Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von HHV » 03.11.2017, 15:05

Schönes Wochenende zu wünschen!

Langsam bin ich durch mit den Aufnahmen vom (leider) ausgeklungenen "Altweibersommer". :mrgreen:

Reinhard hat hier vor kurzem ja eine s/w Halpha-Version gezeigt - hier nun meine RGB-Version mit der APS-C sized NIKON DSLR:
Bild


Beim Stretchen habe ich 75% Arcsinh und 25% Masked-Stretch verwendet, das gefiel mir am besten, da Arcsinh die Sterne weit mehr unterdrückt als dies Masked Stretch macht, dafür ist das Bild etwas flauer, kontrastärmer, daher dann das letzte Stück mit dem gewohnten Masked Stretch.
Die Farbkalibrierung erfolgte einmal mehr mit FluXX.


LG,
Michael S.

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3542
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von ReiFu » 04.11.2017, 12:16

Hallo Michael

Ich finde deinen IC1795 gut gelungen gefällt mir (vor Allem die Farben) - die Tiefe (wenn ich mir die Sterne ansehe) ist schon beachtlich und der Nebel kommt mit vielen Details rüber. Ist ein feines Bild geworden. ( Solltest du einmal nicht wissen, was du am Computer machen sollst - kannst ja meine H-Alpha mit einbauen - vielleicht bringt's sogar was)
clear sky wünscht

Reinhard

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von HHV » 04.11.2017, 17:03

Servus Reinhard!

Danke schön...und Halpha einbinden habe ich noch nie gemacht, muss ich erst lernen.
:lol:

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5666
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von tommy_nawratil » 06.11.2017, 19:30

servus,

schönes Bild, die Farben kräftig aber nich nicht zu viel

das arcsinh macht bei mir die Farben übernatürlich stark,
die Sterne mit dunkelrosa Inneren, sieht ziemlich gruselig aus.
Das hast du schon besser im Griff 8)

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 291
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von rhess » 06.11.2017, 20:35

Servus Michael,

Mir gefällt das Bild sehr gut, schöne kräftige Farben die noch nicht übertrieben wirken, insgesamt ein in jeder Hinsicht
sehr gelungenes Bild, da kann man nur Gratulieren.

Mit arcsinh habe ich auch noch keine guten Erfahrungen gemacht, da geht es mir so wie Tommy !

Grüße
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Nemo im Herzen - IC 1795/NGC 896 mit der DSLR

Beitrag von HHV » 06.11.2017, 20:52

Guten Abend Tommy und Rocky!

Danke für das nette Feedback und die Anmerkungen zu Arcsinh. In meinem Fall klappt das gut mit diesem Tool, harmoniert wohl besser mit einer Nikon DSLR. Bezüglich Sättigung, ist korrekt, brauch nimma verstärken.

LG,
Michael S.

Antworten