M 31 Andromeda

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 507
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

M 31 Andromeda

Beitrag von Tackleberry » 13.11.2016, 22:31

Und hier meine neue Version unserer Nachbargalaxie.
Hab sie aus ästhetischen Gründen nicht korrekt ausgerichtet ;)

Bild

Hoffe sie gefällt euch.

CS
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5738
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von tommy_nawratil » 14.11.2016, 00:46

hallo Gabriel,

sehr schöne Andromeda, hast du wirklich gut hinbekommen!
Viele Leute kommen mit den extremen Helligkeitsunterschieden nicht zurecht,
du hast das gut eingeteilt. Nur ganz der innere Kern ist vielleicht ein bissl geclippt.
Farben und Kontraste sind auch natürlich und nicht überkandidelt, gutes Gefühl.
Die M110 scheint oben nochein bissl rein, die fehlt einem im Ensemble natürlich.
Aber das wird sich ja bald ändern, das Feld wird ja bald größer 8)

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 507
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von Tackleberry » 14.11.2016, 15:28

Hallo Tommy

Vielen Dank - freut mich natürlich das von dir zu hören 8)
Ich werd heuer auf jeden Fall mit meiner 6D noch einen Durchlauf machen- da sollte dann die 110er auch drauf sein.
Hoffe euer Kollege ist bald fertig mit meinem Umbau :)

Lg Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von klausbaerbel » 14.11.2016, 15:40

Hallo Gabriel,

Fein ausgearbeitet.
Nicht überstrapaziert und den Hintergrund nicht plattgebügelt.
Auch der Helligkeitsverlauf ist Dir sehr gut gelungen.

Mir gefällts.

Liebe Grüße
Heiko

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 507
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von Tackleberry » 14.11.2016, 20:29

Hallo Heiko

Vielen Dank- da ihr beide euch ja saugut auf dem Sektor auskennt nehm ich das wirklich als ein Kompliment :)
@Tommy- ich hab den Kern nochmal überarbeitet. Hast Recht gehabt-er hatte einen kleinen rötlichen Ring.
Weiß zwar nicht warum jetzt oben im Beitrag das falsche Bild angezeigt wird- aber egal. Hier nochmal die Version mit überarbeitetem Core:

Bild

LG und CS
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5062
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von markusblauensteiner » 15.11.2016, 21:37

Hallo Gabriel,

gefällt mir sehr gut - die Dynamik voll im Griff und farblich auch ansprechend!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 672
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von iamsiggi » 20.11.2016, 00:38

Tackleberry hat geschrieben:Und hier meine neue Version unserer Nachbargalaxie.
Hallo Gabriel,
Hast du super hinbekommen.

Leider ist das Objekt ja einfach viel zu Groß für unsere Fernrohre um alles zu zeigen.
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2...

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 507
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: M 31 Andromeda

Beitrag von Tackleberry » 20.11.2016, 09:37

Hallo alle zusammen

Vielen Dank für euer positives Feedback.
@Siggi: Ich bekomme demnächst meine 6D- in Kombination mit dem Reducer bekomm ich dann alles drauf- da starte ich da nn noch einen Durchgang ;)

Lg Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Antworten