M101

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 293
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

M101

Beitrag von rhess » 02.10.2017, 18:57

Hallo miteinander,

ich kann euch endlich auch wieder mal ein Bild zeigen :)

Es ist M101, die Farbaufnahmen habe ich heuer im Mai gesammelt, die Luminanz stammt noch aus dem Vorjahr !
Die Daten sind also mittlerweile gut gereift ;)

Teleskop: 8" f/4 Newton von Teleskop Austria (Newton ohne Namen), Pal Guylay Korrektor
Kamera: Moravian G2 8300FW
Montierung: G53F von Gemini
Bel.Zeit: je 32 x 10 min Luminanz und 13 x 10min RGB alles ungebinnt
Bildbearbeitung: PI und PS

Bild

Die große Auflösung könnt ihr auf meiner Homepage sehen !

http://astrofotografie-hess.heimat.eu/g ... y/m101.htm

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 527
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: M101

Beitrag von michaeldeger » 02.10.2017, 19:58

Hallo Rocky,

eine tolle Aufnahme von M 101, wie immer ganz fein bearbeitet.
Die Details in M 101 sind 1A, auch die äusseren, schwachen Spiralarme kommen gut raus.
Zudem hat auch der Bildhintergrund so einiges zu bieten, da wuselt es ganz schön.

LG
Michael
_________________________
http://www.galaxyphoto.de

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5004
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M101

Beitrag von markusblauensteiner » 02.10.2017, 21:53

Hallo Rocky!

Das Bild macht Freude! Die beiden blauen Scheinwerfer links und rechts, und rundherum gehts richtig rund im Hintergrund.
Das ist eine der schönsten M 101, die ich so kenne.
Freut mich, mal wieder ein Bild von dir zu sehen!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5708
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: M101

Beitrag von tommy_nawratil » 03.10.2017, 01:32

hallo Rocky,

wui, das Bild hat richtig Tiefe, sieht man echt selten so,
die reifen Daten haben sich in ein reifes Bild verwandelt!
In der Auflösung sieht man auch wie toll die Details kommen, fantastisch.
Im Hintergrund tut sich ein Universum auf, beeindruckend!
Da schaut man gern lange spazieren, Gratuliere dir zu dem Bild!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4414
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: M101

Beitrag von TONI_B » 03.10.2017, 05:48

Bedeutet das, wenn ich die Bilder längere Zeit liegen lasse, dass sie dann mehr Tiefe bekommen? :lol:
Sollte ich mal versuchen...

Irgendwie erinnert mich das Bild an die Bilder vom Tommy - vielleicht liest man in 100 Jahren:"Ein Bild vom Schüler des Tommy N." :wink: 8)
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 293
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

Re: M101

Beitrag von rhess » 04.10.2017, 20:05

Hallo Michael, Markus, Tommy und Toni

Vielen Dank für's anschauen, es freut mich wirklich sehr dass euch die Aufnahme so gut gefällt !

@Toni,
Bedeutet das, wenn ich die Bilder längere Zeit liegen lasse, dass sie dann mehr Tiefe bekommen?
Sollte ich mal versuchen...
Na ja, zumindest gibt es in der Zwischenzeit wieder ein paar PI-Updates mehr :wink:
Irgendwie erinnert mich das Bild an die Bilder vom Tommy - vielleicht liest man in 100 Jahren:"Ein Bild vom Schüler des Tommy N.
Wenn dich das Bild an Bilder von Tommy erinnert dann muß es wirklich gut gelungen sein :D

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1046
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: M101

Beitrag von RiedlRud » 04.10.2017, 20:12

Also Rocky, dein Bild ist allererste Sahne, haben dir die Kollegen auch schon geschrieben! :-)
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: M101

Beitrag von HHV » 05.10.2017, 16:01

Servus!

Da ich selber nur Däumchen drehen kann, es immer nur nur um den Vollmond klar ist, schließe ich mich ferne der Scharr der Gratulanten an...sehr fein, sehr gelungene M101.

CS,
Michael S.

Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 293
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

Re: M101

Beitrag von rhess » 06.10.2017, 19:43

Servus Rudi und Michael,

Vielen Dank, schön dass euch die Aufnahme so gut gefällt !

Grüße
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

Antworten