
Registriert: 26.04.2015, 14:46

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von Wasshuber » 29.08.2016, 07:58

Vielen Dank Leute,

für Euren netten Kommentare. Aber ich sehe heute mit frischen Augen, dass der Kontrast viel zu hoch ist. Das Bild wirkt unruhig und gestresst. Im Vergleich zu meinen bisherigen Schmalbandaufnahmen habe ich da übertrieben. Da muss ich nochmals ran.

lG,
Manfred
VC200L, Sky90, Atik383L+, QHY8, GPDX
www.astroimages.at
https://soundcloud.com/photonic-1

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von HHV » 29.08.2016, 15:10

Servus!

Ja, mag etwas "hart" ausgearbeitet sein, aber ein Spitzenbild alledem. Ich muss immer wieder erst mal googeln und mir das Bild in "Echtfarben" ansehen, ich erkenne sie in Schmalband oftmals nicht,
bzw. tue ich mir schwer es einzuordnen, am Himmel zu positionieren. :)

LG,
Michael S.

Wasshuber
Austronom
Beiträge: 193
Registriert: 26.04.2015, 14:46

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von Wasshuber » 29.08.2016, 20:41

Hallo Leute,

Ich habe nun das Bild nun nochmal bearbeitet und den harten Kontrast rausgenommen. Es sollte jetzt weniger gestresst und angenehmer wirken. Bitte den obigen Link nochmals anklicken.

Grüß Euch,
Manfred
VC200L, Sky90, Atik383L+, QHY8, GPDX
www.astroimages.at
https://soundcloud.com/photonic-1

Benutzeravatar
Tommy
Austronom
Beiträge: 1139
Registriert: 27.08.2009, 16:45
Wohnort: Zellerndorf
Kontaktdaten:

Re: Sh2-115 & 112 im Schmalband

Beitrag von Tommy » 29.08.2016, 20:48

Hallo Manfred

Sehr schöne Aufnahme, tolle Strukturen und Details!

Bei manchen hellen Sternen fällt mir ein magentafarbenes Halo auf, das könntest du noch beheben

LG
Thomas

Antworten