Südl. Milchstraße vor den Alpen

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1635
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Sternfreund » 02.09.2016, 20:13

Hoi,
ein weiteres Bild von der Emberger Alm:
Bild

8x120sec, ISO800, f5
Canon EF 24-70mm L + 6D
Star Adventurer

in groß:
http://www.astrobin.com/262445/

Hab aus der kurzen Belichtungszeit versucht möglichst viel rauszuquetschen...
Die Gradientenentfernung soweit am Horizont war ein Grauß! ...aber DBE machts möglich.

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Ephemeris » 03.09.2016, 01:34

Servus Arno
Das ist genau dass Bild dass ich mir von dort oben gewunschen habe. :D DANKE
Der Saturn und der rückläufige Mars machen sich perfekt in deine Aufnahme.
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Ebenwaldler
Austronom
Beiträge: 228
Registriert: 18.08.2009, 21:34
Wohnort: Wien

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Ebenwaldler » 03.09.2016, 09:28

Hallo Arno,

das Foto ist einfach großartig!
Ich bin jedes Jahr beim ITT mit dabei und bin dabei meist 2 Nächte vor Ort.
Das ITT findet meist so etwa gegen Ende September statt, wobei es in dieser Zeit häufig kräftigen Tau gibt.

Der Himmel dort auf der Emberger Alm ist gesamt gesehen schon sehr imposant dunkel und transparent, leider ist aber der S-Horizont merklich
oder eher sogar beträchtlich aufgehellt (durch ferne aber extreme Lichtverschmutzung in Italien).
Auf deinem Foto ist auch tief am Horizont keine Lichtverschmutzung zu sehen - gab es tatsächlich keine oder wurde die durch
Bildbearbeitung irgendwie unterdrückt?

LG, Günter
Zuletzt geändert von Ebenwaldler am 03.09.2016, 09:42, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4408
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von TONI_B » 03.09.2016, 09:33

Tolles Bild!

Hast du den Horizont extra aufgenommen und reinkopiert? Denn bei 16min Belichtungszeit müsste der Horizont ja unscharf sein.

Mir ist bei meinen Hochgebirgsausflügen auch aufgefallen dass der Südhorizont oft durch die norditalienischen Großstädte aufgehellt ist. Schade!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Peter Hüller
Beiträge: 97
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Peter Hüller » 03.09.2016, 09:46

Hallo Arno

Ein traumhaftes Foto.

Eine Frage?
Ist deine Kamera Astromodifiziert
wenn nein, dann müsste doch mit meiner Nikon D7100 ein ähnliches Foto möglich sein.

Liebe Grüße aus dem Salzkammergut.
Peter
Nikon D750 nicht astromodifiziert Objektiv Sigma 150 mm Makro
Skywatcher Star Adventurer

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von HHV » 03.09.2016, 16:12

Servus!

Sehr schönes Simmungsbild. Einzig die Halpha Nebelanteile im Milchstraßenarm sollten weniger blau, mehr rötlich sein.

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1635
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Sternfreund » 03.09.2016, 21:56

Hallo alle,
Danke für die Blumen!
Meine Kamera (die 6D) ist NICHT astromodifiziert.
Daher sind die Halpha Anteile nur Magenta (siehe Lagunennebel und Trifidnebel).
Rot wird's da nicht unmodifiziert.

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5002
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von markusblauensteiner » 04.09.2016, 12:52

Hallo Arno,

schaut genial aus!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5702
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von tommy_nawratil » 04.09.2016, 15:51

hallo Arno,

traumhafter Schnappschuß, da wollte man gerne einfach drunter liegen
und zugucken wie sich das langsam weiter dreht.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
herwig_p
Austronom
Beiträge: 288
Registriert: 27.05.2013, 14:25

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von herwig_p » 04.09.2016, 16:54

Hallo Arno,

Jaw dropping!!!

Toll was in 16min mit unmodifizierter Kamera moeglich ist!

Ich habe mir endlich auch den Star Adventurer beim Tommy besorgt um mal abseits von Lichtverschmutzung zu fotografieren.

LG Herwig
Optics: Lacerta 200/800 Fotonewton "ohne Namen", SW130/650 PDS Newton, Lacerta 72/432mm ED-APO, Canon EF 200mm 2.8L, Samyang 135mm 2.0
http://www.astrobin.com/users/herwig_p/

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Roman1977 » 07.09.2016, 10:05

Hallo Arno

Wooow, tolle Aufnahme.
Würde ich auch gerne mal machen nur lassen das
meine 0815 Objektive ned zu.

PS:
Freu mich schon auf deinen Vortrag (DSIG - Treff)
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1635
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Südl. Milchstraße vor den Alpen

Beitrag von Sternfreund » 07.09.2016, 12:01

Roman1977 hat geschrieben:Hallo Arno

Wooow, tolle Aufnahme.
Würde ich auch gerne mal machen nur lassen das
meine 0815 Objektive ned zu.

PS:
Freu mich schon auf deinen Vortrag (DSIG - Treff)
Danke Roman!
Hehe, jaja, der DSIG Vortrag, gestern Abend hast mich gerissen "da war doch was?! :roll: "

;-)

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Antworten